Home / Forum / Meine Familie / Will mich von meinem Mann trennen, sollte ich der Kinder wegen im Haus wohnen bleiben ?

Will mich von meinem Mann trennen, sollte ich der Kinder wegen im Haus wohnen bleiben ?

22. Mai 2012 um 14:38

Hallo, heute wieder einmal eine Geschichte, die das Leben schreibt.
Bin seit fast 25 Jahren mit meiner 1. Liebe zusammen, 20 Jahre verheiratet und wir haben 5 Kinder. Zwei leibl. Söhne( 22 u. 15 ) , Pflegesohn 12 und Pflegetöchter 4 und 5 Jahre .
Wie in allen Ehen, gibt es hin u. wieder Höhen und Tiefen, aber zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich keine Möglichkeit irgendetwas zu retten. Mein Mann hatte vor über 2 Jahren eine Affäre mit einer 21 Jährigen, habe es herausgefunden, wir haben hart um unsere Ehe gekämpft, haben es halbwegs wieder hinbekommen. Dachte ich jedenfalls, weil kein Jahr später, begann er eine neue Affäre, mit einer gemeinsamen Bekannten. Ich hab es gespürt, habe ihn zur Rede gestellt, bin ihm hinterher gefahren, er hatte es immer abgestritten, mich beleidigt u.s.w. Wir haben sogar oft , zusammen mit seiner Geliebten und deren Familie , Ausflüge unternommen, ich habe es gehasst, habe immer gespürt , dass zwischen den Beiden mehr läuft, als nur Freundschaft und konnte doch nichts dagegen tun. Es dauerte mindestens 1,5 Jahre, unserer Ehe hat sehr darunter gelitten, er empfindet keine Liebe mehr für mich, wohl aber tiefe Zuneigung.
Mittlerweile weiß es ihr Mann, sie verlässt ihn, ich weiß es und wollte wieder retten, was noch übrig ist, aber mein Mann ist leider nicht in der Lage, irgendeine Entscheidung zu treffen, weder zugunsten seiner Geliebten oder zu seiner Familie und mir.
Er möchte gerne abwarten, ob er für mich noch irgendwelche Gefühle finden kann. Er will keine Paarberatung in Anspruch nehmen, ich war schon allein dort, mit dem Hintergedanken, etwas retten zu wollen.
Ich bin hin und hergerissen, möchte meinen Kindern gerne ein wenig Leid ersparen und sie nicht aus ihrer gewohnten Umgebung reißen, wir würden dann nämlich auch vom Dorf in die Stadt ziehen, aber andererseits weiß ich genau, dass ich daran kaputt gehen würde, in unserem Haus weiterleben zu müssen.
Ich habe erst in 14 Tagen den nächsten Termin bei der Beratungsstelle.
Wäre dankbar, für eure Denkanstöße und Meinungen zu diesem Thema.

Mehr lesen

6. August 2012 um 11:30

...
Wem gehört das Haus? Ihm allein? Dann pack deine Sachen, wenn es euch gehört, dann müsst ihr eine Einigung finden. Generell solltest du das Hasu verlassen, denn die Kosten werden dich auffressen. Nach einer solchen Demütigung würde ich ihn der Hütte zurück lassen. Finanziell würde ich aber nicht versuchen ihm zu schaden, denn wir Männer kommen da ganz gut schenll raus. Aber sozial kannst du ihn so richtig fertig machen, haltet eure Probleme aber von den Kiddies fern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen