Home / Forum / Meine Familie / Wie sind eure 4-jährigen??

Wie sind eure 4-jährigen??

11. Dezember 2012 um 18:07

Hallo Mädels.
Hab lange überlegt, ob ich hier schreib.
Mein Sohn macht mich fertig. Er ist so frech, dass ich jeden Tag aufs neue erschrocken über ihn bin.
Egal was wir machen, wir kommen nicht weiter.
Zu dem frechen kommt, dass er oft einfach nur spinnt. Sorry, aber es ist so. Schmeisst sich aufm Boden rum und wirft Sachen durch die Gegend. Er macht das nicht aus Wut, sondern bezeichnet das als Spielen. Normale Dinge wie Puzzeln oder so macht er überhaupt nicht. Da müsste er ja still sitzen.
Ich versuch wirklich viel mit ihm zu spielen, aber länger als ne viertel Stunde hält er nicht aus.
Malen kann er auch nicht.
Ich versuch auch wenig zu schimpfen und mit ihm zu reden, warum er so ist. Er weiss es dann immer nicht.
Wenn wir raus gehen und verstecken oder so spielen, bekommt er nicht genug. Es endet immer im heulen. So langsam machts keinen Spass mehr.

Ich liebe ihn sooo sehr und will nur das Beste für ihn, aber wenn das weiter so geht, komm ich in nem Jahr garnicht mehr an ihn ran.

Er hat auch seine lieben Phasen, wo er dann kommt und uns immer wieder sagt, dass er uns liebt.
Hoffe, dass es nur ne Phase ist.

Mehr lesen

11. Dezember 2012 um 22:01

Naja
er entwickelt ein Teil seiner Persönlichkeit. Puzzeln mag auch nicht jedes Kind. Deiner brauch halt mehr Action. Unser hat in dem Alter zwar mit Puzzle gespielt brauchte aber dennoch mehr Action. Wir haben uns dann Küchensiebe auf den Kopf gesetzt und Alien gespielt. Oder ich 2-3 Sachen Süßes versteckt und dann haben wir Schatzsuche gespielt. Das sind halt so Phasen aber man sie auch positiv nutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 22:44

Wieso meinst du
muss ein kind gern puzzeln oder malen? zum auspowern absolut nichts...auch ist es ganz normal das ein kind sich selten länger als 15min für eine sache begeistern kann.
wenn er so aktiv ist ,würde ich mal gucken ihn in einem fußballverein anzumelden oder ähnliches.
was sagen denn die erzieherinnen in der kita?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 23:00

Das
Mit dem puzzeln und malen war ein Bsp. Ich mein auch spiele spielen, Bücher anschauen usw. In einem Verein ist er schon.
Ich find es einfach anstrengend, dass er den ganzen Tag rumrennt. Egal ob in der Wohnung oder draussen. Wild war er schon immer, aber inzwischen hört er halt nicht mehr und kann sich auf nichts konzentrieren. Lego ect spielt er auch nicht.
In der Kita ist es ähnlich. Macht den ganzen Tag mit seinem Kumpel Quatsch.
Wenn der aber nicht da ist, weint er, wenn ich ihn hinbringe.
Der Erzieher meinen, dass er ohne seinen Kumpel nichts kann und macht.
Hmm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 23:27
In Antwort auf jia_12867614

Das
Mit dem puzzeln und malen war ein Bsp. Ich mein auch spiele spielen, Bücher anschauen usw. In einem Verein ist er schon.
Ich find es einfach anstrengend, dass er den ganzen Tag rumrennt. Egal ob in der Wohnung oder draussen. Wild war er schon immer, aber inzwischen hört er halt nicht mehr und kann sich auf nichts konzentrieren. Lego ect spielt er auch nicht.
In der Kita ist es ähnlich. Macht den ganzen Tag mit seinem Kumpel Quatsch.
Wenn der aber nicht da ist, weint er, wenn ich ihn hinbringe.
Der Erzieher meinen, dass er ohne seinen Kumpel nichts kann und macht.
Hmm...

Du hast
halt ein sehr lebhaftes Kind und ja natürlich ist das anstrengend für Dich. Du musst ja auch einen Alltag bewältigen, er aber nicht. Seine Welt ist halt nur spielen und entdecken.Du dagegen musst nen Haushalt erledigen etc. aber das muss er ja nicht. Du hast ein völlig normales Kind . Das ein Kind zwischendurch nicht hört ist auch normal. Will halt mal Grenzen austesten . Du schreibst ja das ihr dies bezüglich schon etliches ausprobiert habt . Teste nicht zuviel bleib erstmal bei einer Sache über einen längeren Zeitraum. Wechselt nicht ständig eure Vorgehensweise. Ein Kind merkt schnell wenn man sich seiner Sache nicht sicher ist. Wenn Du was von eurem Kind möchtest , dann überliste es doch. Statt zu sagen : jetzt hör , mach dies das jenes. Dann lieber nach dem Motto : boahr kannst Du das schon? Und die viele Kinder wollen dann beweisen das sie etwas können. Und statt schimpfen kann man dann sogar loben.Kleines Beispiel, gibt ja bei vielen immer mal Theater was z.B. Schuhe anziehen betrifft. Kind will einfach nicht. Statt da jetzt ewig zu reden kann man da auch einen Wettbewerb draus machen. Wer zuerst die Schuhe an hat... oder : kannst Du Dir schon selbst die Schuhe anziehen? Da sagen die meisten ja. ( Echt??? zeig mal) Schuhe sind an : Wow das hast Du aber toll gemacht. Einfach gewisse Probleme positiv umgehen und das Kind gleich mit fördern. Statt meckern und gestresst sein kann man dann sein Kind loben. Und jeder ist viel entspannter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 0:17

Yahoich
Danke für deine Antwort. Ich werde deine Tips versuchen umzusetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2012 um 19:03

Bleib jetzt dran
...also ich würde dir raten jetzt dran zu bleiben... Nicht jedes kind ist ein brett spiel fan.... Meine tochter auch nicht, aber ich versuche sie jeden tag zu motivieren sich mal für 10 - 20 min hinzusetzen und auch mal so was zu machen... Zuendespielen, auch mal verlieren.... Etc. (langsam steigern)
Es können ganz kleine ziele sein (5 min), aber ich denke, wenn man sie jetzt nicht unterstützt, dann wird es sehr schwer in der schule später.. Woher nimmt man dann die kraft & das durchhaltevermögen für hausaufgaben etc? Ich will nicht schwarzmalen, aber ich hab mich - bevor ich eigene kinder hatte - oft gefragt, wieso sich eltern so schwer mit der hausaufgaben betreuung tun und jetzt schaff ichs manchmal nicht meine 4jährige zu einem 5 min memory zu motivieren....
Aber ich versuch echt bewusst dran zu bleiben und eben nicht nur das zu machen, auf was sie lust hat.....
Das kann auch für jungs was anderes sein, die idee mit der schatzsuche finde ich gut, ober vielleicht was handwerkliches (laubsägen?) oder auch einfach nur turnbeutel selber packen und tragen?
Viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2012 um 19:44

Lilo
Danke für deine Antwort. Ja ich versuch dran zu bleiben. Ich will ja das aus ihm was wird.
Ich komm halt grad oft an meine Grenzen. Weil er immer so rumspinnt. Aber ich hoffe, dass es bald besser wird. Heute zum bsp ist er sehr lieb. Gestern war es ne Katastrophe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 6:46

Hallo
Damiensmom. Nein er ist Jungfrau. Und das merkt man. bin ehrlich gesagt echt froh, dass es nicht nur mir so geht.
Mir gehts auch so. Sobald ich ihn lobe, wird es scglimmer. Hmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 8:44

Ja
Intelligent ist er. Und das nutzt er aus. Aber auch seeeehr schnell beleidigt.
Mich nervt das freche und das gespinne total. Über Weihnachten war es schlimm. Wenn Besuch da war hat er echt slles gegeben. Wenn das weiter so geht, kommt bald keiner mehr.
Ich will auch nur, dass aus meinem kleinen ein ordentliches Kind wird.
Ich glaube, dass es erst noch richtig los geht, wenn er in die Schule kommt.
In der Kita komischerweise ist er das liebste Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen