Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Wie auf Gläschen umstellen

Wie auf Gläschen umstellen

26. Mai 2008 um 12:17 Letzte Antwort: 27. Mai 2008 um 11:47

Hallo wie habt ihr als ihr langsam auf Gläschen umgestellt habt das gemacht. Mittags ein paar Löffelchen vom Gläschen und dann den Schoppen hinterher oder wie hab ihr das gemacht. Und dann mittags mal noch ein bisschen Obst oder wie? Wann habt ihr abends nen Brei gemacht und dann auch nur ne kleine Menge und noch ein schoppi oder wie???
Wäre über eure Antworten froh.

Mehr lesen

26. Mai 2008 um 15:02

Mit Karottenbrei beginnen
Hallo, du solltest Mittags mit Karottenbrei beginnen. Einige Löffel geben und sehen ob er satt ist, ansonsten gibst du noch mal etwas Milch danach-aber nicht viel Milch.
Das einige Tage machen, und dann kannst du beginnen mit etwas Obstbrei zu geben. Aber lass deinen kleinen Zeit, sich auf das Glas umzustellen.
Wie alt ist den das kleine Wesen??

Gefällt mir
27. Mai 2008 um 8:48

Als mein Großer 4 Monate
alt war habe ich mit Karotte angefangen, hat er aber nicht vertragen (wie viele Babys übrigens). Dann bin ich auf Kürbis umgestiegen, was prima war. Klar, am Anfang erstmal nur ein paar Löffelchen und dann mit Milch auffüttern. Nach und nach dann die Menge steigern und die Milch weglassen. Meiner hat nämlich schnell kapiert, dass anschließend sowieso noch das geliebte Fläschchen kommt und nach 2-3 Löffelchen so lange geschrien, bis die Milch kam. Obst hab ich angefangen nachdem der Gemüsebrei mittags ca. 1 Woche lang problemlos funktionierte, hat dann auf Anhieb 1/2 Gläschen gefuttert. Man soll halt pro Woche nicht mehr als eine neue Sache dazu nehmen, damit man gleich weiß, woran es liegt, wenn es zu Unverträglichkeiten kommt. Daher auch nicht gleich alle möglichen Sorten ausprobieren, sondern schön Woche für Woche was Neues. Birne ist übrigens am verträglichsten bei Obst. Der abendliche Grießbrei kam dann ganz zum Schluss. Der hat dann gleich funktioniert ohne, dass ich noch Fläschchen gebraucht habe. Er hat dann nur noch morgens einen Schoppen bekommen (bis ca. 2 Jahren), da er lange zu nichts anderem zu überreden war.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Gefällt mir
27. Mai 2008 um 11:47

Nach dem 4 Monat
mit Karotte, zuerst 3-4 Löffel vor der Flasche, dann gesteigert.
Danach kam Karotte/Kartoffel und dann sehr schnell die Menü-Gläschen mit Fleisch( ca ab 5 1/2 Monaten). Abends kam dann langsam der Abendbrei und ca. ab dem 6 Monat entweder vormittags oder nachmittags ein Obstbrei. Jetzt ist unsere Maus 11 Monate und ist gar keine Gläschen mehr, will nur noch vom Tisch mitessen. Bin beruhigt wenn ich lese das bei eishockeyluder Schnitzel ganz oben stand. Bei uns ist es momentan Wiener (ohne Haut), Leberkäse und Nudeln.

Gefällt mir