Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

Wieviel müssen eure kinder im haushalt helfen???

7. Februar 2009 um 20:28 Letzte Antwort: 8. Februar 2009 um 19:33

mein sohn ist 9 jahre alt und ich kann nicht unbedingt behaupten, das er viel macht. was machen eure kinder denn??

lg

Mehr lesen

7. Februar 2009 um 20:34

Mein großer
ist 8 und eigentlich macht er außer mal helfen den tisch abzuräumen, nichts...
sollte ihm echt was mehr feste aufgaben geben....
lg

Gefällt mir

7. Februar 2009 um 20:43
In Antwort auf an0N_1290136599z

Mein großer
ist 8 und eigentlich macht er außer mal helfen den tisch abzuräumen, nichts...
sollte ihm echt was mehr feste aufgaben geben....
lg

Hab nämlich überlegt
jetzt mal was zu ändern. er ist ja eignetlich alt genug. bei der kleinsten bitte nörgelt er rum.

Gefällt mir

7. Februar 2009 um 21:06
In Antwort auf danya_12275385

Hab nämlich überlegt
jetzt mal was zu ändern. er ist ja eignetlich alt genug. bei der kleinsten bitte nörgelt er rum.

Ich auch
ich denke ein paar feste aufgaben wären nicht schlecht...müll rausbringen oder so....

Gefällt mir

7. Februar 2009 um 21:08
In Antwort auf an0N_1290136599z

Ich auch
ich denke ein paar feste aufgaben wären nicht schlecht...müll rausbringen oder so....

Oder
...sein bett selber machen.
lg und gute nacht..
lg

Gefällt mir

7. Februar 2009 um 22:48

Ich weiß jetzt nicht
ob das alles zu "Haushaltserledigungen" zählt, aber meine Söhne (3,5 und 2 Jahre) räumen abends ihr Spielzeug ein, räumen den Tisch ab, helfen beim Wäsche weglegen, saugen den Boden (Akkusauger), wischen auf, wenn ein Glas umgefallen ist, helfen den Geschirrspüler auszuräumen, beim Kochen usw.

Nicht, dass jemand meint, ich würde mir kleine Sklaven halten , das meiste ist eh eher spielerisch (außer Spielzeug aufräumen). Wir machen jedoch alle Dinge stets gemeinsam, also auch aufräumen.

lg
Stefanie

Gefällt mir

7. Februar 2009 um 22:55

Na klar
unsere Kinder haben feste Aufgaben.
Es gibt sogar einen Plan bei uns - sind halt auch 4 Kinder die eingeteilt sind...
Geschirrspüler ausräumen, im Wechsel, Tisch auf und abdecken, Haustiere versorgen, Mülleimer rausbringen, kompost wegtragen.
Ja und jeder ist mal dran, also auch ich und mein Mann.
Und es ist eine große Hilfe und sie lernen Verantwortung...
Find ich gut so.
Lg

Gefällt mir

8. Februar 2009 um 19:28

Meine Große
ist jetzt 8 1/2 und sie bringt das Altpapier weg, das Leergut zum Container, spült gelegentlich und am WE macht sie auch mal die Heizung sauber oder staubt ab. Ihr Zimmer räumt sie selbst auf und macht auch ihr Bett. Ich finde es gerade bei Mädchen wichtig, dass sie so was bei Zeiten lernen. Sie weiß auch wie die Waschmaschine angeht und wenn ich sie mal bitte, macht sie schnell mal ne Maschine an...Und beklagen tut sie sich eigentlich nie..ist ganz normal und sie ist auch stolz, wenn ich ihr sage, was für ne tolle Unterstützung sie ist...
L.G. Juama

Gefällt mir

8. Februar 2009 um 19:30
In Antwort auf macie_12747692

Meine Große
ist jetzt 8 1/2 und sie bringt das Altpapier weg, das Leergut zum Container, spült gelegentlich und am WE macht sie auch mal die Heizung sauber oder staubt ab. Ihr Zimmer räumt sie selbst auf und macht auch ihr Bett. Ich finde es gerade bei Mädchen wichtig, dass sie so was bei Zeiten lernen. Sie weiß auch wie die Waschmaschine angeht und wenn ich sie mal bitte, macht sie schnell mal ne Maschine an...Und beklagen tut sie sich eigentlich nie..ist ganz normal und sie ist auch stolz, wenn ich ihr sage, was für ne tolle Unterstützung sie ist...
L.G. Juama

"...gerade bei Mädchen wichtig..."
da bin ich froh, dass ich zwei Jungs haben. Denen kann ich hoffentlich beibringen, dass sowas NICHT nur Frauen/Mädchensache ist...

Gefällt mir

8. Februar 2009 um 19:33

Ich hab meinem
großen heute ein paar feste aufgaben zugeteilt. er dachte erst ich mache witze
naja er ist jetzt für den müll zuständig und muss auch ab und zu mal den geschirrspüler ausräumen. mal sehen wie lange er das macht. werd wohl noch einen haushaltsplan machen müssen, damit ich ihn nicht immer dran erinnern muss

lg

Gefällt mir