Home / Forum / Meine Familie / Wohnt hier wer schwiegereltern im Haus??

Wohnt hier wer schwiegereltern im Haus??

25. Mai 2010 um 9:46 Letzte Antwort: 26. Mai 2010 um 15:57

Hallo, gibts hie leute die in dieser situation leben? Wenn ja wie klappt es?
Wie ist das bei euren Kindern??? Werden sie sehr von oma und opa verwöhnt? Ich denke wenn die Kinder die Großeltern täglich sehen müssen sich die Großeltern an diverse regeln halten sonst kann es doch nicht funktionieren oder???
Wir haben einen 2 Monate alten sohn und haben angst das ihn oma und opa so verwöhnen das er nicht mehr bei uns bleiben möchte. Die oma sagte nämlich schon: Die großeltern habend as recht den Enkel zu verwöhnen und die Eltern müssen sehen wie sie damit klar kommen. Ich sehe das ja auch so aber nicht jeden Tag oider?? Was denkt ihr???

Mehr lesen

25. Mai 2010 um 16:03

Wir habe keine Probleme....
Also wir leben im gleichen Haus wie meine Eltern, daß haben wir vor 3 Jahren extra so gemacht, da ich schwanger war und ja auch wieder arbeiten wollte....

Der Kleine ist jetzt 2 1 /2 und geht gerne zu Oma und Opa runter, aber er weiß genauch wer seine Eltern sind...

Das klappt sehr gut muss ich sagen. Ich denke auch, es ist besser einfach locker damit umzugehen... Ich mache mir nicht so viele Gedanken ums verwöhnen, er weiß genau wo seine Grenzen sind....

Gefällt mir
25. Mai 2010 um 21:32

Ganz schlechte Erfahrungen gemacht
Hallo,

damit habe ich ganz schlechte Erfahrungen gemacht.

Klar, daß sie bei Oma und Opa mehr dürfen und auch sehr verwöhnt werden. Das ist auch normal!

Wenn es in das andere Extrem abtriftet wird es gefährlich.
Wenn es heißt, ach, auf die Mama hören wir gar nicht. Die lassen wir jetzt einfach reden....
Und schon wird nochmal ein Eis für den Jungen geholt.

Pass auf dass das nicht passiert.
Ich spreche aus Erfahrung.

Viele, liebe Grüße
freundin226

Gefällt mir
26. Mai 2010 um 13:01

Besser verwöhnen als vernachlässigen
Nochmal dazu:

Es ist wohl besser für das Kind es ein wenig zu verwöhnen anstatt es zu vernachlässigen, so wie es die meisten tun!!!!

Was ist denn für Euch verwöhnen? Dem Kind mal ein Eis zu kaufen oder es mit Geschenken zu überhäufen????

Also wenn ein Eis ein Problem darstellt, dann weiß ich echt nicht.......................

Gefällt mir
26. Mai 2010 um 15:57
In Antwort auf an0N_1262727399z

Besser verwöhnen als vernachlässigen
Nochmal dazu:

Es ist wohl besser für das Kind es ein wenig zu verwöhnen anstatt es zu vernachlässigen, so wie es die meisten tun!!!!

Was ist denn für Euch verwöhnen? Dem Kind mal ein Eis zu kaufen oder es mit Geschenken zu überhäufen????

Also wenn ein Eis ein Problem darstellt, dann weiß ich echt nicht.......................

An nulpe1975
Hallo Nulpe,

das verwöhnen der Großeltern fängt da an, wo sie die Regeln der Kindeseltern einfach ignorieren.

Gewisse Regeln müssen eingehalten werden.

Wenn man sich da über den Kopf der Kindeseltern hinwegsetzt, laufen die Kinder bei den kleinsten Problemen zur Oma, weil sie da alles dürfen.

Wir sind weggezogen aus diesem Grund. Unser Sohn ist in Therapie, weil er immer noch glaubt, daß seine Oma alles für ihn regelt. Keine Lust auf Schule?
Man kann doch mal blau machen...
Keine Lust auf Hausi?
Ist doch so schönes Wetter draussen. Sagst der Lehrerin, du warst nachmittags krank.

Soll ich das locker sehen wie du?

Wie ich sehe, kannst du zu dieser Problematik gar nichts sagen, weil du so eine Situation nicht kennst oder einfach nur locker siehst wie du schreibst.

Das Thema Vernachlässigung hat hier auch nichts zu tun. Es gibt keiner sein geliebtes Kind an jemanden wo er weiß daß es vernachlässigt wird.
Dein Satz

"es zu vernachlässigen so wie es die MEISTEN tun"

den laß lieber nicht zu viele Leute lesen. Du gehst also davon aus, daß es die "meisten" Kinder nicht gut haben.

Ausserdem ist das einfach nur Themaverfehlung. In der Schule lernt man schon in frühester Kindheit das "genaue" lesen.

Die Frage ist: Gute oder schlechte Erfahrungen mit den Schwiegereltern?
Du hast gute, ich habe schlechte.

Auch wenn du es jetzt nicht glaubst. Es freut mich für dich, daß du gute Erfahrungen hast, aber kritisiere nicht andere die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen!

Viele Grüße
freundin226

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers