Home / Forum / Meine Familie / Wie kann ich meiner Tochter helfen?

Wie kann ich meiner Tochter helfen?

3. März 2005 um 0:01 Letzte Antwort: 3. März 2005 um 7:48

ich habe ein riesiges Problem.

Als meine Tochter 10 Jahre alt war (vor 4 Jahren) hatte sie eine Phase, in der sie sehr streitsüchtig war. Keine Freundschaft hielt lange...... es gab kein Kind, mit dem sie nicht über kurz oder lang Streit bekam.
Sie selber hatte sehr darunter gelitten, ich hatte darunter gelitten und natürlich auch alle Betroffenen.

Zum Glück hat sie in den letzten Monaten einen Entwicklungsprozess durchgemacht und sich sehr zum Positiven verändert, was vielleicht auch damit zusammenhängt, dass sie in der Schule in der Streitschlichtungs-AG ist. Auf jeden Fall hat sie sehr an sich gearbeit und sie ist ein wirklich liebenswürdiger Mensch.

Das Problem ist nun allerdings, dass sie einen Stempel aufgedrückt bekam. Von jedem. Kein Mensch scheint ihre Veränderung zu registrieren.
Wenn irgendwas vorfällt (ob meine Tochter damit zu tun hat oder nicht) ist sie IMMER die Schuldige.

Es ist schmerzhaft mit anzusehen, wie ein Kind an sich arbeitet und es auch schafft, sich positiv zu verändern und trotzdem im Vorfeld von allen Schuldig gesprochen wird.

Wenn ich mich für meine Tochter einsetze, bekomme auch ich die gaballte Ladung ab, werde als Lügnerin hingestellt und muss mir anhören.... "ja, ja.... Du weißt doch selber wie Deine Tochter ist. Man kennt sie ja.... es war ihr wohl mal wieder langweilig, und dann bringt man mal wieder ein wenig Stimmung auf.

Ich bin total verzweifelt!!!!
Es ist für meine Tochter sehr deprimierend und auch für mich.
Was kann ich tun, damit sie nicht in ihr altes Muster zurückfällt, da sie ja eh immer für alles die Schuld bekommt?
Mit Zitat antworten

Mehr lesen

3. März 2005 um 7:48

Tja
ich denke da hilft nur ein Schulwechsel. Wenn es so krass ist wie du schreibst wird sich nichts ändern. Aber ich versteh auch nicht wirklich die Streitschlichtungs Gruppe wird doch betreut von einem Lehrer der für so was ausgebildet ist warum greifft der nicht ein. Hinter läßt ein schlechtes Bild.
Ich würde erst Probieren es auf dem Weg des Streitschlichters oder Vertrauens Lehrer zu probieren. Wenn es nicht hilft muß sie wechslen.
Weil sie geht ja auch noch ein paar Tage zur Schule.
Gruß

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers