Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Zur Nacht

21. Januar 2006 um 17:25 Letzte Antwort: 21. Januar 2006 um 21:01

Wollte mal darüber reden , was ihr euren Kindern zur Nacht anzieht. Es hat einen besonderen Grund das ich frage, denn meine Kleine kam neulich zu mir und wollte wieder einen Schlafsack. Ich war ziemlich verwundert und sagte "das ist nur was für kleine Babys, du bist dafür schon viel zu groß". Sie war darüber nicht wirklich erfreut, aber nahm es dann hin. Was sagt ihr dazu? Haben eure Kinder auch schonmal den Wunsch geäußrt wieder in einem Schlafsack zu schlafen? Meint ihr, ich sollte es ihr erlauben, mal ganz davon abgesehen, dass sie noch darein passt? Momentan trägt sie nachts meistens einen 2-teiligen Schlafanzug. Im sommer auch manchmal nur einen Body über der Windel.
Die große hat eigentlich auch immer ein Schlafanzug an. Allerdings denke ich darüber nach ihr mal ein Nachthemd zu kaufen.. Würdet ihr mir dazu raten?

Danke schonmal im Vorraus
LG
gudrun

Mehr lesen

21. Januar 2006 um 18:20

Ich hatte als kleines Mädchen ein Nachthemd
mit ganz viel Spitzen und habe mich gefühlt wie eine Prinzessin. Ich hab's geliebt.

Möchte sie den eines?

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 18:28

Schlafanzug
Meine Tochter hat nachts immer einen 2-teiligen Schlafanzug an. Früher hatte ich immer so Einteiler, aber seit dem sie trocken ist, ist der Zweiteiler einfach praktischer. Wie alt ist deine Kleine denn. Ich finde Nachthemden sehr unpraktisch, denn wenn man etwas unruhig schläft, rutscht es doch hoch bis zum Bauch. Wenn, dann ist es doch eher was für den Sommer.

Viele Grüße
awjg

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 19:41
In Antwort auf puma_11887608

Schlafanzug
Meine Tochter hat nachts immer einen 2-teiligen Schlafanzug an. Früher hatte ich immer so Einteiler, aber seit dem sie trocken ist, ist der Zweiteiler einfach praktischer. Wie alt ist deine Kleine denn. Ich finde Nachthemden sehr unpraktisch, denn wenn man etwas unruhig schläft, rutscht es doch hoch bis zum Bauch. Wenn, dann ist es doch eher was für den Sommer.

Viele Grüße
awjg

Zur Nacht
Meine kleine Lena ist 2. Habe auch noch Einteiler im Schrank aber ich zeih sie ihr eigentlich nur noch selten an. Was meinst du zu der Sache mit dem Schlafsack? Hatte deine auch einen? Wenn ja, wie lange? Würdest du ihr weider einen anziehen?

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 19:45

Hi
wenn ich in meiner größe einen schlafsack ( nicht zum campen, sondern so wie die babayschlafsäcke ) finden würde, würde ich glaub, ich heute noch einen anziehen....

wenn sie möchte und du einen passenden hast, spricht doch nichts dagegen

vg
sonja

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 19:47
In Antwort auf lesedi_12667366

Ich hatte als kleines Mädchen ein Nachthemd
mit ganz viel Spitzen und habe mich gefühlt wie eine Prinzessin. Ich hab's geliebt.

Möchte sie den eines?

Wie alt warst du...
als du das erste mal eins anhattest bzw bekommen hast? Meinst du ich sollte ihr eines mal kaufen? Oder äüßern Kinder von alleineden Wunsch danach? Hat da irgendjemand Erfahrungen mit? Und was haben eure Kinder dann drunter?
Ich persöhnlich denke auch das man sich als Mädchen in diesem Alter (5) wohl damit auch ein bisschen "weiblicher" oder wie eine Prinzessin fühlt.

LG

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 19:59
In Antwort auf an0N_1249581499z

Wie alt warst du...
als du das erste mal eins anhattest bzw bekommen hast? Meinst du ich sollte ihr eines mal kaufen? Oder äüßern Kinder von alleineden Wunsch danach? Hat da irgendjemand Erfahrungen mit? Und was haben eure Kinder dann drunter?
Ich persöhnlich denke auch das man sich als Mädchen in diesem Alter (5) wohl damit auch ein bisschen "weiblicher" oder wie eine Prinzessin fühlt.

LG

Ich glaub, ich war so 8 Jahre
wir hatten damals nichts darunter an.
Aber das würde ich nicht so machen. einfach weil es mir selbst auch unangenehm ist.
Ich würde den Slip über Nacht anbehalten.

Ich glaub nicht, dass ich damals danach gefragt habe.

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 20:02

Ist..
deine Tochter auf dich zugekommen? Oder kam die Idee von dir? Was hast du ihr drunter gezogen?

werde heute mal scahuen, ob ich noch einen Schlafsack habe und dann sie wohl mal ab Morgen damit beglücken und mal sehen wie lange diese Phase anhält.
Ihr habt aber nicht irgendwelche Bedenken, dass das sie vielleicht in ihrer Entwicklung ein wenig zurückwirft? Das war nämlich mein einziges Bedenken dabei..

Danke
LG

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 20:09
In Antwort auf lesedi_12667366

Ich glaub, ich war so 8 Jahre
wir hatten damals nichts darunter an.
Aber das würde ich nicht so machen. einfach weil es mir selbst auch unangenehm ist.
Ich würde den Slip über Nacht anbehalten.

Ich glaub nicht, dass ich damals danach gefragt habe.

Aha 8 jahre...
meine Luise ist erst 5.. meinst du ich sollte noch etwas warten? Ja im Moment hat sie ja noch Pampers um, deswegen bin ich auch momentan noch skeptisch wegen einem Nachthemd. Denn da weiß ich nicht ob die Windel dann auch ausreichend fixiert ist unter dem Nachthemd.

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 20:29
In Antwort auf an0N_1249581499z

Aha 8 jahre...
meine Luise ist erst 5.. meinst du ich sollte noch etwas warten? Ja im Moment hat sie ja noch Pampers um, deswegen bin ich auch momentan noch skeptisch wegen einem Nachthemd. Denn da weiß ich nicht ob die Windel dann auch ausreichend fixiert ist unter dem Nachthemd.

Gefallen wird's ihr wohl jetzt schon
aber wie das mit der Windel klappt, weiß ich nicht.

Ich wollte eben vorschlagen, ihr halt dann eines zu schenken, wenn sie trocken ist. (Kann ja jetzt nimmer gar zu lang dauern, und wär ein schönes passendes Geschenk)

Aber es stimmt schon: Die kleine Schwester will dann bestimmt auch eines.

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 20:37
In Antwort auf an0N_1249581499z

Ist..
deine Tochter auf dich zugekommen? Oder kam die Idee von dir? Was hast du ihr drunter gezogen?

werde heute mal scahuen, ob ich noch einen Schlafsack habe und dann sie wohl mal ab Morgen damit beglücken und mal sehen wie lange diese Phase anhält.
Ihr habt aber nicht irgendwelche Bedenken, dass das sie vielleicht in ihrer Entwicklung ein wenig zurückwirft? Das war nämlich mein einziges Bedenken dabei..

Danke
LG

Naja, ich weiß nicht
wenn sie gerade Nachts trocken wird,
ist es vielleicht wirklich nicht glücklich, wenn sie lang braucht um aus dem Bett und zur Toilette zu kommen.

Ansonsten würd ich mir nichts dabei denken. Soll sie doch schlafen wie sie sich am wohlsten fühlt.

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 20:50
In Antwort auf lesedi_12667366

Gefallen wird's ihr wohl jetzt schon
aber wie das mit der Windel klappt, weiß ich nicht.

Ich wollte eben vorschlagen, ihr halt dann eines zu schenken, wenn sie trocken ist. (Kann ja jetzt nimmer gar zu lang dauern, und wär ein schönes passendes Geschenk)

Aber es stimmt schon: Die kleine Schwester will dann bestimmt auch eines.

Stimmt..
ist eiegntlich eine ganz gute idee...
Nur sollte ich es als Motivation benutzen? Also ihr das sagen? Oder mehr als Überraschung wenn sie die Pampers nichtmehr braucht?
Ich hatte auch eben die Idee vielleicht einen kurzen Body unter das Nachthemd zu ziehen, dann gebe es auch kein Problem mit den Windeln..

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 21:00
In Antwort auf an0N_1249581499z

Stimmt..
ist eiegntlich eine ganz gute idee...
Nur sollte ich es als Motivation benutzen? Also ihr das sagen? Oder mehr als Überraschung wenn sie die Pampers nichtmehr braucht?
Ich hatte auch eben die Idee vielleicht einen kurzen Body unter das Nachthemd zu ziehen, dann gebe es auch kein Problem mit den Windeln..

Ich denke
Entweder du bringst einfach mal das Nachthemd mit, sagt dass man das aber ohne Windel trägt und läßt es (mit passender Einlage im Bett) einfach darauf ankommen.

Oder

als du bringst es als Überraschung mit, wenn sie die Pampers nicht mehr braucht.

Aber so zur Motivation würde ich's nicht benutzen. Meistens leiden ja die Kleinen eh schon genug unter der Situation. Da brauchen sie nicht noch zusätzlichen Druck.

Gefällt mir

21. Januar 2006 um 21:01
In Antwort auf lesedi_12667366

Naja, ich weiß nicht
wenn sie gerade Nachts trocken wird,
ist es vielleicht wirklich nicht glücklich, wenn sie lang braucht um aus dem Bett und zur Toilette zu kommen.

Ansonsten würd ich mir nichts dabei denken. Soll sie doch schlafen wie sie sich am wohlsten fühlt.

Nein..
ich sag das zwar jetzt nich unbedigt gerne, habe damit auch kein problem...
Das mit dem Trockenwerden wird bestimmt noch etwas dauern, sie braucht auch am Tag noch Windeln, un ihre große schwester ist grad dabei nachts die Pampers los zu werden,...
Also ist das eigentlich kein Grund der dagegen sprechen könnte...
Auf grund dieser netten Tipps, werde ich wohl auch sie morgen wieder in einen Schlafsack packen. Denn, wie ihr schon gesagt habt, gibt es ja weitaus schlimmers..

Danke
LG

Gefällt mir