Home / Forum / Meine Familie / Zweisprachige Erziehung - Welche Sprache mit Partner?

Zweisprachige Erziehung - Welche Sprache mit Partner?

7. Januar 2014 um 21:52

Hallo,

ich, Belgier, und meine Freundin, Deutsche, haben einen Sohn von 18 Monate. Sie spricht Deutsch mit ihm und ich spreche Flämisch(Niederländisch) mit ihm weil wir gerne möchten dass er beide Sprachen versteht und sprechen wird.

Allerdings bin ich mir nicht sicher welche Sprache ich mit meiner Partnerin sprechen sollte. Bis jetzt haben wir immer auf Deutsch kommuniziert aber glaube jetzt dass es für den Kleinen verwirrend sein muss wenn er von mir zwei unterschiedliche Sprachen hört.
Was soll ich machen? Flämisch mit beiden sprechen oder weiterhin vorgehen wie bisher?

Danke für eure Hilfe.

Bjorn

Mehr lesen

7. Januar 2014 um 23:11

Hallo
unser kleiner wächst auch zweisprachig auf. Von mir deutsch und mein Mann türkisch. Und mein Mann und ich reden deutsch oder englisch miteinander Umgebungssprache ist deutsch. Unser Kinderarzt meinte das wäre ok so. Also ich würde nix ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2014 um 9:04

Nach eurem Gefühl
Unsere Kinder wachsen 3sprachig auf. Mein Mann spricht englisch, ich deutsch und in der Schule sprechen sie französisch. Mein Mann und ich sprechen mal deutsch mal englisch.
Inzwischen sind die Kinder 15, 7 und 6. Sprechen alle 3 Sprachen perfekt und hatten auch nie Probleme oder haben spät angefangen zu sprechen. Es kam vor, daß sie meinem Mann auf deutsch geantwortet haben oder deutsch mit ihm sprechen aber das haben wir immer ihnen überlassen. Wichtig war uns nur, daß sie verstehen. Wenn wir in Nigeria sind sprechen sie englisch. Als sie klein waren kamen so Sätze wie " I dont like you not" aber inzwischen können sie die Grammatik für alle 3 Sprachen.
Geht nach eurem Gefühl für die Kinder ist es ein Gewinn. Lest ihm Bücher vor in beiden Sprachen oder schaut euch DVD in beiden Sprachen an. Es muss alles natürlich sein. Spreche mit deiner Frau in der Sprache die ihr euch am wohlsten fühlt und lasst euch nicht verunsichern wenn der Kleine dir in der "falschen" Sprache antwortet. Er weiß du kannst beide verstehen aber eventuelle Verwandte nicht mit denen spricht er dann die "richtige". Gebt nicht auf

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen