Home / Forum / Meine Familie / Wohnen bei den schiegermoster

Wohnen bei den schiegermoster

4. Oktober 2013 um 19:17

..hey leute, ich versuch mich kurz zu halten..
Ich wohne seit 2 1/2 jahren bei meinem freund.. unsere wohnung befindet sich in deren haus und bisher war es mir egal wenn es streit zwischen uns gab.. nun ändern sich die umstände und ich bin in der 7ss! Wir zahlen ganz normal unsere miete, sie sind 5 monate im jahr nicht da und wir sind verantwortlich für das haus und müssen 5mal am tag heizen und was noch alles so anfällt! Wenn mein freund und ich nicht da sind gehen sie in unsere wohnung und sehen nach ob es schmutzig ist usw. Andauernd kann ich mir anhören dass ich öfter putzen soll, dass mein hund den holzboden zerkratzt, dass ich öfter wischen muss.. usw. usw.. ich denk ich schaff das nicht mehr wenn ich dann mein kind habe... ich fühle mich nicht als erwachsen.
Mein freund will nicht ausziehen, weil er ein so starkes verantwortungsgefühl seinen eltern gegenüber hat.. was ich nicht verstehen kann, denn die haben ihn mit 15 das erste mal schon rausgeschmissen.. sie meinen immer, dass er alles bekommen wird. Wir sind aber nicht darauf angewiesen...was soll ich nur tun? Ich bin verzweifelt.. wir werden 30 jahre alt und ich will das meinem kind nicht zumuten... es wird geschrien geschimpft und es ist für mich eine starke psychische belastung.. (risikoschwangerschaft noch dazu)

Ich hoffe auf antworten ..vielleicht kennt jemand diese situation..

Lg sweetheart

Mehr lesen

5. Oktober 2013 um 1:09

....
Zieh alleine aus. Dein Partner darf dann in ruhe drüber nachdenken und gerne nachkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2013 um 1:17
In Antwort auf tamia_12118587

....
Zieh alleine aus. Dein Partner darf dann in ruhe drüber nachdenken und gerne nachkommen

Ach und...
Zieh auf jeden fall noch vor dr Geburt aus.
Denn wenn das Baby mal da ist -glaub mir, auch wenn es momentan nicht möglich scheint- werden deine Schwiegereltern noch viel viel schlimmer... Dann will man täglich mehrere Stunden sein Enkel sehen, muss dur erklären wie man so ein Baby richtig gross zieht usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen