Home / Forum / Meine Familie / Wie bricht man den Kontakt mit der Mutter?

Wie bricht man den Kontakt mit der Mutter?

22. August um 20:32

Hallo, ich habe mich gerade viel über dieses Thema belesen, aber selbst für mich keine richtige Lösung gefunden.
Zu mir: Ich lebe in meiner eigenen Wohnung 120km weg von meiner Heimatstadt und bin 19 Jahre alt und aus vietnamesischer Herkunft. Meine Eltern sind geschieden und leben getrennt als ich noch ein kleines Baby war. Mein Vater hat meine Mutter einfach nicht mehr ertragen können und hat sie und mich allein gelassen, was ich ihm persönlich nicht böse nehme. So zog mich meine Mama alleine auf, jedoch wurde ich (wahrscheinlich auch aus kulturellen Gründen) mit jeglichen Gegenständen geschlagen oder mit der Hand, wenn ich ihrer Meinung nach etwas falsch gemacht habe. Die Nachbarn wussten davon, aber haben erst angefangen was gegen meine Mama zu sagen, als es so schlimm war, dass ich 2h lang nur geschrien und geweint habe mit 13 Jahren, dass sie dann die Polizei und das Jugendamt riefen. So kam ich dann ins Heim bis ich 18 wurde und zog dann aus. Meine Mama hat es nie akzeptiert, dass sie mich 'verloren' hatte und gab immer mir oder anderen die Schuld, wie zb meine Sandkastenfreundinnen, die ich als Zeugen erwähnt hatte. Da ging sie daraufhin zu deren Mutter und beschwerte sich bei ihr ausgiebig. Ich durfte/ darf auch keinen Freund haben, weil sie komplett Anti- Mann ist. Sie gönnt mir einfach nicht, dass ich mein Glück finde & dass ich auch ohne sie gut klar komme. Ich fasse mich hier ziemlich kurz, da es sonst viel zu viel wäre zum berichten, aber momementan sieht es so aus, dass ich seit einem 3/4 Jahr keinen wirklich Kontakt zu ihr habe außer telefonisch ( sehr selten). Ihr ist es wichtig, dass ich studiere und mir natürlich auch, aber dieses Jahr wird es leider nichts mehr, da zu viele Bewerber waren und ich eine Absage bekommen habe. Ich werde mich nächstes Jahr für das Sommer und Wintersemester nochmal an mehreren Hochschulen bewerben und möchte nach meinem Freiwilligendienst, welches nächste Woche endet ( 30.08.), dann erstmal mit meinem Freund zusammenziehen, einen Führerschein anfangen, ein bisschen Geld ansparen durch meinen Minijob und ein weiteres Praktikum machen im sozialen Bereich, sowie ins Ausland für 3 Wochen mit einer Freundin. Ihr das jedoch alles richtig zu erklären, ist unmöglich, da wir zu den ganzen Problemen auch noch starke Kommunikationsschwierigkeiten haben, da sie eher vietnamesisch spricht und ich eher deutsch. Jedenfalls taucht sie überall einfach auf wann es ihr passt, da sie dnekt nur weil sie meine Mutter ist, kann sie sich alles erlauben und was das für Folgen für mich hat, daran denkt sie gar nicht erst, wie heute zb. Das ist jetzt das 2. Mal dass sie unangekündigt mich an meiner Arbeitsstelle besucht, nur um meine Chefin zur Sau zu machen, die nichts dafür kann dass ich noch kein Studium anfangen kann. Das selbe auch in meinem Minijob. Jeden Samstag kommt sie zu meiner anderen Arbeitsstelle und beobachtet mich und steht einfach nur da. Mein Vater ist super gelassen, ich versteh mich prima mit ihm, aber mit meiner Mutter geht es jetzt überhaupt nicht mehr. Sie versteht auch einfach kein 'Nein'. Sie kann ohne mich nicht leben und muss mich andauernd terrorisieren und schelcht machen. Für sie bin ich ein Gangster, weil ich insgesamt 4 Ohrlöcher und ein Helix und Antihelix habe. Sie denkt auch ich wär eine Prostituierte und hätte jemanden, der mich zu dem ganzen gedrängt hat. Und jedes Mal kommt der selbe Spruch 'Bis du 27 bist, sorge ich noch für dich'. Ich war so froh als ich endlich 18 wurde und dachte es sei vorbei, aber nichts da. Es ist sogar viel schlimmer geworden.. Ich kann das nicht mehr, jedes Mal hab ich Mitleid mit dieser Frau, wenn ich am Ende so 'gemein' sein muss zu ihr. Aber sie will mich auch gar nicht verstehen. Es funktioniert einfach nicht mehr und mein Freund erträgt es auch nicht. Wenn es laut ihm ginge, sollte ich schon längst die Polizei alamieren, aber dann hätte ich ein viel zu schlechtes Gewissen. Wie kann ich meiner Mutter erklären, dass ich keinen Kontakt mehr zu ihr haben will, ohne es polizeilich regeln zu müssen? .. Ich bitte um Rat, denn ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Heute hab ich mich nicht mal mehr getraut nach Hause zu gehen, da sie mir drohte zu mir nach Hause zu gehen und auf mich zu warten bis ich ihr aufmache, da sie ja den ganzen Tag unterwegs war um zu meiner Arbeitsstelle zu gelangen.. Bis jetzt ist sie nicht da, anscheinend wusste sie wohl doch nicht meine Adresse.
Ich hoffe es war einigermaßen verständlich..

Mehr lesen

23. August um 6:00

Vlt mal mit deinem Vater sprechen? Wenn es dir so wichtig ist, könnte
er ja vermitteln..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram