Home / Forum / Meine Familie / Wie macht Ihr das mit den gemeinsamen Kosten?

Wie macht Ihr das mit den gemeinsamen Kosten?

5. März 2013 um 10:43

Hallöchen, ich hätte gerne mal Rückmeldungen von euch, wie ihr in den Patchworkfamilien das mit den Kosten so macht. Wir möchten zusammenziehen in eine gemeinsame Wohnung, ich habe 2 Kinder, mein Partner hat keine eigenen. Muss ich ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich sage: du zahlst die Hälfte der Miete + Nebenkosten? Eine Wohnung nur für ihn alleine kostet ihn ja weniger. Oder ist das vollkommen okay. Ich denke auch, dass es 1 extra Konto geben sollte, auf das jeder etwas einzahlt und die Fixkosten gehen davon genauso ab wie z. B. die wöchentlichen Einkäufe (gut, da zahlt er ja effektiv auch wieder mehr). Wie gestaltet ihr das so im Alltag? Danke vorab.

Mehr lesen

5. März 2013 um 12:06

Wir...
... machen da keine Unterschiede.
Mein Mann hat zwei Kids aus erster Ehe, die alle 14 Tage am We und in den Ferien bei uns sind. Wir haben alles halbiert, aber die Kids sind ja auch nicht ständig bei uns.
Aber wir führen auch nicht genau Buch. Ich hab meinem Mann ein einziges Mal vorgerechnet, was ich monatlich für Lebensmittel bezahle und seitdem beteiligt er sich auch da (ich bin keine große Esserin und habe auch einige Lebensmittelunverträglichkeite n, so dass es wirklich Dinge gibt, die ich nur für ihn (und die Kids) kaufe). Aber mein Mann zahlt auch meistens, wenn wir essen gehen, so dass sich alles irgendwie ausgleicht.
Klar hab ich nun mehr Ausgaben als vorher, aber mich stört das irgendwie nicht. Und ich muss sagen, wenns doch mal etwas gibt, was mich dabei stört, dann kann ich mit meinem Mann sofort darüber sprechen.
Habt Ihr schon mal gesprochen, wie Dein LG das so sieht?

Viele Grüße, der Kaktus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 9:45

Bei uns
ist es andersherum. Er hat ein Kind, welches auch zu 50% im Monat bei uns lebt. Und da ich auch nur ein Drittel von dem verdiene, was er hat, haben wir die Kosten auch so aufgeteilt:

Er zahlt zu unseren Kosten (Miete,Essen,Strom,Telefon usw.) 2/3 und ich 1/3.

Alles was nur sein Kind betrifft wie Klamotten,Schulzeug,Sport etc.zahlt er alleine, bzw.mit dessen Mama zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen