Home / Forum / Meine Familie / Zum Thema erster BH

Zum Thema erster BH

14. März 2006 um 11:12

Hallo,

ich möchte hier mal ne Frage an alle mutties, die es schon hinter sich haben iherm Töchterchen den ersten BH anzuschaffen.

Wie seid Ihr denn damals vorgegeangen?

Meine Tochter (12) hat jetzt schon deutliche Rundungen und beim Laufen "wackelt" es auch unterm T-Shirt, so dass es wohl Zeit für nen BH wird. Ich weiß aber echt nicht, wie ich an meine Kleine heran treten soll. Sie ist seit zwei Jahren furchtbar genant und messen sollte ich sie ja auch obenrum. Wenn ich aber das bei ihr anspräche, würde Sie sofort abblocken. Ich darf auch nicht mehr ins Badezimmer, wenn sie badet.
Wie habt Ihr denn Eure Töchter mit dem ersten BH versorgt?
Freue mich über viele Antworten und Tips, damit ich das auch hinter mich bringe.
Gerne auch per e-Mail an bea-nau@web.de

Viele Grüße
Beate Naumann

Mehr lesen

14. März 2006 um 12:43

Hallo
Wie währe es wenn du deiner Tochter einfach zwei oder drei aus der Stadt mitbringst, wenn sie nicht passen dann tauschst du sie um,oder gib ihr Geld und lass sie mit einer Freundin losziehen das macht mehr Spass als mit der Mutti, so hat es meine Mutter damals gemacht.
Meine ist noch lange nicht in dem alter.
Aber welches Mädchen wünscht sich nicht endlich mal nen BH zu tragen.
Frag sie einfach, vielleicht traut sie sich ja auch nicht dich anzusprechen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2006 um 16:17

Erster BH"
hallo Beate.

also meine tochter als ich gesehe das sie auch musste BH trage hab einfach sie in C&A mit genohme und hab sie gesagt das sie soll die schönste BH suche was ihr gefählt das war ok sie hat zwei und war zu kabine zu propier na sie hat gesagt mama mir ist kommisch in moment mit bh aber im 3 tage wollt sie auch mit BH schlafe ich habe nur gelacht und hab sie gesagt nein BH muss nicht mit ins bett sonder für tagesüber. versuch es nur mit spass und sagst du sie dein BH auch und das du sie auch einen schenk willst wer weiß das für dich wird es auch klappen wie bei mir??

viel grück wünscht mama und tochtchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2006 um 23:03

...
Wie wäre es denn mit einem "Frauentag": Du gehst mit deiner Tochter Shoppen, ins Restaurant... und spricht dabei das Thema mal an.
Außerdem muss es ja nicht gleich ein "richtiger" BH sein. In der Kinderabteilung von C&A gibt es beispielsweise auch Bustiers. Mein erster BH war von BeeDees: Sehr bequem und ohne Bügel. Das Modell gibt es immer noch.
LG, redcherrykiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2006 um 0:33

Also einfach mitbringen würde ich es nicht...
Mir war es damals sehr unangenehm, als meine Mutter mich auf solche dinge angesprochen hat. Also überrumpel sie lieber nicht. Ich würde auch lieber die Frauentagvariante wählen und sie bitten sich einen auszusuchen. Wenn ihr das zu peinlich ist, würde ich ihr Geld geben und sie mit einer freundin gehen lassen- obwohl es von Vorteil wäre jetzt nicht den Kontakt zu deiner Tochter zu verlieren, denn bald kommen ja auch Gespräche zum Thema Verhütung etc...
Und da wir Mädels grad beim plaudern sibd: Als ich (mit 12) meinen ersten BH anprobierte und gerade in der Umkleide stand, kam doch prompt ein Kerl von etwa 50 rein, der seine Frau gesucht hatte... Es war soooo peinlich LOL
LG und viel Erfolg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 13:46

Also ich hätte mich gefreut, ...
wenn meine mutter mit mir damals bh's kaufen gegangen wäre... bin jetzt 20 jahre alt und hab mit 13 so langsam brust bekommen (leider nich wenig) und damals hab ich dann auf einmal einen bh in meinem schrank gefunden, der aber nicht gepasst hat... wie gesagt, ich hätte mich gefreut, wenn meine mutter mit mir losgegangen wäre... versuch deiner tochter klar zu machen, dass sie jetzt erwachsen wird und deshalb auch frauensachen braucht (bh,...). nichts ist schlimmer als die sache unter den tisch zu kheren und so tun, als ob dich die sache nichts angeht...
liebe grüße

katcline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 12:44

Also
meine große Tochter ist 11 und auch schon recht weit entwickelt. Für einen BH ist es meiner Meinung nach aber noch zu früh (mangels Masse). Wir haben neulich mal einen Modekatalog zusammen angeschaut. Da habe ich sie gefragt, was sie denn von einem Bustier halten würde. Das ist nicht gleich der Sprung ins kalte Wasser. Sie war einverstanden. Versuch es doch mal so

Chillobone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 19:55
In Antwort auf merla_11856715

Hallo
Wie währe es wenn du deiner Tochter einfach zwei oder drei aus der Stadt mitbringst, wenn sie nicht passen dann tauschst du sie um,oder gib ihr Geld und lass sie mit einer Freundin losziehen das macht mehr Spass als mit der Mutti, so hat es meine Mutter damals gemacht.
Meine ist noch lange nicht in dem alter.
Aber welches Mädchen wünscht sich nicht endlich mal nen BH zu tragen.
Frag sie einfach, vielleicht traut sie sich ja auch nicht dich anzusprechen.

Ohje...
was hier für fragen aufkommen... könnt ihr euch alle nicht zurückerinnern, wie ihr euch gefühlt habt in dem alter??? klar war es megapeinlich, wenn einen jemand (vor allem die eltern) darauf angesprochen haben!! aber klar will man eigtl nen bh haben und es ist noch viel blöder selbst zu ihnen zu gehen...
also ich würde (wenn das verhältnis so mies ist, wie bei dir und deiner tochter anscheinend) einfach mal nen katalog angucken und wenn sie dazu kommt fragen, wie sie den oder den bh findet. ob ihr nicht mal einen suchen sollt.... so in der art halt... vllt sagt sie ja, vllt sagt sie, "DER ist voll scheiße. du hast ja keine ahnung. ich will lieber so einen." oder sie sagt "nee, das mach ich lieber mit ner freundin."
also auf jeden fall musst DU den ersten schritt machen und du musst mit ihr reden. sonst wendet sie sich ganz von dir ab

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2006 um 19:49

Sperling du lolo!!!
babbelst nur dummes zeug!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2006 um 11:31

Ich kann mich noch
Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich sehr stolz über meinen ersten bh war. Mit 12 hab ich mich ja schon richtig erwachsen gefühlt im Gegensatz zu meiner Schwester, die ein 9 jähriges kleine Mädchen war *g* vorgekommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2006 um 18:57

Also bei mir...
... war das so, das kam eher von mir, als von meiner mutter, ich bin dann mit ner freundin los und wir haben uns zusammen den ersten bh gekauft *g*
war mir irgendwie lieber als mit meiner mutter...^^
lg

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 18:37
In Antwort auf laryn_12246333

Ohje...
was hier für fragen aufkommen... könnt ihr euch alle nicht zurückerinnern, wie ihr euch gefühlt habt in dem alter??? klar war es megapeinlich, wenn einen jemand (vor allem die eltern) darauf angesprochen haben!! aber klar will man eigtl nen bh haben und es ist noch viel blöder selbst zu ihnen zu gehen...
also ich würde (wenn das verhältnis so mies ist, wie bei dir und deiner tochter anscheinend) einfach mal nen katalog angucken und wenn sie dazu kommt fragen, wie sie den oder den bh findet. ob ihr nicht mal einen suchen sollt.... so in der art halt... vllt sagt sie ja, vllt sagt sie, "DER ist voll scheiße. du hast ja keine ahnung. ich will lieber so einen." oder sie sagt "nee, das mach ich lieber mit ner freundin."
also auf jeden fall musst DU den ersten schritt machen und du musst mit ihr reden. sonst wendet sie sich ganz von dir ab

Hi also
ich bin letzte woche 14 geworden und hab auf klassenfahrt und auch schon ma zusammen mit ner freundin (die bereits einen Bh trägt) BH's anprobiert, einfach nur aus Spaß! War auch voll witzig und die BH's passen mir auch. ich habe meine mutter mal indirekt auf das thema angesprochen (ich zeigte ihr ein set mit BH und Hipster und tat so als hätt ich den BH net gesehen^^) und dann sagte sie dass ich ja sowieso noch keine BH brauche und sie mir deswegen den Hipster net kaufen wolle. also meine Frage an euch alle (egal ob mutter oder tochter:wie soll ich meiner mum sagen dass ich auch endlich einen BH haben möchte??? schließlich haben ja auch schon üba 2/3 der mädels aus meiner klasse einen BH auch die die ihn net benötigen... also BIDDE BIDDE antwortet

mfg Ajnef

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 4:07

Beiläufig drauf ansprechen
Mir war das Thema damals auch extrem peinlich. Meine Mutter hat mir meinen ersten BH damals einfach mitgebracht, kurz vor meiner Konfirmation, weil sie meinte zum eleganten Kleid sollte ich auch einen BH tragen. Sie hat das ziemlich beiläufig angesprochen zwischen "wie willst du bei der Konfirmation deine Haare tragen" und solchen Sachen. Das fand ich ganz o.k.
Am besten fand ich bis jetzt den Vorschlag das Thema beim Kataloge anschauen beiläufig zu erwähnen. Die Idee bei einer Shoppingtour "ganz spontan" die Sache anzusprechen fand ich ganz schlecht. Es gibt nichts Peinlicheres für einen Teenager als mitten in der Stadt mit ihrer Mutter über BHs zu diskutieren.
Du solltest deine Tochter, wenn du das Thema ansprichst auch direkt fragen, ob sie ihren ersten BH lieber mit einer Freundin kaufen würde. Mir wäre es damals sehr unangenehm gewesen mit meiner Mutter zusammen BHs anzuprobieren, besonders wenn auch noch ein großes Theater um das Thema gemacht worden wäre. So nach dem Motto: Wir machen jetzt eine Frauentour und das ist der erste Schritt ins Erwachsenenleben. Da es deiner Tochter unangenehm ist von dir nackt gesehen zu werden wird sie bestimmt auch nicht gerne längere Diskussionen über Unterwäsche mit dir führen. Das ist in dem Alter übrigens völlig normal und kein Grund zur Besorgnis. Mädchen in dem Alter finden die Veränderungen ihres Körpers verwirrend und fühlen sich oft in ihrer eigenen Haut nicht mehr richtig wohl.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2010 um 18:02
In Antwort auf lauryn_12130377

Hi also
ich bin letzte woche 14 geworden und hab auf klassenfahrt und auch schon ma zusammen mit ner freundin (die bereits einen Bh trägt) BH's anprobiert, einfach nur aus Spaß! War auch voll witzig und die BH's passen mir auch. ich habe meine mutter mal indirekt auf das thema angesprochen (ich zeigte ihr ein set mit BH und Hipster und tat so als hätt ich den BH net gesehen^^) und dann sagte sie dass ich ja sowieso noch keine BH brauche und sie mir deswegen den Hipster net kaufen wolle. also meine Frage an euch alle (egal ob mutter oder tochter:wie soll ich meiner mum sagen dass ich auch endlich einen BH haben möchte??? schließlich haben ja auch schon üba 2/3 der mädels aus meiner klasse einen BH auch die die ihn net benötigen... also BIDDE BIDDE antwortet

mfg Ajnef

Kann ich VOLL verstehen...
hi, ich bin auch 14 und hab dieses problem schon seit längerer zeit. ich trau mich einfach nicht, meine mutter zu fragen, weil das bei uns zu hause auch irgendwie überhaupt nicht angesprochen wird! ich komm in die neunte und mach nächstes jahr abschlussball und bis dahin MUSS ich es geschafft haben...
wenn sie sagt, dass sie jetzt unterwäsche kaufen geht, hoff ich immer im stillen, dass sie mich irgendwie drauf anspricht... =D
ich weis, ich bin ein schisser. =D
dir auch noch viel glück bei deiner "mission"!
ich weis, dass is keine sonderlich hilfreiche antwort, aber du weist zumindest, dass du nicht allein bist mit diesem problem! XD
Happymaker

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 2:02
In Antwort auf nakato_12178381

Kann ich VOLL verstehen...
hi, ich bin auch 14 und hab dieses problem schon seit längerer zeit. ich trau mich einfach nicht, meine mutter zu fragen, weil das bei uns zu hause auch irgendwie überhaupt nicht angesprochen wird! ich komm in die neunte und mach nächstes jahr abschlussball und bis dahin MUSS ich es geschafft haben...
wenn sie sagt, dass sie jetzt unterwäsche kaufen geht, hoff ich immer im stillen, dass sie mich irgendwie drauf anspricht... =D
ich weis, ich bin ein schisser. =D
dir auch noch viel glück bei deiner "mission"!
ich weis, dass is keine sonderlich hilfreiche antwort, aber du weist zumindest, dass du nicht allein bist mit diesem problem! XD
Happymaker

Kein drama
versteh ich nicht.. ehrlich
ich bin auch 14 und habe schon doppel d, ungelogen -
ich musste demnach auch recht früh schon bhs tragen, das war so in der 4. klasse.
Ich habe meine mutter damals direkt darauf angesprochen, und wenn ich das mit 10/11 schaffe, dann schafft ihr das doch wohl mit 14! es ist nicht peinliches dran, es ist was völlig normales

& an die mütter, ich würd da gar nicht so einen firlefanz drum machen, sprecht mit eurer tochter, dass sie nun langsam erwachsen wird, eine frau, und somit auch beginnen sollte bhs zu tragen. auch da ist nichts schlimmes und peinliches dran, euro tochter wird euch dafür sicher nicht hassen, im gegenteil: ihr seht ja an den beiden 14 Jährigen, die hier kommentiert haben, dass ihr es lieber machen solltet als dass euer kind sich später nicht traut, auf euch zu zu kommen...

Liebe Grüße

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen