Home / Forum / Meine Familie / Wie weit darf man sich in die Erziehung der Kinder einer Freundin einmischen ?

Wie weit darf man sich in die Erziehung der Kinder einer Freundin einmischen ?

20. Februar 2009 um 19:23

Hi !

Ich bin der Meinung, das meine Freundin (nicht die Beste aber auch nicht die schlechteste) ihre Kinder total verhetschelt. Ihren Mann läßt sich kaum teilhaben. "Er kann das sowieso nicht." Ich teile ihre Meinungen überhaupt nicht und würde ihr am liebsten in allen Punkten wiedersprechen. Aber ich habe sie gern und habe Angst vor ihrer Reaktion. Ich bin sicherlich nicht die beste Mutti und mache auch nicht immer alles richtig aber bei ihr denke ich des öfter, so geht das doch nicht.

Was macht man in so einer Situation ?

LG und Danke.

Mehr lesen

22. Februar 2009 um 9:50

Schwierige Frage
Aber ich glaube ich würde mich da raushalten. Es sei denn sie macht irgendwas ganz gravierendes oder wirklich schädliches für ihre Kinder. Aber wenn Du sagst, sie verhätschelt sich "nur". Also ich würde da nichts sagen. Sie macht das doch so aus Überzeugung. Was würdest Du sagen, wenn jemand Deine Erziehung kritisiert, obwohl Du denkst, Du machst das beste für Dein Kind?

Was genau tut sie denn so "schlimmes"?


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper