Home / Forum / Meine Familie / Wer kennt es nicht ? die schwiegermutter lässt ihren Sohn nicht gehen !!!

Wer kennt es nicht ? die schwiegermutter lässt ihren Sohn nicht gehen !!!

16. März 2012 um 8:59

Hallo leute...
ich habe gesehen hier sind schon einige Diskussionen am laufen schwiegermama ...

wer kennt es nicht am anfang tut sie ganz nett und dann nach monaten geht das biest zum angriff rüber...
ich bin da ehrlich ich halte es langsam nicht mehr aus was sie schon alles getan hat um mich los zu werden und kennt ihr das wenn ihr mit eurem partner darüber spricht glaubt er euch kein wort ? weil seine mama ja sowas nie tun würde sie ist ja die liebste person auf der ganzen welt !!!


von wegen !

was sagt ihr dazu ? was ist euch schon mit eurer schwiegermutter passiert ?

Mehr lesen

16. März 2012 um 10:37

Hallo
meine Schwiegermutter ist auch ein Biest...
Als ich mit ihren Sohn zusammenkam war sie sooo glücklich, dass ihr Söhnchen nun eine liebe Freundin hatte und sie erwähnte fast bei jedem treffen, dass sie bereit wäre Oma zu werden...fast 3 Jahre ging alles gut und zwar genau bis kurz vor unserer Hochzeit...was die mir alles an den Kopf geworfen hat...unglaublich...
Sie hat jedoch den Fehler (für mich war es von Vorteil) gemacht, mit ihren Beschimpfungen und Andeutungen vor meinem Mann zu sprechen, also hörte er von ihr die Gemeinheiten.
Das hatte zur Folge, dass sie nicht zu unserer Hochzeit kommen durfte..
Das klingt jetzt sicher sehr böse, aber sie ist damals einfach zu weit gegangen.
Mein Problem ist nun, dass sie sich nach Monaten der Stille wieder gemeldet hatte und kurz darauf starb ihre Mutter, und da lässt man einen verletzten Stolz schon mal bei Seite.
Es sind nun einige Jahre vergangen und sie ladet uns mit unserer kleinen Tochter so 4-5 mal im Jahr zu sich ein.
Wir gehen halt hin, um nicht wieder streiten zu müssen, aber wohl fühle ich mich nie, denn ich kann die Gemeinheiten nicht vergessen.
Was ich ihr aber anrechnen muss ist, dass sie sich sehr bemüht, sich nicht mehr in unsere Angelegenheiten zu mischen.
Sie jammert eh viel zu gerne über ihre Wehwechen und wie gemein alle mit ihr sind.
Worauf ich sehr stolz bin, ist, dass sie vor der Hochzeit bei den Verwandten meines Mannes herum gespottet hat, dass mein Mann und ich eh angekrochen kommen werden, weil wir ihre Hilfe brauchen, na ja das ist nicht passiert. Im Gegenteil sie hat uns um Geld angepumpt. Wir haben ihr natürlich geholfen, aber einen süßen Nachgeschmack hatte das schon!
Manchmal ist Rache so subtil und süß!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 13:16
In Antwort auf neomammi79

Hallo
meine Schwiegermutter ist auch ein Biest...
Als ich mit ihren Sohn zusammenkam war sie sooo glücklich, dass ihr Söhnchen nun eine liebe Freundin hatte und sie erwähnte fast bei jedem treffen, dass sie bereit wäre Oma zu werden...fast 3 Jahre ging alles gut und zwar genau bis kurz vor unserer Hochzeit...was die mir alles an den Kopf geworfen hat...unglaublich...
Sie hat jedoch den Fehler (für mich war es von Vorteil) gemacht, mit ihren Beschimpfungen und Andeutungen vor meinem Mann zu sprechen, also hörte er von ihr die Gemeinheiten.
Das hatte zur Folge, dass sie nicht zu unserer Hochzeit kommen durfte..
Das klingt jetzt sicher sehr böse, aber sie ist damals einfach zu weit gegangen.
Mein Problem ist nun, dass sie sich nach Monaten der Stille wieder gemeldet hatte und kurz darauf starb ihre Mutter, und da lässt man einen verletzten Stolz schon mal bei Seite.
Es sind nun einige Jahre vergangen und sie ladet uns mit unserer kleinen Tochter so 4-5 mal im Jahr zu sich ein.
Wir gehen halt hin, um nicht wieder streiten zu müssen, aber wohl fühle ich mich nie, denn ich kann die Gemeinheiten nicht vergessen.
Was ich ihr aber anrechnen muss ist, dass sie sich sehr bemüht, sich nicht mehr in unsere Angelegenheiten zu mischen.
Sie jammert eh viel zu gerne über ihre Wehwechen und wie gemein alle mit ihr sind.
Worauf ich sehr stolz bin, ist, dass sie vor der Hochzeit bei den Verwandten meines Mannes herum gespottet hat, dass mein Mann und ich eh angekrochen kommen werden, weil wir ihre Hilfe brauchen, na ja das ist nicht passiert. Im Gegenteil sie hat uns um Geld angepumpt. Wir haben ihr natürlich geholfen, aber einen süßen Nachgeschmack hatte das schon!
Manchmal ist Rache so subtil und süß!!

Ja die " liebe" schwiegermutter"
Ich hab auch grad richtig die nase voll... Ich bin seid über zwei Jahren mit meinem freund zusammen und wohnen in einer doppelhaushälfte neben seiner eltern( was jetzt nicht arg so schlimm ist... Bis jetzt)
Nun bekommen wir bald unser erstes kind und seine eltern kaufen alles für die kleine( ob man es will oder nicht)
Vor drei tagen kamen seine eltern nach hause und wollten uns überraschen... Wieder
Al mit ein haufen babysachen...
Als alles begutachtet wurde hieß es dann, naha eigentlich haben wir im familienrat beachloßen euch das nicht zu sagen, aber wir haben die sachen bei jaqueline ( das ist die EX meines freundes) geholt. Ich dachte ich höre nicht recht...!!!
Das schlimme ist eigentlich, das alle wissen, dass ich bei dem thema ex echt auf durchzug schalte und uch die sachen nie genommen hätte, aber darum gehts ja nicht... Ich bin einfach tierisch sauer, weil man mich bewusst belogen hat und noch nicht einmal versucht hat mir im vorfeld due wahrheit zu erzählen... Jetzt bin ich hier die oberzicke und die böse, ich solle dich dankbar sein....
Und mein freund steht natürlich auf der seite seiner mutter... Er bekommt ja auch genug hinter her geschmissen..!!
Ich wollt das einfach mal los werden, da ich hier nur auf eisen beise und nicht verstanden werde...
Vielleicht kann von euch jemand meine gefuhle nach vollziehen...
Lg conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 23:07
In Antwort auf bessie_12043148

Ja die " liebe" schwiegermutter"
Ich hab auch grad richtig die nase voll... Ich bin seid über zwei Jahren mit meinem freund zusammen und wohnen in einer doppelhaushälfte neben seiner eltern( was jetzt nicht arg so schlimm ist... Bis jetzt)
Nun bekommen wir bald unser erstes kind und seine eltern kaufen alles für die kleine( ob man es will oder nicht)
Vor drei tagen kamen seine eltern nach hause und wollten uns überraschen... Wieder
Al mit ein haufen babysachen...
Als alles begutachtet wurde hieß es dann, naha eigentlich haben wir im familienrat beachloßen euch das nicht zu sagen, aber wir haben die sachen bei jaqueline ( das ist die EX meines freundes) geholt. Ich dachte ich höre nicht recht...!!!
Das schlimme ist eigentlich, das alle wissen, dass ich bei dem thema ex echt auf durchzug schalte und uch die sachen nie genommen hätte, aber darum gehts ja nicht... Ich bin einfach tierisch sauer, weil man mich bewusst belogen hat und noch nicht einmal versucht hat mir im vorfeld due wahrheit zu erzählen... Jetzt bin ich hier die oberzicke und die böse, ich solle dich dankbar sein....
Und mein freund steht natürlich auf der seite seiner mutter... Er bekommt ja auch genug hinter her geschmissen..!!
Ich wollt das einfach mal los werden, da ich hier nur auf eisen beise und nicht verstanden werde...
Vielleicht kann von euch jemand meine gefuhle nach vollziehen...
Lg conny

Das
kann ich schon verstehen, dass dir das nicht passt...das würde es mir auch nicht! es ist so respektlos dir gegenüber! ich kann verstehen, dass es die schwiegereltern es vielleicht nur gut gemeint haben, aber das ging total daneben...
was ich nicht verstanden habe, hat dein freund mit seiner ex ein kind?
das wäre um einiges noch schlimmer!!!
schwiegermütter können sooooooo aufdringlich sein, wenn sie ihr liebes söhnchen nicht bremmst...uff

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 19:53
In Antwort auf neomammi79

Das
kann ich schon verstehen, dass dir das nicht passt...das würde es mir auch nicht! es ist so respektlos dir gegenüber! ich kann verstehen, dass es die schwiegereltern es vielleicht nur gut gemeint haben, aber das ging total daneben...
was ich nicht verstanden habe, hat dein freund mit seiner ex ein kind?
das wäre um einiges noch schlimmer!!!
schwiegermütter können sooooooo aufdringlich sein, wenn sie ihr liebes söhnchen nicht bremmst...uff

Danke für deine antwort
Ne das kind ist nicht von ihm... Zum glück.
Das schlimme ist ja, dass mich von dennen niemand verstehen möchte und mein freund auch nicht in der hinsicht zu mir steht...
Ist für mich grad nicht einfach, da ich echt vor der zukunft angst habe, wie das hier weiter gehen soll. Ich sehe es natürlich auch nicht ein, immer klein bei bei allen sachen zu geben... Warum auch, es ist ja nicht zu viel verlangt, auch mal meine meinung zu akzeptieren...!!??
Es tut echt gut, zu wissen, dass ich dich nicht so falsch mit meiner meinung stehe... Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2012 um 19:56

Ist dein Freund
auch ein Einzelkind? Also ich komme so oberflächlich ganz gut mit seiner Mutter aus, aber hintenrum tut sie Dinge, die es mir und meinem Freund dann z.B. schwer machen, uns zu sehen. Sie spannt ihn z.B. ein um was zu "helfen" wenn sie genau weiß, dass wir an diesem Tag wahrscheinlich vorhatten was zu machen. Offensichtlich würde sie mich nicht angreifen aber es sind dann eben solche "Kleinigkeiten", die mein Freund dann auch nicht als "schlimm"empfindet...also es ist nicht so dass er es mir nicht glaubt weil er ja auch weiß was meine Gründe sind, aber er denkt dann oft dass ich was gegen seine Mutter habe und sieht nicht wie geschickt sie das wieder gemacht hat. Ganz gemein ist es auch wenn sie zum Arzt gefahren werden "muss" obwohl sie gut alleine fahren könnte -wirklich. Wenn es echt nötig wäre würd ich doch gar nichts sagen. So aber bin ich dann die herzlose Schwiegertochter und mein Freund stellt sich vor seine Mutter und ist über meine Haltung empört. Weißt du was ich meine ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 12:44
In Antwort auf bessie_12043148

Ja die " liebe" schwiegermutter"
Ich hab auch grad richtig die nase voll... Ich bin seid über zwei Jahren mit meinem freund zusammen und wohnen in einer doppelhaushälfte neben seiner eltern( was jetzt nicht arg so schlimm ist... Bis jetzt)
Nun bekommen wir bald unser erstes kind und seine eltern kaufen alles für die kleine( ob man es will oder nicht)
Vor drei tagen kamen seine eltern nach hause und wollten uns überraschen... Wieder
Al mit ein haufen babysachen...
Als alles begutachtet wurde hieß es dann, naha eigentlich haben wir im familienrat beachloßen euch das nicht zu sagen, aber wir haben die sachen bei jaqueline ( das ist die EX meines freundes) geholt. Ich dachte ich höre nicht recht...!!!
Das schlimme ist eigentlich, das alle wissen, dass ich bei dem thema ex echt auf durchzug schalte und uch die sachen nie genommen hätte, aber darum gehts ja nicht... Ich bin einfach tierisch sauer, weil man mich bewusst belogen hat und noch nicht einmal versucht hat mir im vorfeld due wahrheit zu erzählen... Jetzt bin ich hier die oberzicke und die böse, ich solle dich dankbar sein....
Und mein freund steht natürlich auf der seite seiner mutter... Er bekommt ja auch genug hinter her geschmissen..!!
Ich wollt das einfach mal los werden, da ich hier nur auf eisen beise und nicht verstanden werde...
Vielleicht kann von euch jemand meine gefuhle nach vollziehen...
Lg conny

Meine Güte...
...das sind Babysachen, ist doch schnurzpiepegal wo die her sind, hauptsache ich muss sie nicht selber kaufen! Das Kleine wächst doch im ersten Jahr eh überall raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2012 um 15:00

Ohje
Das kenn ich, bei mir ist es nur anders. Seine Mutter mag mich sehr, aber sie ist was Taktgefühl angeht ein großer trampel. Es war zum Beispiel an seinem 30ten geb, ich als arme Studentin habe mein letztes erspartes zusammen gekratzt um ihm ein 60 teures Messer zu schenken, da er gerne kocht. So wir sind dann mit seinen Eltern essen gegangen und danach noch auf Kaffe und Kuchen zu ihnen. Und was macht seine Mutter schenkt meinen Freund nen 200 japanisches Edelmesser und das, obwohl sie ihm schon ein iPhone und Möbel für die neue Wohnung schenkte im Wert von mehreren tausend Euro, UND das beste war beim essen erzählte er noch das ich ihm ein tolles Küchenmesser geschenkt habe. da hatte sie doch einfach das Messer zurück halten sollen. ich muss dazu sagen das mein Freund ein Einzelkind ist und seine Eltern seeeeehr gut verdienen. Und wenn ich meinen Freund dann Sage " Hey das war ziemlich unsensibel von deiner Mom" kommt nur von ihm "ach bist du neidisch das ich soviel bekomme, das finde ich sehr Arm von dir".

Und sein Vater bzw. Beide mischen sich immer ein. "nein macht das so, nein das ist falsch macht das anders usw." -.- es nervt einfach nur wünschte mein Freund hatte Geschwister!!!!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2012 um 19:34
In Antwort auf milkmouse1

Ohje
Das kenn ich, bei mir ist es nur anders. Seine Mutter mag mich sehr, aber sie ist was Taktgefühl angeht ein großer trampel. Es war zum Beispiel an seinem 30ten geb, ich als arme Studentin habe mein letztes erspartes zusammen gekratzt um ihm ein 60 teures Messer zu schenken, da er gerne kocht. So wir sind dann mit seinen Eltern essen gegangen und danach noch auf Kaffe und Kuchen zu ihnen. Und was macht seine Mutter schenkt meinen Freund nen 200 japanisches Edelmesser und das, obwohl sie ihm schon ein iPhone und Möbel für die neue Wohnung schenkte im Wert von mehreren tausend Euro, UND das beste war beim essen erzählte er noch das ich ihm ein tolles Küchenmesser geschenkt habe. da hatte sie doch einfach das Messer zurück halten sollen. ich muss dazu sagen das mein Freund ein Einzelkind ist und seine Eltern seeeeehr gut verdienen. Und wenn ich meinen Freund dann Sage " Hey das war ziemlich unsensibel von deiner Mom" kommt nur von ihm "ach bist du neidisch das ich soviel bekomme, das finde ich sehr Arm von dir".

Und sein Vater bzw. Beide mischen sich immer ein. "nein macht das so, nein das ist falsch macht das anders usw." -.- es nervt einfach nur wünschte mein Freund hatte Geschwister!!!!!
Lg

... oO
"ach bist du neidisch das ich soviel bekomme, das finde ich sehr Arm von dir".

was für eine Aussage! und der ist 30 geworden??

"bist ja nur neidisch weil ich soooo eine tolle mami habe und duuuhuuu niiihiiicht !"....oder was?

=/ ist doch klar, dass du dich dann etwas doof fühlst, denn wie willst du als "arme" Studentin da "mithalten".

Och Mensch... du Arme ...total unsensibel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2012 um 22:43
In Antwort auf milkmouse1

Ohje
Das kenn ich, bei mir ist es nur anders. Seine Mutter mag mich sehr, aber sie ist was Taktgefühl angeht ein großer trampel. Es war zum Beispiel an seinem 30ten geb, ich als arme Studentin habe mein letztes erspartes zusammen gekratzt um ihm ein 60 teures Messer zu schenken, da er gerne kocht. So wir sind dann mit seinen Eltern essen gegangen und danach noch auf Kaffe und Kuchen zu ihnen. Und was macht seine Mutter schenkt meinen Freund nen 200 japanisches Edelmesser und das, obwohl sie ihm schon ein iPhone und Möbel für die neue Wohnung schenkte im Wert von mehreren tausend Euro, UND das beste war beim essen erzählte er noch das ich ihm ein tolles Küchenmesser geschenkt habe. da hatte sie doch einfach das Messer zurück halten sollen. ich muss dazu sagen das mein Freund ein Einzelkind ist und seine Eltern seeeeehr gut verdienen. Und wenn ich meinen Freund dann Sage " Hey das war ziemlich unsensibel von deiner Mom" kommt nur von ihm "ach bist du neidisch das ich soviel bekomme, das finde ich sehr Arm von dir".

Und sein Vater bzw. Beide mischen sich immer ein. "nein macht das so, nein das ist falsch macht das anders usw." -.- es nervt einfach nur wünschte mein Freund hatte Geschwister!!!!!
Lg

"Ich wünschte mir
mein Freund hätte Geschwister"...JJJJAAAAA!!!!
Meiner ist auch Einzelkind und für mich mit meinen drei Geschwistern sind manche Dinge in seiner Familie echt unfassbar!!
Viel Glück dir!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 10:01
In Antwort auf widad_12554256

"Ich wünschte mir
mein Freund hätte Geschwister"...JJJJAAAAA!!!!
Meiner ist auch Einzelkind und für mich mit meinen drei Geschwistern sind manche Dinge in seiner Familie echt unfassbar!!
Viel Glück dir!!!

Ich glaub
Das es echt schwer ist, wenn der Freund ein einzelkind ist. Ich selber habe auch Geschwister, habe auch viel bekommen aber musste dafür auch immer mithelfen. Ich kenne das gar nicht, wie zb bei meinen Freund alles in den Ar*** geschoben zu bekommen. Ich glaub auch, dass sich seine Mutter mit den ganzen Geschenken bei ihm besser stellen will und das er öfter mal vorbei schaut, da er sehr oft bei mir ist. Sie erträgt es glaub ich nicht das er so an mir hängt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 10:57

Lächerliches Nachgeäffe von Schwiegermutter
Tja. Seine Mutter mag mich auch "sehr". Wir wohnen im Zweifamilienhaus auf dem Land. Seitdem ihr Mann gestorben ist, geht sie vor lauter "Einsamkeit" in Konkurrenzlust. Haha. Wenn die Schwägerin Silvester Rollbraten machen will, macht sie ihn!!! Weil, sie ist ja zufällig im Aldi langgekommen und er war ja sooo billig! Dann müssen alle bei ihr sitzen und den Rollbraten essen. Oder ich mache Weihnachten Bratapfel. Was gibt es bei ihr einen Monat später, was es noch nie gab? BRATAPFEL natürlich. Ich gehe einen Tag die Nachbarin besuchen. Wo sitzt sie am nächsten Tag? Bei der gleichen Nachbarin. Ich brauche Blumenerde und sage es meinem Mann. Was braucht sie? BLUMENERDE!. Ich will uns sonntags was schönes kochen. Was will sie? UNS SONNTAGS ETWAS SCHÖNES KOCHEN. Ich will mein Baby nach draußen stellen. Was macht sie? Sie stellt schon mal das Baby nach draußen. Ich hänge meine Wäsche auf. Sie hängt sie ab (ist mal was anderes, grr). Wenn ihr bald nicht mal jemand sagt, WIE toll sie ist, drehe ich noch mal durch hier! Die Sache von milkmouse1 kann ich verstehen. Die Schwiegermütter setzen alles dran, daß man sich blöd und überflüssig fühlt. Und der Partner merkt es nicht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen