Home / Forum / Meine Familie / Wer hat nach Trennung komplett neu angefangen?

Wer hat nach Trennung komplett neu angefangen?

26. September 2007 um 9:28

Hallo,
erst mal möchte ich klarstellen, dass ich keinen persönlichen Rat möchte, wie ich mich verhalten soll. Ich möchte einfach nur wissen, welche Erfahrungen Ihr nach einer Trennung mit einem kompletten Neuanfang gemacht habt.
Ich meine, einen Neuanfang mit einem neuen Partner in einer anderen Stadt, weit weg von Daheim, von Familie, von Freunden, von Kollegen, von den Vereinen, in denen Ihr Mitglied wart usw.
Geht so etwas überhaupt. Steht man so etwas durch? Wie reagieren Kinder?

Kurz zu meiner Situation. Mein Mann betrügt mich immer wieder mit jüngeren Frauen. Bisher ist er immer wieder zu mir zurück gekommen, aber diesen Zustand halte ich nicht mehr aus. Er behandelt mich auch ansonsten nicht gut (nein, keine körperliche Gewalt). Nun habe ich im Internet einen ganz tollen Mann kennengelernt. Wir haben sehr viel gechattet, tel und uns auch schon einmal heimlich getroffen. Wir haben das Gefühl, füreinander bestimmt zu sein, es stimmt einfach alles. Allerdings wohnt er 200 km von mir entfernt. Er hat dort ein Haus, das bezahlt ist und einen guten Job. Wir haben auch ein Haus, allerdings noch hoch verschuldet. Unser Kind käme nächstes Jahr in die Schule. Meine Eltern wohnen hier. Ich bin hier aufgewachsen. Ich bin in sehr vielen Vereinen aktiv. Andererseits... ist das alles im Leben? Ich glaube mit fast 40 kann man einen Neuanfang wagen. Ich kann mir nicht mehr vorstellen, mit meinem Mann den Rest meines Lebens zu verbringen.
Der Gedanke, woanders komplett neu anzufangen beschäftigt mich immer mehr. Kindergarten, Schulen, Vereine, alles gibt es dort auch.
Ich frage jetzt nicht, ob ich es wagen soll, ich möchte lediglich Erfahrungsberichte. Wäre echt toll, wenn mir jemand antworten würde.

Elfie

Mehr lesen

26. September 2007 um 10:13

RE:
Ich habe vor über zwei Jahren meine Heimat verlassen. 250 km in die westliche Richtung. Bei mir war damals der Job das Ausschlaggebende, weil ich in meiner Heimat einfach keine Arbeit gefunden habe, also bin ich mit meinen zwei Kindern, damals 2 und 3 Richtung Wes-ten. Die Entscheidung viel mir alles andere als leicht. Es viel mir so schwer mich von meiner Heimat zu trennen. Ich hänge sehr an meinen Eltern, an der Ostsee und bin einfach ein Ge-wohnheitstier.
Der Start war sehr schwierig. Ich habe mich allein und verlassen gefühlt, kannte mich hier überhaupt nicht aus. Die vielen Menschen, der dicke Straßenverkehr alles nicht mein Ding. Ich wollte immer wieder zurück, habe mich auch oft zurückbeworben. Mittlerweile habe ich einen sehr lieben Mann in meiner neuen Heimat kennen gelernt, der hier seine Familie hat. Mit der ich auch gut zurechtkomme und meine Kiddis auch. Ich habe ein paar Freunde ge-funden, sogar aus der alten Heimat, die auch hier wohnen. Mit der Zeit habe ich mich immer wohler gefühlt. Ich kenne sämtliche Schleichwege bei Stau, finde mich hier super zurecht und bekomme immer mehr heimatlicher Gefühle. Die Kinder fühlen sich hier auch wohl.
Mittlerweile möchte ich nicht mehr zurück, jedenfalls nicht ohne meinen Freund (ohne meine Familie). Meine Eltern besuchen wir mindestens alle 2 Monate und auch meine Eltern besu-chen uns regelmäßig. Einen Großteil unseres Urlaubs verbringen wir da. Es gibt hier sogar ein bisschen Elbstrand - als Ostseeersatz. Nur an die Menschenmassen werde ich mich nie gewöhnen.

FAZIT: Ich brauchte schon einige Zeit mich an alles zu gewöhnen (weit über ein Jahr), war auch hin und wieder kurz vor dem Aufgeben, aber jetzt ist es gut so wies ist, und ich fühle mich hier ganz wohl und immer wohler.

Liebe Grüße und viel Glück beim Entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 10:03

Kannst du nicht zwei oder drei
Wochen am Stück mal dort leben, um zu sehen
wie sich das anfühlt. Kannst dann deine Umgebung besser kennen lernen und eine Vorstellung davon bekommen wie es sein könnte. Wenn du offen, kontaktfreudig und auch etwas mutig bist, dann dürfte das kein Problem sein. Manchmal ist es sogar von Vorteil wirklich neu anzufangen. Weißt du
das Leben ist ein Risiko, du kannst alles
gewinnen, aber auch alles verlieren.
GrußMelike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper