Home / Forum / Meine Familie / Wie bekomme ich meinen Sohn sauber???

Wie bekomme ich meinen Sohn sauber???

29. Mai 2006 um 15:55

Hallo!
So langsam bin ich echt ratlos...
Bei unserem ältesten Sohn war das sauber werden kein Problem... klappte quasi von alleine!
Unser "kleiner" allerdings findet das sauber werden wohl eher nicht so wichtig.
Er ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und macht noch immer ALLES in die Windel. Wenn ich Glück habe, dann macht er mal morgends oder direkt abends vorm schlafen gehen Pipi auf dem Klo - aber alles andere (Pipi oder das Geschäft) kommentarlos am Tag in die Windel...

Ich habe es schon probiert ihm zur Belohnung jedes mal ein Kinder-Schoko-Bon zu geben - hilft nix...
Habe ihm ein Büchlein mit aufs Klo gegeben - hilft nix...
Habe ihm tolle SAchen versprochen - hilft nix...

Heute hat er sich provokativ vor meinen Augen die Windeln vollgedrückt und das obwohl ich ihn ne halbe Minute vorher gefragt habe, ob er "kacki" machen muß und ob er das nicht mal auf dem Klo probieren will... er antwortete "Nein - kein Kacki" und fängt mit hochrotem Kopf an zu drücken und macht sich die Windel voll...
Ich war so sauer...
Der merkt genau, daß er muß...
Und mit 3 1/2 ist ein Kind doch auch wirklich reif genug für die Toilette!

Was soll ich tun?
Einfach keine Windeln mehr kaufen?
Er findet es auch nicht dramatisch sich in die Hosen zu pinkeln - auch wenn es an den Beinen runterläuft...

Ist es zu brutal, einem KInd was sich in die Unterhose gemacht hat (in dem Alter) den HIntern unter der Dusche mit kaltem Wasser abzuduschen`???
Das ist ein Tip von meiner 85jährigen Oma... soviel dazu...

Ich könnte dringend nen Tip gebrauchen...

Vielen Dank schon jetzt!
Lieben Gruß
Sandra

Mehr lesen

29. Mai 2006 um 17:44

Aufmerksamkeit!
für mich hört es sich so an das dein sohn bei dir aufmerksamkeit such ,die er vielleicht zu wenig oder garnicht bekommt!
hast du gewußt das kinder in dem alter mit ihrem geschäft die macht ausüben wollen,die sie garnicht haben und du steigst drauf ein.
meine tochter war zeimlich früh mit dem pipi trocken doch das große musste in die windel ,bis die ka meinte ich soll es nicht zum thema werden lassen und ihr einfach kein emhr geben und wenn sie in die hose macht sie nicht schimpfen oder mich aufregen denn das merken sie.geht er denn in denn kindergarten was sie sagen die dazu?mach es doch einfach so kauf keine mehr und zeih es durch auch wenn es in die hose geht irgenwann wird es ihm zu langweilig,klar es ist anstrengend und die wäscheberge sind groß dich ich bin mir sicher damit fährst du ambesten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 20:50
In Antwort auf jamie_12964431

Aufmerksamkeit!
für mich hört es sich so an das dein sohn bei dir aufmerksamkeit such ,die er vielleicht zu wenig oder garnicht bekommt!
hast du gewußt das kinder in dem alter mit ihrem geschäft die macht ausüben wollen,die sie garnicht haben und du steigst drauf ein.
meine tochter war zeimlich früh mit dem pipi trocken doch das große musste in die windel ,bis die ka meinte ich soll es nicht zum thema werden lassen und ihr einfach kein emhr geben und wenn sie in die hose macht sie nicht schimpfen oder mich aufregen denn das merken sie.geht er denn in denn kindergarten was sie sagen die dazu?mach es doch einfach so kauf keine mehr und zeih es durch auch wenn es in die hose geht irgenwann wird es ihm zu langweilig,klar es ist anstrengend und die wäscheberge sind groß dich ich bin mir sicher damit fährst du ambesten.

Danke erstmal
Danke erstmal für die Tips...

Das es an mangelnder Aufmerksamkeit liegt halte ich für völlig ausgeschlossen - ich bin den ganzen Tag nur für meine beiden Terroristen da und das genießen die beiden auch völlig...
Bislang habe ich das Thema Klo auch nie zum dramatischen Hauptthema hier gemacht, weil ich eigentlich der Meinung war, daß klappt irgendwann von alleine - ich habs halt hin und wieder probiert ihn zu animieren (z.B. mit Schoko-Bons und viiiiiiie Lob wenns geklappt hat) aber nie, daß ich ihm einfach Druck damit gemacht habe...
Aber heute war halt einfach der Punkt bei mir erreicht wo ich dachte - so nun reichts!

Er hat sich heute geschlagene 6 mal in die Hose gepinkelt - und noch einmal groß in die Hose gemacht.... dann habe ich echt die kalte Dusche ausprobiert - was für ein GEschrei - habe mich gaaaaaaaanz mies gefühlt...
Aber - ab da hat er kein mal mehr außerhalb des Klos gepinkelt!
Ich war sogar ohne Windeln einkaufen - und? Er hat durchgehalten!

Habe ihm jetzt zur Nacht ne Windel umgetan und ihm erklärt, daß das nur noch zur Nacht wäre...
Morgen früh würde es wieder ohne gehen müssen!
Er hat nickend zugestimmt: "Morgen keine Windel mehr!"
Bin mal gespannt!

Werde euch berichten...

Guts Nächtle!
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 9:35

Lob und Bestrafungen
sind sinnlos, wenn er es noch nicht rechtzeitig bemerkt.

ER WIRD sauber und trocken - von allein!

Je mehr Druck Du auf ihn ausübst - auch Belohnungen lassen Druck entstehen - desto schwerer wird es für ihn - gib ihm Zeit.
Es kann sein, daß er sich nicht so gut spürt, vielleicht ein eher schwaches Bindegewebe, ein leichte Wahrnehmungsstörung.

Erst, wenn er es selbst bemerkt und auf die Toilette will, ist der richtige Zeitpunkt gekommen.

Phyllis

PS: es gibt ein gutes Buch einer Verhaltensbiologin
Gabriele Haug-Schnabel "Wie Kinder sauber werden können".
Sie beschreibt darin sehr gut, was zuviel Druck verursachen kann und zeigt auf, woran man erkennen kann, daß ein Kind "soweit" ist. Sie beschreibt auch, daß viele viel zu früh mit der "Sauberkeitserziehung" beginnen und wie wenig Sinn das macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 10:00

Keinen Druck machen
hallo,
mein Sohn ist 3 1/2 seit letztem Jahr im Mai ruft er pipi. Leider hat er sich das grosse Geschäft verkniffen. Habe versucht mit allen Mitteln. Dann hatten wir riesen Probleme, mussten in die Kinderklinik, dort haben sie alle Organe untersucht. Das Kind hatte Probleme mit allem. Wollte nicht mehr Groß machen, weil er schreckliche schmerzen hatte und lieber gar nicht wollte bevor er so schmerzen hat. Der Arzt in der Klinik hat mir empfohlen keinen Druck zu machen sonst entstehen noch mehr psychische Probleme. Wenn er Windel will, soll er sie bekommen, und wenn er aufs klo macht immer spielerisch belohnen. Ich persönlich habe blumen auf die Wand gehängt. Bei 4 Blumen gibt es eine Belohnung. (Bei drei steht es schon seit 4 Monaten). Also mach wirklich nichts, vielleicht ab und zu schmackhaft und interessant machen. Bevor du so probleme bekommst wie mit meinem Sohn. Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 16:41

Wollte mal grad berichten
Nils hat seit gestern späten Nachmittag (seit der kalten Dusche) nicht mehr in die Hosen gemacht...
Er war sogar heute morgen ganz trocken!
Er läuft heute ständig selbt zum Klo und freut sich wie verrückt, wenn er wieder Pipi ins Klo gemacht hat!
Ich freue mich sehr darüber - natürlich noch mehr, wenn er es jetzt wirklich für immer verstanden hat...
Falls noch was daneben geht - auch kein Thema - hab ja ne gute Waschmaschine und Sagrotan Hygienespüler *lach*

*FREU*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 20:35
In Antwort auf colene_12740100

Wollte mal grad berichten
Nils hat seit gestern späten Nachmittag (seit der kalten Dusche) nicht mehr in die Hosen gemacht...
Er war sogar heute morgen ganz trocken!
Er läuft heute ständig selbt zum Klo und freut sich wie verrückt, wenn er wieder Pipi ins Klo gemacht hat!
Ich freue mich sehr darüber - natürlich noch mehr, wenn er es jetzt wirklich für immer verstanden hat...
Falls noch was daneben geht - auch kein Thema - hab ja ne gute Waschmaschine und Sagrotan Hygienespüler *lach*

*FREU*

Du bist echt krank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 21:29
In Antwort auf colene_12740100

Wollte mal grad berichten
Nils hat seit gestern späten Nachmittag (seit der kalten Dusche) nicht mehr in die Hosen gemacht...
Er war sogar heute morgen ganz trocken!
Er läuft heute ständig selbt zum Klo und freut sich wie verrückt, wenn er wieder Pipi ins Klo gemacht hat!
Ich freue mich sehr darüber - natürlich noch mehr, wenn er es jetzt wirklich für immer verstanden hat...
Falls noch was daneben geht - auch kein Thema - hab ja ne gute Waschmaschine und Sagrotan Hygienespüler *lach*

*FREU*

Meinst Du nicht ...
... Dein Sohn wird Dich irgendwann dafür hassen, dass Du ihn so erniedrigst ???
Kalte Dusche - die Sache wird ihm auch ohne diese "Folterei" schon peinlich genug sein. Sorry, aber das ist wirklich heftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 10:07
In Antwort auf leta_12706627

Du bist echt krank!

Wie bitte???
Was ist denn daran bitte krank????
Eure Kommentare sind krank - sonst nix!

Wißt ihr was krank ist???
Wenn sich ein 8-jähriger Mädchenunterwäsche anziehen und mit Feinstrumpfhosen rumläuft... kleine Jungs die man dabei erwischt, wie sie angezogen mit den Balettschuhen ihrer Schwester sich selbst befriedigen! DAS IST KRANK!
Und solchen Müttern dann zu erzählen das das normal sei!
Das ist alles - ABER NICHT NORMAL!!!

Mein Sohn jedenfalls ist voll happy darüber, daß er jetzt auch wie sein großer Bruder aufs Klo geht - und wenn der Auslöser ne kurze kalte Dusche am Popo war - ist doch prima wenns funktioniert hat!
Falls ihr sowas krank findet - dann macht Euren Kindern bitte im Sommer auch nicht den Gartensprenger an, damit sie drunter herlaufen können - das Wasser ist nämlich auch kalt! Sie könnten nen psychischen Schaden davon bekommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 10:13
In Antwort auf colene_12740100

Wie bitte???
Was ist denn daran bitte krank????
Eure Kommentare sind krank - sonst nix!

Wißt ihr was krank ist???
Wenn sich ein 8-jähriger Mädchenunterwäsche anziehen und mit Feinstrumpfhosen rumläuft... kleine Jungs die man dabei erwischt, wie sie angezogen mit den Balettschuhen ihrer Schwester sich selbst befriedigen! DAS IST KRANK!
Und solchen Müttern dann zu erzählen das das normal sei!
Das ist alles - ABER NICHT NORMAL!!!

Mein Sohn jedenfalls ist voll happy darüber, daß er jetzt auch wie sein großer Bruder aufs Klo geht - und wenn der Auslöser ne kurze kalte Dusche am Popo war - ist doch prima wenns funktioniert hat!
Falls ihr sowas krank findet - dann macht Euren Kindern bitte im Sommer auch nicht den Gartensprenger an, damit sie drunter herlaufen können - das Wasser ist nämlich auch kalt! Sie könnten nen psychischen Schaden davon bekommen!

Du bist ein kleiner
frustrierter Faker - sonst nix.
(at least, I hope, you are...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 16:12
In Antwort auf colene_12740100

Danke erstmal
Danke erstmal für die Tips...

Das es an mangelnder Aufmerksamkeit liegt halte ich für völlig ausgeschlossen - ich bin den ganzen Tag nur für meine beiden Terroristen da und das genießen die beiden auch völlig...
Bislang habe ich das Thema Klo auch nie zum dramatischen Hauptthema hier gemacht, weil ich eigentlich der Meinung war, daß klappt irgendwann von alleine - ich habs halt hin und wieder probiert ihn zu animieren (z.B. mit Schoko-Bons und viiiiiiie Lob wenns geklappt hat) aber nie, daß ich ihm einfach Druck damit gemacht habe...
Aber heute war halt einfach der Punkt bei mir erreicht wo ich dachte - so nun reichts!

Er hat sich heute geschlagene 6 mal in die Hose gepinkelt - und noch einmal groß in die Hose gemacht.... dann habe ich echt die kalte Dusche ausprobiert - was für ein GEschrei - habe mich gaaaaaaaanz mies gefühlt...
Aber - ab da hat er kein mal mehr außerhalb des Klos gepinkelt!
Ich war sogar ohne Windeln einkaufen - und? Er hat durchgehalten!

Habe ihm jetzt zur Nacht ne Windel umgetan und ihm erklärt, daß das nur noch zur Nacht wäre...
Morgen früh würde es wieder ohne gehen müssen!
Er hat nickend zugestimmt: "Morgen keine Windel mehr!"
Bin mal gespannt!

Werde euch berichten...

Guts Nächtle!
Sandra

Kreative Lösung!
Hallo Sandra!

Herzlichen Glueckwuensch! Toll, dass es geklappt hat! Du bist hier so schlimm kritisiert worden, ich wollte Dir nur sagen, dass ich und (sicher viele andere) Dein Versuch ganz okay finden. (Komme auch aus Schweden, vielleicht sehen wir manches lockerer). Ein bischen kaltes Wasser hat nun wirklich niemanden geschadet und dein kleiner Mann hat sich einfach entschieden, dass es angenehmer ist selber aufs klo zu gehen als mit kaltem wasser sauber gemacht zu werden. Wenn er dann auch noch ganz stolz auf sich ist und gluecklich ist, ist dies doch wunderbar! Wenn er sich gedemutigt fuehlen wuerde, wuerde er sich ja ganz anders benehmen. Gut gemacht. Du hast ihn offentsichtlich ganz doll lieb, manchmal muss man auch den Mut haben was ungewöhnliches zu probieren. Stelle Dir mal vor, er macht im Kindergarten in die Hose und wird von allen anderen Kindern gehänselt und ausgestossen und hat keiner der mit ihn spielt. Das ist doch eher ein quälendes Erlebnis fuer ein kleines Kind, oder?

LG
Bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 16:15
In Antwort auf kyler_12707898

Kreative Lösung!
Hallo Sandra!

Herzlichen Glueckwuensch! Toll, dass es geklappt hat! Du bist hier so schlimm kritisiert worden, ich wollte Dir nur sagen, dass ich und (sicher viele andere) Dein Versuch ganz okay finden. (Komme auch aus Schweden, vielleicht sehen wir manches lockerer). Ein bischen kaltes Wasser hat nun wirklich niemanden geschadet und dein kleiner Mann hat sich einfach entschieden, dass es angenehmer ist selber aufs klo zu gehen als mit kaltem wasser sauber gemacht zu werden. Wenn er dann auch noch ganz stolz auf sich ist und gluecklich ist, ist dies doch wunderbar! Wenn er sich gedemutigt fuehlen wuerde, wuerde er sich ja ganz anders benehmen. Gut gemacht. Du hast ihn offentsichtlich ganz doll lieb, manchmal muss man auch den Mut haben was ungewöhnliches zu probieren. Stelle Dir mal vor, er macht im Kindergarten in die Hose und wird von allen anderen Kindern gehänselt und ausgestossen und hat keiner der mit ihn spielt. Das ist doch eher ein quälendes Erlebnis fuer ein kleines Kind, oder?

LG
Bianca

Danke!
Danke liebe Bianca!

Habe mich sehr über Deine Zeilen gefreut...
DANKE!!!

LG
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 20:20
In Antwort auf colene_12740100

Danke!
Danke liebe Bianca!

Habe mich sehr über Deine Zeilen gefreut...
DANKE!!!

LG
Sandra

So ein Theater!
Also wirklich, was man sich hier anhören muss, wenn man sein Kind mal kurz kalt abduscht,ist echt der Hammer!!!
Bei einem dreieinhalbjährigem Kind kann man durchaus auch mal auf so eine Methode zurückgreifen, wenn sonst nichts hilft. Davon kriegt es keinen Schaden!
Mein Sohn ist auch bald dreieinhalb und will von Klo/ Topf nichts wissen. Ich werde das auch versuchen, es hilft wirklich gar nichts und ich finde es einen Versuch wert.
So, jetzt können die ganzen Möchtegern Psychologen gegen mich wettern!
Sandra, ich hoffe es klappt bei uns beiden bald!!!
Tschüssi
Phlippi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 15:04
In Antwort auf debora_12678718

So ein Theater!
Also wirklich, was man sich hier anhören muss, wenn man sein Kind mal kurz kalt abduscht,ist echt der Hammer!!!
Bei einem dreieinhalbjährigem Kind kann man durchaus auch mal auf so eine Methode zurückgreifen, wenn sonst nichts hilft. Davon kriegt es keinen Schaden!
Mein Sohn ist auch bald dreieinhalb und will von Klo/ Topf nichts wissen. Ich werde das auch versuchen, es hilft wirklich gar nichts und ich finde es einen Versuch wert.
So, jetzt können die ganzen Möchtegern Psychologen gegen mich wettern!
Sandra, ich hoffe es klappt bei uns beiden bald!!!
Tschüssi
Phlippi

Hallo Phlippi,
"Möchtegern Psychologen" - so lass ich mich nun nicht beschimpfen, nur weil ich was gegen solche Erziehungsmethoden habe !!!

Dafür hast Du auch eine kalte Dusche verdient... komm her ... ist doch nur kurz und nicht so schlimm ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 19:26
In Antwort auf subira_12505430

Hallo Phlippi,
"Möchtegern Psychologen" - so lass ich mich nun nicht beschimpfen, nur weil ich was gegen solche Erziehungsmethoden habe !!!

Dafür hast Du auch eine kalte Dusche verdient... komm her ... ist doch nur kurz und nicht so schlimm ...

Mal grad...
nochmal was gesagt...

Denkst Du, daß das ganze Kind kalt abgeduscht wird???
HALLOOOO???
Ganz so schlimm sind wir dann auch nicht!

Wir sprechen hier davon, daß der Popo mal kurz kalt abgeduscht wird!
Das Wasser wird auch nicht erst auf Gefriertemperatur gebracht...
Mann... Wäscht Du Dir auch nie mit kaltem Wasser die Hände?
Der Popo fällt von nem kurzen kalten Wasserschwall auch nicht ab!
Kalt ist ein dehnbarer Begriff... ich spreche von kalt - nicht von eiskalt!!!!

Ohne das ich jetzt meine, daß ich mich hier rechtferigen müßte! Das nur als kleine Klarstellung!

Ich finde Kritik - vernünftig formuliert vollkommen in Ordnung - jeder hat seine eigene Meinung - aber da muß auch ich mir nicht vorwerfen lassen, daß ich "krank" sei! Sorry!
Der Vorwurf kam nun auch nicht von Dir - aber manche Leute scheinen es mit der "Nettikette" hier nicht wirklich zu können!

Ich erwähnte bereits im vorherigen Beitrag was ich für krank halte...
Dieses Strumpfhosenthema geht mir da echt nicht aus dem Kopf!
Hier gibt es ganz eindeutig psychisch kranke Fetischisten, die sich unter irgendeinem Pseudonym anmelden und denen einer abgeht, wenn Sie sowas hier lesen und sowas unterstützen manche Leute hier mit ihren Beiträgen!
Sowas ist fernab von jeder Moral!

Ich denke, daß man das Thema hiermit beenden kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 14:36

Halli, hallo
Mir ist es mit meinem Sohn, 3 1/2, auch so ergangen. Ich dachte schon, er würde nie sauber werden.
Eines Tages aber plötzlich wollte er selber zur Toilette gehen und bestand darauf ab heute ein "großer Mann" zu sein.
Ich war darüber sehr überrascht, aber anscheinend stimmt es ja doch, wie viele sagen, dass jedes Kind seinen eigenen Rhytmus hat und ebenso jedes Kind selber "weiss" wann es sauber wird, durchschläft, etc.
Liebe Grüße

Billy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2006 um 22:55

Wie gehts jetzt
Hallo,

habe die Beiträge mit Interesse gelesen: bin aber auch erschrocken, was hier zum Teil für ein Ton herrscht, was einem hier unterstellt wird.
wenn Du Lust hast, melde dich direkt bei mir: LuePa@web.de
Meine Kinder sind 5 und 3, der Kleine ist dabei "trocken zu werden"... meist ist es ihm aber auch ziemlich egal.... er versteckt sich z.B nicht, so wie es seine Schwester damals gemacht hat.
bin auch sehr unsicher "was richtig ist"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2006 um 9:33

Der Stolz hilft mit
Nage doch ein wenig am Stolz deines Sohnes sag zum beispiel "Nur Babys tragen Windeln" oder konfrotire ihn mit Freunden die schon sauber sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2007 um 15:12
In Antwort auf colene_12740100

Wollte mal grad berichten
Nils hat seit gestern späten Nachmittag (seit der kalten Dusche) nicht mehr in die Hosen gemacht...
Er war sogar heute morgen ganz trocken!
Er läuft heute ständig selbt zum Klo und freut sich wie verrückt, wenn er wieder Pipi ins Klo gemacht hat!
Ich freue mich sehr darüber - natürlich noch mehr, wenn er es jetzt wirklich für immer verstanden hat...
Falls noch was daneben geht - auch kein Thema - hab ja ne gute Waschmaschine und Sagrotan Hygienespüler *lach*

*FREU*

Eine Frage noch
Hallo mein Sohn Maurice ist nun 3 1/4 Jahre alt, und es klapp und klappt nicht habe schon alles ausprobiert mit Belohnung und Bücher,töpfchen Kloleiter alles nix.Kann mir einer noch Tipps geben?
Vielen Dank
Und mit der kalten Dusche wie haben Sie das gemacht,habe schon paar mal davon gehört.
Gruß Daniela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club