Home / Forum / Meine Familie / Wo Sohn Ohrringe schiessen lassen?

Wo Sohn Ohrringe schiessen lassen?

23. Februar 2010 um 19:26

hi zusammen.. mein freund und ich haben eben beschlossen unserem 17 Monate alten Sohn Luca beidseitig ohrringe schiessen zu lassen, doch wo kann man das am besten machen lassen?

Claudia

Mehr lesen

24. Februar 2010 um 10:17

17 monate
find ich zu früh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 6:44


WARUM???
Warum muß er denn Ohrringe haben.
Kinder brauchen indem Alter keinen Schmuck.
Brischt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 13:29

Genau
Mit 2 Jahren hat sie dich förmlich angebettelt Ohringe zu bekommen

Selbst WENN, was ja wohl völliger Blödsinn ist, selbst WENN dann müsstest DU ALS MUTTER doch wohl durchsetzungsvermögen haben und wissen das es eine UNNÖTIGE INFEKTIONSQUELLE ist!

Ein 2 Jähriges Kind was sich bei anderen Ohringe abschaut, klar
Aber um Ausreden sind die Eltern dann ja nicht gerade verlegen, und schiebens einfach den Kindern in die Schuhe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 17:12

Jap
in manchen kulturen baut man sich auch teller in die unterlippe.
ob das gesund ist, ist trotzdem fraglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 10:45

Also
ich finde ab dem 12 ten Lebensjahr ist es in Ordnung . Find persönlich Babys / Kleinkinder ect. mit Ohrringen häßlich. Da ist genauso bescheuert wie die Mütter die ihre Töchter das schminken schon mit 7 oder so erlauben. Wenn ich jedesmal danach gehen würde was mein 3 jähriger Sohn alles will dann hätte er schon Spielzeug für 6 Jährige .
KInd sollte Kind bleiben und Ohrringe hat für mich nichts mit Kind zu tun. Hab mich letztens schon über so ne Mutter aufgeregt die meinte das ihr 4 Jähriger Sohn schon die Haare gefärbt kriegen müsste . Klar immer schön den giftigen Dämpfen aussetzen . Und Kinder müssen ja schon übermäßig gestylt werden . Da braucht man sich gar nicht wundern wenn die schon mit 5 völlig oberflächlich werden. Bei manch einer Mutter fragt man sich dann ob sich sie mit ihren Kindern schmücken. Manch ein Kind sieht doch schon aus wie ein kleiner Erwachsener.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 10:47

Sorry

Wollte dich nicht anmeckern.
Kann mir nur nicht vorstellen das ein 2 Jahre altes Mädchen den Wunsch hat Ohringe zu haben. Oder doch schon, aber was hast du Ihr denn nach dem ersten Ohr versprochen das sie das zweite auch noch machen lässt ? Da muss sie doch gemerkt haben das es wehtut, hat sie das denn auch freiwillig gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 8:19

BÄÄÄÄÄÄH
wie ich das HASSE solch kleinen Würmern(dazu noch nem Jungen u.auch noch beidseitig)Ohrringe verpassen zu lassen***KOTZ***
Ich habe meine Cousine dafür gehasst,und heute bereut sie es...der Kleine hatte stets ne Entzündung drin-und beim schiessen hat er so furchtbar geschrien.
Er hat noch nicht mal eine Wahl ob er es mag oder nicht -lass ihn doch später selbst entscheiden! Piercings sind ja auch erst ab 18!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen