Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Wie hoch kann die dioptrienzahl steigen ???

Wie hoch kann die dioptrienzahl steigen ???

17. März 2008 um 23:37 Letzte Antwort: 19. März 2008 um 1:56

Hallo da drausen.
Ich habe eine Frage, mein sohn (13) trägt seit kurzer zeit eine Brille. Bei ihm wurden gleich -2 dioptrien auf beiden augen festgestellt. Der Augenarzt hat auch gesagt, dass es mit dem Alter noch ansteigen kann, und ich wollte von euch jetzt wissen wie hoch das gehen kann ??
Danke schon mal im vorraus.

Mehr lesen

18. März 2008 um 1:28

Jedenfalls bis gut über...
10 (oder unter -10, wie du's siehst). Aber keine Panik, ich hatte mit 13 auch ungefähr diese Stärke und jetzt, mit fast 40, bis ich bei -3,75 hängen geblieben Das ist noch gut zu verkraften, gibt inzwischen ja auch die hochbrechenden Gläser, die sind dünner und leichter. - Wenn alle deine Jungs nicht gut sehen können (das warst doch du mit den Kontaktlinsen?), liegt das bei euch vielleicht in der Familie. Gibts denn jemanden mit solchen oberstarken Gläsern?

Gruß, Tiny

Gefällt mir
18. März 2008 um 8:07

Meine Freundin hat 13 ...
...ihr Vater 19...Allerdings sah sie schon als ganz kleines Kind sehr schlecht...ist vererbt, meinte der Arzt!

Gefällt mir
19. März 2008 um 1:56

...
Meine erste Brille bekam ich mit 5, und die hatte gleich -3,5 Dioptrien. Die Augen werden ja nicht über Nacht schlechter, da gewöhnt man sich dran und merkt es nicht sofort.

Normalerweise heißt es immer, die Kurzsichtigkeit wird stärker, bis man ausgewachsen ist. Bei mir ging es bis 20 Jahre oder so bis -9 Dioptrien rauf, aber in den Jahren danach wurden die Augen nur noch sehr langsam schlechter, jetzt bin ich bei -10,5.

Wenn man halbwegs ausgewachsen ist, kann man ja auch Kontaktlinsen nehmen. Oder eine Brille mit kleinen Gläsern, die sind dann nicht so dick und bilden "Ringe".
Andererseits muß die Sehschwäche bei deinem Sohn ja auch nicht so stark werden, wenn ihr sonst keine starke Kurzsichtigkeit in der Familie habt. Eine Freundin von mir mußte als Kind eine Brille tragen, aber nach ein paar Jahren hatte sich das wieder rausgewachsen, also keine Panik

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers