Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Wie bekomme ich meine Tochter endlich trocken!?

Wie bekomme ich meine Tochter endlich trocken!?

9. August 2005 um 15:52 Letzte Antwort: 10. August 2005 um 23:17

Hallo,

meine Tochter wird nächste Woche 3 Jahre alt. Im Oktober möchte ich sie in den Kindergarten geben. Mir wäre es aber schon lieber, wenn sie bis dahin trocken wäre. Die nehmen sie zwar auch mit Windel, aber ich habe das bei meinen Neffen erlebt, daß das nicht immer so reibungslos funktioniert. Emma geht hin und wieder auf die Toilette. Manchmal verlangt sie danach und macht dann auch wirklich Pipi in die Toilette, aber das "große Geschäft" geht regelmäßig in die Windel. Es stört sie auch nicht, wenn ich sie in ihrem Gestank etwas länger laufen lasse. Selbst wenn sie wund wird macht ihr das nichts aus. Habe auch ein paar Tage versucht, sie ohne Windel laufen zu lassen, aber der Erfolg war der, daß ich überall Pfützen wegmachen durfte und auch das "große Geschäft" in die Hosen ging. Sie hat sich dann einfach bevor ich es bemerkte, selbst ausgezogen, wenn die Kleider naß waren. Ich lese ihr auch Bücher vor übers Töpfchen gehen und habe ihr gesagt, sie könne erst in den Kindergarten, wenn sie keine Windel mehr braucht. Nichts hilft. Aber auch wenn sie 10 mal am Tag auf der Toilette Pipi gemacht hat, ist die Windel zwischendurch immer benutzt. Vielleicht hat sie ja auch ein Blasenproblem? Hat jemand noch eine Idee, wie ich sie auf die Toilette bekomme???

Mehr lesen

9. August 2005 um 17:01

Hallo mary
also erstmal weil du sagst sie bullert so extrem viel..trinkt sie vieleicht extrem viel?? aus der flasche noch?..meine töchter waren bis zum 2ten lebensjahr tagsüber trocken..sie kamen von ganz allein..und gingen aufn topf oder aufs kloh.
ich denke man kann sowas auch nicht erzwingen..lass ihr zeit.irgentwann kommt es..klar isses blöd wenn sie mit 3 jahren in kiga kommt und noch ganztags windeln trägt..aber vielleicht lernt sie es dort noch besser..weil sie es sieht das andere auch keine haben.
wenn sie ein blasenproplem hätte dann würde es sicherlich brennen beim bullern
lg muni

Gefällt mir
10. August 2005 um 16:24
In Antwort auf neasa_12734959

Hallo mary
also erstmal weil du sagst sie bullert so extrem viel..trinkt sie vieleicht extrem viel?? aus der flasche noch?..meine töchter waren bis zum 2ten lebensjahr tagsüber trocken..sie kamen von ganz allein..und gingen aufn topf oder aufs kloh.
ich denke man kann sowas auch nicht erzwingen..lass ihr zeit.irgentwann kommt es..klar isses blöd wenn sie mit 3 jahren in kiga kommt und noch ganztags windeln trägt..aber vielleicht lernt sie es dort noch besser..weil sie es sieht das andere auch keine haben.
wenn sie ein blasenproplem hätte dann würde es sicherlich brennen beim bullern
lg muni

Hallo muni
danke für Deine Antwort. Haben mir schon mehrere gesagt, daß ich abwarten solle, aber sie ist ja auch sonst ziemlich weit vor. Sie zählt bis 10, sagt das ABC auf, malt...Jeder sagt, mir, was sie schon so weit sei, aber auf die Toilette will sie einfach nicht. Und ich bin sicher, daß sie es könnte. Vielleicht will sie mich ja auch nur ärgern, weil sie merkt, daß mir das wichtig wäre. Trinken tut sie, denke ich, normal. Ca. nen halben bis 3/4 Liter Wasser am Tag aus dem Glas. Die Flasche haben wir schon ewig abgeschafft. Muß wohl einfach versuchen, die Sache zu ignorieren und hoffen, daß es ihr dann wirklich irgendwann selbst zu dumm wird mit der Windel.
LG
Maria

Gefällt mir
10. August 2005 um 23:17

Töpfchen
Hallo!

Hat sie denn auch ein Töpfchen? Wenn nicht gehe doch mal mit ihr los und lasse sie ein tolles Töpfchen aussuchen, das könnte auch ein Anreiz sein. Ansonsten ist es nicht so ungewöhnlich, dass Kinder mit 3 noch in die Windel machen. Vielleicht ist sie wirklich noch nicht so weit. Ich habe bei meiner Tochter irgendwann einfach die Windel weggelassen. Habe natürlich vorher mit ihr gesprochen. Das dauerte ungefähr eine Woche, dann hat sie nur noch selten in die Hose gemacht, ging aber vorher auch schon lange aufs Töpfchen.
Ich denke da hilft ansonsten nur viel Geduld

Viele Grüße
awjg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers