Home / Forum / Meine Familie / Wie bekomme ich meine tochter nachts trocken?

Wie bekomme ich meine tochter nachts trocken?

29. Juli 2005 um 23:08

hallo,meine tochter ist im april 2 jahre alt geworden.vor einigen wochen fing sie an aufs töpfchen zu gehen.mittlerweile meldet sie sich jedes mal bzw.geht von allein auf die toilette...auch unterwegs klappt es super.aber nachts macht sie immer noch ins bett(trägt natürlich eine windel).
Habt ihr Tips wie ich sie nachts trocken bekomme?
wie habt ihr es bei euren kindern geschafft?
würde mich über antworten freuen.
Liebe Grüsse Ramona

Mehr lesen

29. Juli 2005 um 23:27

Da ist sie aber früh dran
finde ich, denn mit zwei sind die meisten Kinder noch nicht trocken. Nachts müssen sie natürlich viel länger einhalten. Das können sie in dem Alter noch nicht schaffen. Ich habe es so gemacht, dass ich solange eine Windel nachts umgetan habe, bis sie mehrere Tage hintereinander trocken waren. Dann habe ich sie mit Absprache mit meiner Tochter abgelassen. Sie wollte das dann auch, weil sie ja doch schon soooo groß war (2 1/2 J.)

Habe noch etwas Geduld.
Lg awjg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2005 um 10:59

Danke für eure antworten
hallo lauri,ich finde es auch total schön,dass sie auf die toilette geht,du müsstest mal ihr süsses gesicht sehen,wie sie sich jedesmal freut,wenn sie auf die toilette geht
also ihre cousine ist 5monate älter und wird auch grad trocken,aber nachts trägt sie auch noch ne windel,ich will das jetzt auch nicht unbedingt,nachts ist das völlig ok,freue mich ja,dass sie überhaupt schon so früh damit anfängt,da sie immer ein nachzügler war(krabbeln,laufen*g)

Liebe Grüsse Ramona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2005 um 12:29
In Antwort auf athena_12438838

Danke für eure antworten
hallo lauri,ich finde es auch total schön,dass sie auf die toilette geht,du müsstest mal ihr süsses gesicht sehen,wie sie sich jedesmal freut,wenn sie auf die toilette geht
also ihre cousine ist 5monate älter und wird auch grad trocken,aber nachts trägt sie auch noch ne windel,ich will das jetzt auch nicht unbedingt,nachts ist das völlig ok,freue mich ja,dass sie überhaupt schon so früh damit anfängt,da sie immer ein nachzügler war(krabbeln,laufen*g)

Liebe Grüsse Ramona

Super
Hallo Ramona

meine Tochter war auch 2 Jahre,als sie Tagsüber trocken war.Nachts dauerte es noch ne Weile.Sie war 2 1/2,als sie entgültig Nachts trocken war.Ist im April 3 geworden.
Ich habe es z.B. so gemacht,das wenn ich ins Bett gegangen bin,ich sie nochmal aufs Klo gesetzt habe,jetzt merkt sies immer selber,und geht Nachts sozusagen im Halbschlaf,und legt sich wieder hin.
Mein ältester (8) war mit 3 Jahren trocken,und mein Jüngster im Feb.2 geworden will nicht sooooooo recht aufs Töpfchen oder Klo gehen,was ich da mache weiß ich auch noch nicht;-(

Viel Glück noch

lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2005 um 12:32
In Antwort auf liesl_12740033

Super
Hallo Ramona

meine Tochter war auch 2 Jahre,als sie Tagsüber trocken war.Nachts dauerte es noch ne Weile.Sie war 2 1/2,als sie entgültig Nachts trocken war.Ist im April 3 geworden.
Ich habe es z.B. so gemacht,das wenn ich ins Bett gegangen bin,ich sie nochmal aufs Klo gesetzt habe,jetzt merkt sies immer selber,und geht Nachts sozusagen im Halbschlaf,und legt sich wieder hin.
Mein ältester (8) war mit 3 Jahren trocken,und mein Jüngster im Feb.2 geworden will nicht sooooooo recht aufs Töpfchen oder Klo gehen,was ich da mache weiß ich auch noch nicht;-(

Viel Glück noch

lg Sandra

*g*
Hi Sandra,
also Melissa hat sich bis vor ein paar wochen auch nicht fürs töpfchen interessiert,aber dann kams aufeinaml.
für sie ist es auch jedesmal ein glückserlebnis,sie ist immer ganz stolt.

Ich wünsche Dir alles Gute

Ramona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2005 um 12:39
In Antwort auf athena_12438838

*g*
Hi Sandra,
also Melissa hat sich bis vor ein paar wochen auch nicht fürs töpfchen interessiert,aber dann kams aufeinaml.
für sie ist es auch jedesmal ein glückserlebnis,sie ist immer ganz stolt.

Ich wünsche Dir alles Gute

Ramona


Hihi

Ramona dir auch.Ach das wird schon.Der eine ehr,der andere halt später,mache mir auch nicht so den Kopf deswegen.
Auch der Lütte wird den Dreh schon kriegen

I HOPE

lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 22:37

Das Klappt schon nur kein Stress.
Hallöchen meine Tochter ist im März 2 geworden und seit Januar Tagsüber trocken,nun habe ich sie am Mittwoch den 30. Juli mal ohne Windel ins Bett gelegt und bevor ich mich hingelegt habe habe ich sie aufs klo gesetzt und dann nochmal nachts um 2.Uhr nochmal.Die ersten 6 Nächte hat sie dann immer einmal ins Bett gemacht und dann hat sie gemerkt das das nicht gut ist.Nun ist sie Trocken seit der Nacht vom 5.auf den 6.August hat sie bis heute nicht mehr ins Bett gemacht jetzt mache ich nur noch Nachts um 2 Uhr das ich sie aufs klo setze und dann schlafen wir weiter bis sie dann morgens gegen 7.-7.30 zu mir kommt und sagt das sie muß und das klappt super und sie wird erst am 4.September 2 1/2 Jahre.
In der Krabbelgruppe ist sie das erste Kind was ganz trocken ist.
DU SCHAFFST DAS AUCH,NUR GEDULT HABEN.
L.g.Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Urlaub mit baby und ohne vater
Von: eseld_12549177
neu
11. August 2008 um 14:07
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper