Home / Forum / Meine Familie / Will mein Kind nicht verlieren

Will mein Kind nicht verlieren

14. September 2013 um 19:55

Hallo Leute ich hätte gern mal euren Rat ich habe mit meiner ex Freundin einen 14 Monaten altes Kind und ich war 3 jahre mit ihr zusammen allerdings hatte sie schon 2 andere kinder mit in die Beziehung gebracht ich habe mich sehr um Sie und die Kinder gekümmert jetzt ist es so das wir uns getrennt haben wieso??? weil Sie mir nicht die gemeinsame Sorge für meinen Sohn geben wollte also es ist ja so es ist doch wichtig für das Kind das es Vater und Mutter hat aber Sie wollte mein Kind eigentlich nicht und nachdem Sie es dann doch bekommen hat hat Sie mich einfach rausgeschmissen
2 Monate nach der Geburt ich war immer für Sie da und Sie hat nach dem Sie mich rausgeschmissen hat 5 Monate später schon wieder einen neuen Freund unglaublich, jedenfalls ist es so das ich die gemeinsame Sorge beantragt habe und Sie auch bekomme aber ich frage mich wieso sollte ich nicht für mein Kind alleine die Sorge übernehmen wenn Sie ständig wechselt und nur das Geld für mein Kind vom amt will es geht mir nicht um den Unterhalt oder verletzt Gefühle nur das Sie mir zeigt das Sie eigentlich gar kein bock auf mein Kind hat.irgendwie ist Sie nicht ganz dicht ich habe so eine rosa Brille gehabt das Sie schon rosarot war,
hab auf meine Ausbildung verzichtet um ihr in der Erziehung mit ihren Kindern zu helfen und jetzt hab ich aber ein Ausbildung naja auf Jedenfall würde ich mein Kind alleine erziehen ohne Sie was kann ich tun ich schreibe über jede abholung das Tagebuch weil sie mich über ihren Freund bedroht damit ich auf mein Kind verzichte tue ich aber nicht hab jetzt immer Zeugen mit Sie behauptet jetzt ich würde Sie schlagen habe ich nie getan weder Sie noch die Kinder naja ich bin so Entäuscht vom Leben und weis nicht wie ich meinem Kind helfen soll zur zeit wohnt er bei der Kindesmutter mitten im Assi viertel aber echt Assi könnt ihr mir helfen ihn da rauszuholen was muß ich vor Gericht machen damit er zu mir darf ich habe schon eine krippe und meine eltern würden mir auch helfen wir wohnen in einem Haus aber ich habe mein eigenes leben nur auf einer neuen Beziehung habe ich jetzt wenig bock bitte helft mir Danke

Mehr lesen

17. September 2013 um 11:37

Sorgerecht
leider ist Dein Beitrag etwas schwer zu lesen. So wie ich das verstehe, möchtest Du der Mutter Deines Kindes ihr Kind wegnehmen. Ich finde das total daneben. Es zeigt, wie unwichtig Dir das Wohl des Kindes ist. Ein Kind braucht gerade in den ersten Jahren seine Mutter. Dir geht es anscheinend nur um Kontrolle, Besitz und Macht. Es wundert mich nicht, daß die Mutter des Kindes Dir gegenüber äußerst feindseelig eingestellt ist. Das würde ich an ihrer Stelle auch sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook