Home / Forum / Meine Familie / Wie feiert Ihr weihnachten?

Wie feiert Ihr weihnachten?

14. November 2005 um 11:48

Hallo,wir sind seit 10 Monaten Eltern und haben ein Problem.Wir haben bevor die kleine da war haben wir den 24.12. wie folgt verbracht zum Kaffee zu Schwiegereltern und zum Abendbrot bei meinen Eltern. Darauf haben wir mit Kind aber keine Lust. Da es eigentlich nur bei einer Fahrerei bleibt (die Eltern wohnen ca.30 Autominuten voneinander entfernt.). Das ist für die kleine nicht wirklich schön. Nun wollen wir den 24.12. von nun an nur zu dritt verbringen. Meine Eltern finden das okay aber meine Schwiegermutter wird eine Krise bekommen. Mein Freund hat es seiner Mutter noch nicht gesagt.Wie kann man Ihr das am besten beibringen? Oder hat jemand ein anderen Vorschlag für Weihnachten?

Mehr lesen

14. November 2005 um 12:13

Danke für die Antwort.
Meine Schwiegereltern Wohnen schon immer mit Geschwister und Eltern in einer Strasse und so lange mein Freund denken kann haben sie immer alle zusammen gefeiert.
Und wir sind nun die ersten die diese Tradition brechen wollen. Aber ich sage mal so da müßen sie durch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2005 um 11:20

Kenne das Problem
Hallo!

Ich kenne das Problem. Ohne Kinder waren wir immer zum Kaffee bei meinen Eltern und zum Essen, aber pünktlich zur Bescherung, weil bei meinen Schwiegereltern noch kleine Kinder (damals 12 und 15) waren dann bei meinen Schwiegereltern. Dann haben wir im Oktober 2001 ein Kind bekommen. Wir wollten auch keine 3 Tage durch die GEgend fahren mit einem Säugling. Ich hatte mir das schön ausgemalt, meine Eltern und Schwiegereltern kommen Wei,hnachten zum Kaffe zu uns. Aber meine Schwiegermutter machten uns nen Strich durch die Rechnung. Sie wollte nicht auf meine Eltern treffen, die stehen ja finanziell besser da und könnten das arme Kind mit GEschenken überhäufen und sie könnte da nicht mithalten. Ich war am Boden zerstört, aber seitdem ist das so, meine Eltern kommen Heilig Abend zu uns, weil die sonst ganz alleine wären und am 1. Weihnachtstag trifft sich meine ganze Familie bei meinen Eltern und den 2. Weihnachtstag verbringen wir im Auto sozusagen. Wir sind zum Frühstück bei dem Erzeuger meines Mannes und seiner Familie und zum Kaffee sind wir dann bei meiner Schwiegermutter. Über Mittag bin ich lieber zu Hause, wir haben letztes Jahr ein zweites Baby bekommen, das zumindest mittags zur Ruhe kommen muß.
Es ist schwer zu sagen, wie kann man es der Schwiegermutter am besten beibringen. Ich finde immer, die haben selber mal kleine Kinder gehabt und müßten eigentlich wissen, das es für die Kids zu anstrengend ist. Aber bei meiner Schwiegermutter muß das schon ausm Gehirn gelöscht sein, oder sie will sich nicht daran erinnern. Irgendwie fühle ich mich immer ganz schlecht, weil ich meinen eigenen Kopf habe und ich eigentlich nur versuche im Sinne meiner Kinder zu handeln. Die werden ja sonst Weihnachten mit den ganzen Geschenken überrannt und drehen völlig ab.

Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

Viele Grüße und schöne Weihnachten
Carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2005 um 17:50
In Antwort auf bopha_12290323

Danke für die Antwort.
Meine Schwiegereltern Wohnen schon immer mit Geschwister und Eltern in einer Strasse und so lange mein Freund denken kann haben sie immer alle zusammen gefeiert.
Und wir sind nun die ersten die diese Tradition brechen wollen. Aber ich sage mal so da müßen sie durch!

Problem
Das Problem hat wohl jedes Paar oder später junge Familie einmal. Man muß überlegen und abwägen. Als wir unser erstes Kind hatten, knapp dann ein halbes Jahr alt zu Weihnachten, da stand für uns fest: es ist nun unser Fest, daß wir als Familie verbringen möchten. Außerdem braucht man dann nicht hin und her fahren, das Kind hat seine Ruhe und man hat auch Zeit füreinander. Das haben wir nett verpackt und die Eltern hatten auch Verständnis......tja, dann klingelte es später am Heiligabend und die Schwiegereltern wollten doch nur mal schauen was wir so machen (ich hätte morden können!!!) Ein Jahr später habe ich dann klar und deutlich gesagt: ALLEINE!!!! und die Feiertage kann man sich dann ja verteilen, wenn man mag oder auch nicht.
Heute finde ich es schön, wenn die Familien an den Feiertagen aufeinander treffen.
Wäre ein Elternteil von uns alleine, wäre es keine Frage, daß wir sie oder ihn zu uns bitten würden (wenn es die Geschwister nicht täten....).......Gruß Zykade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest