Home / Forum / Meine Familie / Wie sollte der perfekte Kindergarten aussehen?

Wie sollte der perfekte Kindergarten aussehen?

22. November 2011 um 15:59

Hey ihr lieben!!!

Ich hab wichtige Frage an euch!

Mein Mann und ich planen eine eigene Kita zu gründen! Ich bin gelernte Sozialpädagogin und finde es wird Zeit meinen Traum zu verwirklichen!

Jeder gute Kindergarten brauch ein super Konzept. Meine Idee ist es ja eine Kita zu gründen, in der die Kinder viel Platz zum spielen und toben haben und (!!!!) es soll einen kleinen Streichelzoo geben! (zwergziegen, Minischweinchen, Hühner, viele Hasen und Meerschweinchen)

Wie findet ihr das? und wie stellt ihr euch den perfekten Kindergarten vor? Wie soll er aussehen? Was soll alles vorhanden sein?????

Ich freu mich auf eure Ideen!!!!!!!

Vielen Dank!

eure Jessiii8

Mehr lesen

23. November 2011 um 13:44

Sorry... war etwas ungünstig geschrieben! Wir Planen nicht nur, wir bauen schon!!!
Also wegen den Kosten brauchst du dir ja keine Gedanken machen! Ich habe mich schon genügend erkundigt und wir bauen auch schon die Kita (eine Firma und Architekten die sich mit so etwas auskennen haben dieses Gebäude geplant und fürs erste wurde dies auch schon abgenommen)

Mir geht es einfach nur um das perfekte Konzept...

Ich möchte nur wissen was ihr euch früher als Kind soooo gerne gewünscht habt oder was ihr als Eltern unbedingt in einer Kita sehen wollt....

und diese Idee möchte ich nicht als Schnapsidee bezeichnet haben!!!!!... Dieses Projekt besteht schon seit einigen Jahren in meinem Kopf und wir können uns dies Finanziell leisten.

Seit ungefähr 2 Jahren beschäftigen wir uns nun schon mit der Planung, mit dem Ämterrennen und und und...

Ich möchte nur ein paar schöne Ideen für die Gestaltung und vielleicht ein paar schöne Ideen die den Kindergarten zu einen besonderen machen.


PS: Kitas sind bei uns Mangelwahre und gerade die, die

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2011 um 22:48

Klingt toll!
Was ich als Mutter an unserem KiGa immer bemängle: die Kinder sind viel zu selten draußen! Heute haben sie sich gerade angezogen, als ich kam um meine Kleine ab zu holen!

Werdet ihr denn eine oder mehrere Gruppen haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 18:18

Also...
Ich kann euch ja mal erzählen wie das alles geplant ist und ihr schreibt einfach was euch nicht gefällt^^

Die KiGa Öffnungszeiten: 06:00Uhr - 18:00Uhr
(nach Absprache länger)

Nach Absprache auch am Wochenende!!!!!

Früh um 06:00Uhr (Frühkinder) dann wird nur eine Erzieherin da sein und alle in einem Gruppenraum spielen.

Ab 08:00Uhr sollten eigentlich alle Kiddis da sein und dann werden alle in ihre Gruppen, zu den jeweiligen Erzieherinnen verteilt. Im Speiseraum wird dann gefrühstückt... und dann spielen, "Musikunterricht", viel viel viel draußen toben und im Bastelraum seiner kreativen Ader freien Lauf lassen, im Bewegungsraum rennen, hüpfen und tanzen... das alles natürlich nur unter Aufsicht!!!!!!!!!

Es wird erst mal nur 3 Gruppen geben.

Die Minis: 0 - 2 Jahre
Die Mittlere Gruppe: 2 - 4 Jahre
Die Große Gruppe: 4 - 6 Jahre

Ich kann unsere Ideen/Planung gar nicht alle aufschreiben... das wird dann zu viel... aber ich hoffe ihr könnt euch einen kleinen Eindruck machen...

Ach und wegen dem Öffnungszeiten!

@ arabella115 genau weil ich das Problem kenne und ich weiß das viele Schon gaaaaaaaaaaaaanz früh anfangen/ später anfangen und länger machen/ am WE arbeiten müssen... haben wir uns dies genauso vorgestellt...

Jessiiica8





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 7:59

Also
das mit denTieren finde ich nicht gut... Als Tagesmutter mit wenig Kindern ok aber drei Gruppen? Wir haben auch viele Tiere und meine 3 Kinder sind so aufgewachsen aber trotzdem muss ich meine Augen immer überall haben damit meine Yorkies nicht durch die gegend geschleppt und eventuell sogar fallen gelassen werden. Wenn wir Kinderbesuch haben sperr ich die Hunde zu ihrem eigenen schutz immer ein! Ähnlich ist es mit Kaninchen Meeris etc. es gibt einfach Tiere die mögen dieses gestreichel nicht.
Gut finde ich die Sache mit dem Kneippen, Gesundheitserziehung kommt viel zu kurz!! Wie wäre es mit einem Teegarten und einem Kräutergarten (neben Tomaten etc) im Sommer?
Toll finde ich das Yogaangebot im Nachbarkindergarten und bei uns den Wald-Tag. Oder den Snoozle Room wo sich ein Kind alleine zurückziehen kann und wo eine meditative stimmung herrscht....also nicht zur strafe (stiller Raum ) sondern aus freien Stücken
lg und alles gute mit der KITA!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 9:23

Draussen
Hallo,

ich finde es ganz wichtig das die Kinder viel draussen sind! Es muss ja nicht immer Sonnenschein sein dafür- das vermisse ich in unserem Kiga etwas!
Ich finde es toll wenn es feste Tage für bestimmte Sachen gibt.
z.B. Jeden Dienstag turnen, jeden Donnerstag Musikunterricht für die 4-5 jährigen, Jeden Freitag Schulvorbereitung für die 5-6jährigen,....
Außerdem wird bei uns im Kiga regelmäßig gefilmt mit "versteckter Kamera " Den Film bekommen dann alle Eltern und so kann man prima sehen was das Kind macht wenn die Eltern nicht da sind. Das finde ich TOP!

Viel Erfolg
Celine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 18:08


Wieviele Kinder pro Gruppe und wieviele Erzieherinnen mit wievielen Stunden hast du denn gerechnet? Hilfskräfte, Praktikannten?

Eine Erzieherin pro Frühdienst/Spätdienst geht schon in Ordnung, solange es nicht mehr als 20 Kinder auf einmal werden. Läuft bei uns genauso. Da sind halt nur ein oder 2 Räume zugänglich.

Vom Konzept her hast du anscheinend eine teilweise offene Arbeit mit Stammgruppen und Funktionsräumen? Finde ich eine gute Idee. Sind alle Räume immer zugänglich, oder gehen die Gruppen geschlossen nach Absprache oder Bedarf rein?

Streichelzoo finde ich persönlich interessant, ABER der pädagogische Nutzen rechtfertigt in keinster Weise die Kosten, die da entstehen. Tierarzt, Futter usw. ist bei so vielen Tieren enorm teuer und die Kosten müsstet ihr ja auf die Eltern umlegen. Lieber mit einem Tierheim/Zoo/Bauernhof in der Nähe kooperieren oder weniger und nur pflegeleichte Tiere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 22:09

Geniale idee
finde ich den Teegarten!
Da können die Kinder den Tee selbst ernten und lernen nebenbei Pfefferminze & Co kennen!
In unserem KiGa gibt es nur total süßen Tee
oder Wasser für die Kinder.
Je nach Platz könnte man vielleicht auch etwas Obst / Gemüse anbauen...Cocktailtomaten z.B. liebt, glaub ich, jedes Kind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 22:10
In Antwort auf anneli_12090687

Geniale idee
finde ich den Teegarten!
Da können die Kinder den Tee selbst ernten und lernen nebenbei Pfefferminze & Co kennen!
In unserem KiGa gibt es nur total süßen Tee
oder Wasser für die Kinder.
Je nach Platz könnte man vielleicht auch etwas Obst / Gemüse anbauen...Cocktailtomaten z.B. liebt, glaub ich, jedes Kind...

Vergessen:
aus welchem BL bist Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 14:11

Ich find toll
wie unsere einrichtung ausgebaut ist.
dort heißt das "programm" der raum als dritter erzieher.
heißt die räume sind so eingerichtet das kinder viel lernen und erkunden können. einmal in der woche kommt ein minipferd, damit die kinder bezug zu "großen" tieren kriegen.
ichn glaube das ganze programm heißt "reggio" oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 16:59


Ich komme aus Thüringen...

Es wird 3 Gruppen geben

Die Minis: 0 - 2 Jahre mit 5 Kindern
Die Mittlere Gruppe: 2 - 4 Jahre mit 12 Kindern
Die Große Gruppe: 4 - 6 Jahre mit 12 Kindern

Geplant ist das wir erst einmal noch zwei Erzieherin in Vollzeit einstellen und eine Kinderpflegerin in Teilzeit (die nebenberuflich ihre Erzieherinnenausbildung beenden wird...

so wird es erst einmal gemacht... da am Anfang die Gruppen gewiss nicht vollbelegt sein werden. Wenn dies dann der Fall ist, werden wir natürlich noch mehr Personal einstellen!

die Idee mit den Tieren ist nicht so gedacht dass die Kinder rund um die Uhr mit den Tieren spielen.

Der Bewegungsraum, der Entspannungsraum, der Bastelraum und der Musikraum werden nicht immer zur Verfügung stehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen