Home / Forum / Meine Familie / Wie viel liebe vor kinder?

Wie viel liebe vor kinder?

26. März 2014 um 19:18

Hallo ihr Mamas&Papas

Ich hätte eine Frage über das Thema Intimität vor Kinder:

Ich(30)und mein Mann(30)haben gemeisamm 4 Kinder(14,5,3,1 Jahr alt).
Da mein Mann beruflich oft im Ausland ist vermissen wir uns natürlich.Daher ist die Freunde immer sehe gross wenn er da ist!Wir sind dann immer wie Teenager die seit 2 Tagen zusammen sind,wir küssen und andauernd,Händchenhalten und Umarmen uns auch sehr oft.Unsere Kinder finden das nicht schlimm und finden es auch süss
Mein Mann kommt auch oft wenn ich gerde in der Küche stehe von hinten Umarmt mich und küsst mir den Nacken...Da hat man natürlich schnell Lust auf mehr!
Ich habe mit einer Freundin von mir darüber gesprochen,sie findet schon das Küssen in der Küche zu Intim.

Wie seid ihr da?Findet ihr diesen Kuss in der Küche schon zu viel für Kinderaugen?Und wie viel Intimität vor Kinder findet ihr ok?Kuss?Kuscheln?...
Wie geht ihr mit dieser Lust nach mehr um?Unterdrückt ihr sie?Und lebt sie aus wenn die Kinder dann vielleicht mal Schlafen(villeicht nur für 20 Min)

Würde mich über Antworten von verliebten Mamas&Papas freuen

Mehr lesen

1. April 2014 um 2:11

Huhu
Also mein Freund und ich küssen uns auch sehr oft, auch wenn unser Sohn dabei ist. Wir sagen uns auch viel, dass wir uns lieben und umarmen uns viel. Liegen auch oft zusammen auf dem Sofa und Kuscheln, manchmal gesellt sich unser Sohn dazu (3 Jahre) und manchmal findet er es auch doof und will nicht, dass gekuschelt wird. Ich denke solche Intimität gehört dazu, ein Kind soll doch sehen dürfen, dass sich Mami und Papi lieben. Vielleicht kommt die Zeit in denen die Kinder sagen "hört auf" oder "oh das ist uns peinlich" dann kann man immer noch auf die Situation reagieren und vielleicht etwas ändern. (nicht mehr ganz so oft vor den Kindern küssen oder mit ihnen reden, damit sie akzeptieren, dass Mami und Papi, eben nicht "nur" Mami und Papi sind )
Solange keine sexuellen Handlungen vor den Kindern vollzogen werden, sehe ich da kein Problem. Die Frage mit der Lust ist relativ einfach. Wenn es die Zeit erlaubt (Kind schläft oder ist ausser Haus), dann geben wir uns unserer Lust hin. Wenn es halt ein ungünstiger Zeitpunkt ist und keine Möglichkeit besteht um etwas Privatsphäre zu schaffen, wird es auf später verschoben.

Aber im Grunde genommen, solange IHR euch wohl fühlt und auch EURE Kinder nichts dagegen hat oder sich ekelt oder was weiss ich, dann geniesst diese Zärtlichkeiten. Lieber Eltern, die sich lieben und es auch zeigen, als Eltern, die nur streiten und sich eigentlich gar nicht mehr wirklich mögen.

Liebe Grüsse Sabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2014 um 14:11

Ich seh das so...
Ich bin Mutter von zwei Kindern (7 und 9) und mein Mann und dich küssen uns auch vor den beiden. Wir sitzen auch auf dem Sofa und kuscheln, wenn die beiden in der Nähe sind. Vor allem unser Kleiner setzt sich dann öfters dazu und kuschelt mit. Umarmen, küssen, ... finde ich ganz normal. Sex haben wir natürlich im Schlafzimmer, da gehen die Jungs nicht rein, oder wenn die beiden eben weg sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Centella Kräuter für die kleinen Racker
Von: leesa_12632647
neu
3. April 2014 um 12:15

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen