Home / Forum / Meine Familie / Zuschuss zum Nachhilfeunterricht

Zuschuss zum Nachhilfeunterricht

18. September 2007 um 22:44

Hallo

Mein Sohn Michael (9Jahre) besucht die 3 Klasse der Grundschule. Er hat sehr große Probleme mit dem Lernen und wir würden ihn gerne in einer Nachhilfeschule anmelden sind aber leider aus finanziellen Gründen nicht in der Lage dies zu bezahlen. Nun möchte ich gerne wissen, ob vielleicht jemand weiss, ob es in Niedersachsen die Möglichkeit gibt, Zuschüsse für Nachhilfeunterricht zu bekommen. Ich würde mich über jede Antwort freuen

Elly

Mehr lesen

25. Februar 2008 um 15:55

Jugendamt
Frag doch mal beim zuständigen Jugendamt nach, die wissen das sicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2008 um 18:37
In Antwort auf klara_12250921

Jugendamt
Frag doch mal beim zuständigen Jugendamt nach, die wissen das sicher!

Nachhilfe
Hast du es schon einmal bei http://www.keepschool.de probiert. Die bieten somit das fairste Preis/Leistungsverhältnis an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2008 um 0:23

Nachhilfe privat
Sucht euch nach Möglichkeit eine private Nachhilfe. Hat viele Vorteile.
Sie oder er kommt zu euch,
90 Minuten nur Nachhilfe für euer Kind
Preis kann oft verhandelt werden
Ihr könnt die Nachhilfe überprüfen
Ihr seit in ständigem Kontakt mit dem Nachhilfelehrer


Kann nur sagen spricht alles für sich.Gebe selbst Nachhilfe und bekomme 11 euro pro 45 Minuten
Kümmere mich aber nur um diesen einen Schüler und um seine Probleme.
So sparen die Eltern auch Geld, denn in einer Nachhilfestunde bekommt man für den Preis nur eine Nachhilfegruppe. Das heißt es teilen sich 5 Schüler meist die Zeit.

Wenn du mehr wissen möchtest wie du vielleicht mit deinem Kind selbst üben kannst meld dich einfach, kann dir ein paar sachen zuschicken,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2009 um 21:56
In Antwort auf snoopy20009

Nachhilfe privat
Sucht euch nach Möglichkeit eine private Nachhilfe. Hat viele Vorteile.
Sie oder er kommt zu euch,
90 Minuten nur Nachhilfe für euer Kind
Preis kann oft verhandelt werden
Ihr könnt die Nachhilfe überprüfen
Ihr seit in ständigem Kontakt mit dem Nachhilfelehrer


Kann nur sagen spricht alles für sich.Gebe selbst Nachhilfe und bekomme 11 euro pro 45 Minuten
Kümmere mich aber nur um diesen einen Schüler und um seine Probleme.
So sparen die Eltern auch Geld, denn in einer Nachhilfestunde bekommt man für den Preis nur eine Nachhilfegruppe. Das heißt es teilen sich 5 Schüler meist die Zeit.

Wenn du mehr wissen möchtest wie du vielleicht mit deinem Kind selbst üben kannst meld dich einfach, kann dir ein paar sachen zuschicken,

Über Nachhilfelehrer-Vermittlung
Ich kann nur sagen, dass es durchaus eine Möglichkeit ist, sich an ein seriöses Nachhilfeinstitut zu wenden, die Nachhilfelehrer für Einzelunterricht vermitteln. Die geben häufig auch "Garantien" für einen passenden Lehrer und wenn die Chemie nicht stimmt, bekommt man häufig ohne weitere Kosten einen neuen Lehrer. Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit www.nachhilfe-unterricht.com gemacht. Ich suchte für meine Tochter einen Nachhilfelehrer, der nach Hause kommt, fachlich kompetent ist usw. Alles hat problemlos geklappt. Ich bin seitdem nicht mehr so skeptisch gegenüber Nachhilfeinstituten

VG
Andreas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper