Home / Forum / Meine Familie / Wunde,rote stelle am hals, bitte um rat?

Wunde,rote stelle am hals, bitte um rat?

16. Januar 2008 um 20:06

hallo ihr lieben,

mein kleiner sohn, 9 1/2 Wochen alt, ist unten am hals in einer hautfalte etwas wund, ich versuche jezt schon immer etwas puder drauf zu machen das es wenigstens trocken bleibt und er keinen pilz bekommt! weis jemand was das ist und wie es dazu kommt, kann es durch das Auspucken von der milch die er nach dem stillen ausspuckt und die ich nicht ganz wegbekomme so wund werden?? es müffelt auch irgendwie- versuch es jeden tag richtig sauber zu machen- mit warmen wasser und ganz vorsichtig- aber es wird nicht besser..möchte nicht das es schlimmer wird. könnt ihr mir da weiter helfen.

lg kathrin

Mehr lesen

18. Januar 2008 um 17:34

Hallo,
auf jeden Fall kein Puder, das krümelt und scheuert dann!!! Versuch es mit säubern , gut trocknen und GANZ DÜNN Zinksalbe oder Bepanthen drauf, dann ein wenig Mull dazwischen legen. Unser Sohn hatte das in den Kniekehlen vom Schwitzen, weil er die Beine anfangs nur angewinkelt hatte, da hat es geholfen.

LG
Svenja und Nico Elias (8 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 18:23

Hat meine auch...
kannst puder raufmachen,abe vorher muss es eben super trocken sein,sonst krümelts...hilft bei meiner.mit creme hats nicht geholfen,da es ja wieder feucht ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 19:36

Hallo,
Meine Tochter ( mittlerweile3) hatte auch dieses Problem, auf keinen Fall Puder draufmachen! Ich würde in der Apotheke pH- neutrale Seife ( zum Waschen) und auf jeden Fall eine rückfettende Creme besorgen. Meine Tochter hatte die wunde Stelle als Baby erst am Hals, dann hinter den Ohren und mit ca- 2 1/2 Jahren stellte sich heraus , das sie Neurodermitis hat.Ich muß dazu sagen , das sie gerade bei diesem nasskalten Wetter immer sehr trockene Haut hatte ( weiß ja nicht , ob das bei deinem Kind auch der Fall ist).Will jetzt auch nicht die Pferde scheuh machen. Auf jeden Fall solltest Du wissen, das die Kinderärzte erst ab ca. 2 Jahren von Neurodermitis reden , bzw.es dann erst als Neurodermitis diagnostiziert werden kann ( hat uns die Arzthelferin bei unserem Kinderarzt erzählt, weil unsere Kleinst 1 Jahr auch schon mit diesen wunden Stellen anfängt, zum Glück aber nicht so extrem wie meine größere). Auf jeden Fall solltest Du aber bei dem Kinderarzt mal nachfragen , der wird Dir mit sicherheit das passende verschreiben.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club