Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Wie sauber werden?

Wie sauber werden?

22. Oktober 2007 um 11:18 Letzte Antwort: 24. Oktober 2007 um 14:01

hallo,

mein sohn ist jetzt 25 monate alt und mein mann ist der meinung, er sollte schon längst aufs klo. ich beobachte auch, dass er sich zum kaka machen, zurückzieht und dann mit voller windel wieder kommt und sagt, ich hab kaka gemacht. aber von sich aus VOR dem kaka machen, kommt er nicht, auch wenn ich ihm das öfters sage. das problem an der sache ist, dass mein mann beschlossen hat, das mein sohn von jetzt auf gleich das können muss. gestern hatten wir ziemlich streit, weil er den kleinen hauen wollte, weil er wieder in die windel gemacht hat. ich finde das aber überhaupt nicht gut und sag ihm das auch. jetzt kam er mit dem satz:" so ich geb dir drei wochen ihn auf deine weise trocken zu kriegen, sonst mach ich es, wie ich es will(also mit haue...)"
jetzt steh ich ein bisschen unter druck und wollte euch mal fragen, wie ihr das gemacht habt. wäre froh, ihr könntet mir ein paar tips geben.

vielen dank schon im vorraus!
kessy

Mehr lesen

22. Oktober 2007 um 17:38

Stell dem
...Penner die Koffer vor die Tür, sorry dem Herren fehlt einfach die geistige Reife ein Kind zu erziehen

lg tamara

Gefällt mir
22. Oktober 2007 um 18:36

Unter Druck passiert garnichts!!!
Hallo Kessy,

also erstmal finde ich es furchtbar, dass dein Mann euren Sohn mit Schlägen erziehen will. Wenn ich das höre, läuft mir ein Schauer über den Rücken. Euer Problem ist anscheinend nicht das Sauberwerden, sondern falsche Erziehungsmethoden. Ein Kind in diesem Alter kann man nur mit viel Geduld und Ruhe erziehen. Das sollte dein Mann schon einsehen, sonst verlass ihn lieber.

Nun zum Sauberwerden:
Du musst Geduld haben. Setz ihn immer wieder und wieder auf den Topf und sorge dafür, dass er dort auch sitzen bleibt. Wenn er dann sein Geschäft verrichtet hat, lob ihn ganz doll und zeig ihm, dass du stolz auf ihn bist. Zum Pullern setze ihn dann etwa stündlich wieder und wieder auf den Topf. Irgendwann hast du den Rhytmus raus und es klappt. Wenn du sein Geschäft mit "kaka" oder "pippi" kommentierst, wird er sich dann vielleicht auch bald von alleine melden. Aber das alles braucht Zeit und viel Geduld und Ruhe. Sonst wird es nicht klappen. Wenn es garnicht funktioniert, kannst du auch versuchen, die Windel wegzulassen. Dann merkt er, dass es unangehm ist und er wird vielleicht beim nächsten Mal vorher Bescheid sagen. Dann hast du aber eine Zeit lang, viel zu waschen. Viel Erfolg! (Auch wenn es 8 Wochen dauert oder länger - dein Kind bestimmt das Tempo - nicht dein Mann.)
Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir
22. Oktober 2007 um 21:20

Gehts noch??
Sag mal was ist denn dein Mann für einer?? mit so einem bleibst du zusammen???? jemand der kinder haut muss von denen ferngehalten werden... Wegen ner vollen Windel nen Kind zu hauen ist das LETZTE!!!!!!! Und ein Kind mit 25 Monaten muss noch nicht trocken werden!!! Unsere Tochter mitlerweile 2 1/2 Jahre geht seit dem sie 24 Monate alt ist aufs Klo zum pipi machen... aber Kaka macht sie noch immer in die Pampers und das ist vollkommen in Ordnung, dein kindwird das schon von ganz alleine machen!!

Dein Mann muss ganz schöne Probleme haben und anscheinend gehört es bei euch zu regel das euer Kind gehauen wird wenn es schon für ne volle Windel eine verpasst bekommt....

Ich muss mich hier richtig beherschen wenn ich so einen Post lese... was für einen Rat möchtes du haben??

Du solltest schleunigst deinen Mann verlassen und dein Kind schützen sowas schadet Kinder nur......

Gefällt mir
23. Oktober 2007 um 13:22

????????????????
Schieß den Typen über den Balkon(falls ihr einen habt)und warte bis dein Sohn soweit ist. Frage dich ob der Typ der Richtige ist, wenn er deinen Sohn schon wegen sowas verprügelt möchte ich nicht wissen was er macht wenn dein Spatz später mal richtig "Scheiße" baut. Raus mit ihm und mach dir mit dem Kleinen ein schönes Leben!!! Du machst es gut!

Gefällt mir
24. Oktober 2007 um 13:10

HÄ?
HAT DEIN TYP SIE NOCH ALLE.

Gefällt mir
24. Oktober 2007 um 14:01

Lass erstmal
deinen Mann auf seinen Geisteszustand überprüfen.
1. bin ich der Meinung, dass dein Sohn mit 25. Monaten ganz und gar nicht zu spät dran ist sauber zu werden.
2. muss er selber so weit sein, um sauber zu werden.
3. mit Zwang läuft gar nichts und
4. Schöne an den brutalen Vater, hätten meine 3 Kinder unter seiner sauber werden müssen, wären sie zum Teil 2 Jahre lang geschlagen worden.

Ich möchte dich bitten zu überdenken, ob du wirklich deinem Kind einen so brutalen Vater weiterhin zumuten möchtest. Ich habe nähmlich, dass bei diesem Herren nicht mehr alle Lichter des Verstands mehr leuchten.

Denke bitte an dein Kind!!!!!!!!!

Ich wünsche dir genug Kraft, dich gegen diesen Mann durchzusetzen

Elly

Gefällt mir