Home / Forum / Meine Familie / Zahnen mit 7 Wochen???

Zahnen mit 7 Wochen???

22. Juli 2008 um 16:52

Hallo zusammen!

Meine Kleine ist jetzt 7 Wochen alt und fängt an zu zahnen. Seit 2 Tagen steckt sie sich die ganze Hand in den Mund und beisst! Das obere Zahnfleisch ist an zwei Stellen (an beiden Seiten) geschwollen, darüber ist es weiss.
Wer hat Erfahrung mit so frühem zahnen?? Beissringe und ähnliches sind alle noch zu gross!!!

Lieben Gruss Vivi mit Michelle

Mehr lesen

22. Juli 2008 um 17:36

Hey!
Also meine Kleine ist jetzt 14 Wochen und hat mit kanpp 8 Wochen schon angefangen zu zahnen, das heisst zahnen indirekt.

DIe Zähne scheissen noch nicht raus, aber shcon ins Zahnfleisch von unten rein.. lt meiner KÄ.

Das kann durchaus schon ganz bald vorkommen. Wann die Zähne dann rausschiessen, *gg* kann noch lange dauern. Aber das reinschiessen (hört sich blöd an..) JUCKT WAHNSINNIG und ist auch schmerzhaft..

Ich hab dagegen das sogenannte Dentinox. Ist pflanzlich, kühlend, betäubend und absolut ungefährlich. Uns hat das total geholfen.

Kann ich dir nur empfehlen!!!

GlG Sarah und Baby Lara Christina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 17:38

... ausserdem...
wegen dem Beissring..

es gibt da die Beissstifte von NUK.

Hab mir auch einen zugelegt. Sieht aus wie ne Zahnbürste nur ohne Borsten und abgerundet. MIt dem kann man dem Kleinen Schatz das Zahnfleisch sanft kühlen und jucken.

GlG Sarah und Baby Lara Christina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 20:35

Oh man, "zahnen"!!!
Hey Vivi,

mein Kleiner hat mit 2-3Monaten angefangen zu zahnen. Volles Programm mit brüllen,beißen,wunder Po! Jetzt ist er 9Monate und hat endlich seine zwei ersten Zähnchen bekommen!!!! Das einschießen ist für die kleinen (und die Mamis *g*) oft am schlimmsten. Ich hab Tubenweise Dentinox verbraucht, gibts in jeder Drogerie! Und was auch gut hilft sind Osanit "Kügelchen" (Globolies). In manchen Apotheken gibts auch Veilchenwurzeln, auf denen können auch die ganz kleinen rumkauen. Bei längerer "bearbeitung" sondert die Wurzel einen Saft ab, der das Zahnfleisch etwas betäubt. (Ähnlich wie bei Nelken) Falls du noch Fragen hast, kannst dich gern bei mir melden! Viele Spaß und Nervenstärke noch,

liebe Grüße Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 7:19
In Antwort auf mieke_12238953

Oh man, "zahnen"!!!
Hey Vivi,

mein Kleiner hat mit 2-3Monaten angefangen zu zahnen. Volles Programm mit brüllen,beißen,wunder Po! Jetzt ist er 9Monate und hat endlich seine zwei ersten Zähnchen bekommen!!!! Das einschießen ist für die kleinen (und die Mamis *g*) oft am schlimmsten. Ich hab Tubenweise Dentinox verbraucht, gibts in jeder Drogerie! Und was auch gut hilft sind Osanit "Kügelchen" (Globolies). In manchen Apotheken gibts auch Veilchenwurzeln, auf denen können auch die ganz kleinen rumkauen. Bei längerer "bearbeitung" sondert die Wurzel einen Saft ab, der das Zahnfleisch etwas betäubt. (Ähnlich wie bei Nelken) Falls du noch Fragen hast, kannst dich gern bei mir melden! Viele Spaß und Nervenstärke noch,

liebe Grüße Yvonne

DANKE
Ich danke euch erstmal und werde mal einige Ratschläge ausprobieren. Bin ja gespannt wann der erste Zahn dann wirklich durchkommt!

Lieben Gruss Vivi und Michelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest