Home / Forum / Meine Familie / Wohnung im Haus des Bruders kaufen

Wohnung im Haus des Bruders kaufen

1. März 2017 um 16:07

Hallo, ich habe eine Frage bzw hätte ich gerne Meinungen darüber, was ihr davon haltet, sich eine  (abgetrennte mit eigenem Eingang) Wohnung im Haus des Bruders zu kaufen! Es wäre sehr günstig, mit Garten und man kann alles gut trennen... Ich verstehe mich gut mit ihm und meiner Schwägerin! Ich würde die Wohnung vermieten, bis ich selber Bedarf habe und so auch den Kredit abbezahlen...! 3 zimmer mit Option zum Dranbau um 160.000 Euro! Worauf muß ich achten? Hat jemand Erfahrung und/oder Tips? Wie ist das mit dem Grundbuch und Instandhaltung von Dach und Fassade etc?
Danke schon mal für eure Antworten! 
Lieben Gruß lovelylove  

Mehr lesen

3. März 2017 um 12:09
In Antwort auf lovelylove0811

Hallo, ich habe eine Frage bzw hätte ich gerne Meinungen darüber, was ihr davon haltet, sich eine  (abgetrennte mit eigenem Eingang) Wohnung im Haus des Bruders zu kaufen! Es wäre sehr günstig, mit Garten und man kann alles gut trennen... Ich verstehe mich gut mit ihm und meiner Schwägerin! Ich würde die Wohnung vermieten, bis ich selber Bedarf habe und so auch den Kredit abbezahlen...! 3 zimmer mit Option zum Dranbau um 160.000 Euro! Worauf muß ich achten? Hat jemand Erfahrung und/oder Tips? Wie ist das mit dem Grundbuch und Instandhaltung von Dach und Fassade etc?
Danke schon mal für eure Antworten! 
Lieben Gruß lovelylove  

Stolzer Preis, aber je nachdem wo du wohnst, wie groß sie ist und wie neu, vielleicht auch gerechtfertigt. 
Prinzipiell spricht ja eigentlich nichts dagegen. Ihr versteht euch gut. Ich finde es halt wichtig, dass jeder dem anderen Freiräume lassen kann. Das geht ja oft schief, wenn man mit (Schwieger-) Eltern unter einem Dach lebt. Unter Geschwistern gibt es diese Konstellation wohl seltener. Bietet sicherlich auch viele Vorteile. 
Du musst noch einiges zu dem Kaufpreis dazu rechnen. Makler, Grundbuchänderung. Mit Makler kamen damals bei mir +10 %. Dürften bei dir dann um die 6% sein. Darlehen ist aktuell sicher günstig. Schließ am besten eins ab mit der Möglichkeit auf Sonderzahlungen. D.h. wenn du Geld übrig hast, kannst du das zusätzlich abzahlen. Gerade am Anfang spart man sich so viel, weil man zu Beginn praktisch nur Zinsen zahlt. Meist kann man max. 10% der Kaufpreissumme als Sonderzahlung vereinbaren. Laufzeit des Kredits liegt oft bei max. 10 Jahren. 
Instandhaltung: ist vermutlich wie bei einem Mehrfamilienhaus. D.h. jeder Eigentümer wird zu gleichen Teilen zahlen müssen. D.h. wenn das Dach neu gedeckt werden muss, zahlt von euch jeder 50 %, sofern nur ihr Eigentum habt im Haus. Daher ist es ratsam, sich jeden Monat Geld beiseite zu legen, um sich auch dort was anzusparen. Über solche Umbauten muss man sich natürlich auch einig werden. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
meine Tochter (6) kann nicht ohne mich einschlafen....
Von: elli12678
neu
2. März 2017 um 16:48
Allergie & Betreuung
Von: julie20139
neu
26. Februar 2017 um 19:34

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen