Home / Forum / Meine Familie / Wir sind pervers

Wir sind pervers

20. Juni 2013 um 10:12

Hallo,
ich weiß nicht ob das Thema hier her passt aber ich bin grade echt sooooo sauer....

Aber erst mal von vorne ...
Ich habe einen 2 1/2 jährigen Sohn der bei dem schönen warmen Wetter mal gerne nackig den Garten meiner Mutter unsicher macht (wir haben selber keinen Garten , nur ne Dachgeschosswohnung ohne Balkon).
Zumindest hat er einen Spielturm im Garten meiner Ma ein Planschbecken etc. eben alles was ein Kinderherz begehrt.
Gestern waren wir dann wieder dort und er ist durch den Garten gehüpft während die Nachbarin rasen gemäht hat
(die Gärten grenzen aneinander ohne Zaun)

So heute morgen rief meine Ma mich völlig aufgelöst an das ihre Nachbarin sie ihm Flur angeschrien und fertig gemacht hat... der Hauptgrund:

Wir sind pervers, abartig, krank, eckelhaft ...
wie können wir das Kind nur nackt rumlaufen lassen das gehöre verboten was sind wir nur für Eltern!!!


Der kleine ist 2 Jahre die hat doch den Knall nicht gehört..
zumindest ht meine Mutter mich jetzt gebeten erst ml nicht in den Garten zu gehen

Wie würdet Ihr reagieren???

Danke fürs durchlesen

eine etwas verstörte Happymom

Mehr lesen

20. Juni 2013 um 12:17

Die Nachbarin hat natürlich mächtig übertrieben, aber
Ich selbst würde meine Kinder auch nicht nackig rumlaufen lassen.
Die Reaktion der Nachbarin ist natürlich nicht ok, Dein Kind ist 2 und es natürlich ok, wenn er nackig im Garten rumläuft.
Ich bin derr Meinung, dass ein Kind nicht unbedingt nackig rumlaufen muss. Das geht doch auch mit Schlüpfer.
Den Kindern ein wenig Schamgefühl von Anfang an zu vermitteln, finde ich nicht verkehrt.
Gerade in unserer Zeit, in denen es scheinbar normal ist, dass Kinder mit 13 Jahren bereits eine feste Beziehung haben, etc.
Mein Kind hat bestimmt draussen mit Unterhose genauso viel Spass wie ohne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 14:05


@Kathis: Bin ganz deiner Meinung
Ich warte jetzt noch drauf das meine Ma kommt und mir die ganze Geschichte erzählt und dann werde ich mir Gedanken über das weitere Vorgehen machen.
Will Ihr ja sachlich entgegenkommen und im Moment bin ich einfach noch zu sehr geladen

@Nevra: Also das Schamgefühl wird er schon von alleine entwickeln!! Und er liebt es nackig durch den Garten zu toben. Grade das ist doch schön, sie haben noch keine Sorgen sind frei von jeglichen Zwängen etc. und ich bin ja schließlich als Aufsichtsperson dabei.
Kann deine Meinung also nur bedingt nachvollziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 13:46

Nun würde ich mein Kind
weiterhin bei den Wetter nackt rumlaufen lassen und mich im Garten im Bikini sonnen
Die Nachbarin hat einen an der Klatsche,sorry aber ist so.
Wenn es sie stört soll sie weggucken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 16:31

Die alte
hat nen Dachschaden ihr könnt doch machen was ihr wollt in eurem garten
Ich glaub eher die ist pervers. Kleine Kinder bei der Hitze - ist doch normal dass die nackig rumlaufen tztztzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 19:26

Genau wegen solchen perversen Exemplaren wie der Nachbarin
lass ich meinen Kleinen immer mit Badehose im Garten spielen... kranke Gestalten, die nach ihm schielen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2013 um 20:33
In Antwort auf cocomadmoiselle81

Genau wegen solchen perversen Exemplaren wie der Nachbarin
lass ich meinen Kleinen immer mit Badehose im Garten spielen... kranke Gestalten, die nach ihm schielen....

Ich gebe dir recht,
die, die am lautesten schreien sind oft die, die gerne mal ihre nachbarn nackig fotografieren oder ähnliches!!

nein es ist bestimmt nicht pervers seinen 2jährigen nackt rumlaufen zu lassen, aber ich habe meine tochter von anfang an NIE nackt rumlaufen lassen gerade wegen solchen leuten.

zieht ihm halt künftig ne badehose an und gut. wer weiss was die nachbarn so alles treiben. ich würde niemanden vertrauen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 16:26

Wir sind pervers
Hallo ! Die Reaktion ist überzeugen. Als erste Maßnahme würde ich die Gärten mit Zaun trenne. der Zaun sollte aber doch hoch sein, etwa 2 Meter, so dass keiner mehr sich gegenseitig sieht. Kinder sollen nackt herum laufen können, damit es später beim Sport keine Ängste gibt.

Sprich mit der Nachbarin wie sie es mit Nacktheit so hat ? Hat sie vielleicht Hemmungen ?

Du kannst mir gerne schreiben wie es weiter geht, und ausgeht.

LG Bernd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2013 um 23:09

Also in anderen ländern...
...laufen die kinder auch in einem höheren alter an öffentlichen stränden nackt rum und keiner stört sich dran
ich seh da kein problem.und die nacharin möge doch bitte ihr eigenes schamgefühl bei sich behalten. ich würd mir nicht von anderen vorschreiben lassen, wie ich mein kind zu erziehen oder zu kleiden hab. entsprechend würd ich dem kleinen auch weiterhin seine freiheit lassen (soll die frau sich doch ärgern, wenn sie den ganzen tag nichts besseres zu tun hat....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 8:57

Der Dame mal gehörig die Meinung geigen
das würde ich machen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 17:32

Ich würde die nachbarin ansprechen
Und ihr den schwarzen Peter zu schieben.
Dass sie nicht so kleinkariert und spiessig sein soll.
Das ist doch ein Kind mit erst 2 jahren.

Frag sie mal wie ihre Kindheit war.
und dass sie sich schämen soll so engstirnig zu sein.

Dann würde ich dem kleinen (leider) eine Badehose anziehen.

Und ich dachte schon, nach deiner Überschrift, er hat vom Turm gepisst, oder ihr vor die Tür geckackt.
Allerdings will deine Mutter sicher keinen streit.
Dann halt Hose an und weiter spielen. Evtl hat sie der kinderlärm gestört und sie suchte einen Grund.
Desshal wurde ich ihr keinen geben, was sollte sie mit Hose sagen.
Bin neugierig was dann kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 18:53

Ahahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 6:22


oh gott, du arme- du hast ja echt spießer nachbarn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 11:59

Ich
seh das ganz genauso wie die anderen, du bist ganz sicher nicht pervers.
mein bruder und ich sind früher auch nackig durch den garten gerannt und es hat uns nicht geschadet.
früher war das bei uns im Bekanntenkreis gang und geben, mensch wir war kinder die dürfen das und das sollten die heute auch noch tun dürfen, gerade im eigenen garten wo es privat bleibt.

meine kleine ist zwar erst drei monate, aber wenn sie es toll findet werd ich sie später auch nackt rennen lassen, allerdings auch nur bei meinen eltern, wir selber haben nur balkon und das wäre mir dann doch zu öffentlich.

Die Gesellschaft ist nur einfach schlimm geworden, entweder so verklämmt wie die besagte Nachbarin oder gleich ober pervers und Pedofil, deswegen halt auch nur im privaten garten die Sachen fliegen lassen.

halt uns hier mal auf dem laufenden wie es ausging

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen