Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Wer hat Erfahrung mit Ganztagsschule?

Wer hat Erfahrung mit Ganztagsschule?

31. Mai 2006 um 14:39 Letzte Antwort: 4. Juni 2006 um 16:53

Bei uns in der Grundschule soll jetzt die offene Ganztagsschhule eröffnet werden. Meine Tochter 8 J. und dann im dritten Schuljahr möchte dahin, ich bin mir nicht sicher ob das nicht zu lang ist von 8 bis ca 16 Uhr. Leider ist hier in der gegend auch keine andere Schule in dieser Form so das ich mal Erfahrungen von anderen hören kann. Deshalb meine bitte an euch welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Was ist gut und was ist nicht so gut? Schon jetzt ein Danke an alle die mir vielleicht helfen können eine Entscheidung zu treffen weil wir uns dann für 1 Schuljahr festlegen müßen. Gruß Imke

Mehr lesen

31. Mai 2006 um 15:19

Meine Tochter geht
in eine Ganztagsschule - seit der ersten Klasse hat sie von 8-15Uhr Unterricht, an einem Tag bis 16Uhr.
Ich habe, da sie in der Grundschule noch keine Hausaufgaben machen müssen nicht das Gefühl, sie sei überfordert - Im Gegenteil, die Zeit, die sie zum Lernen des Stoffes in der Schule mehr haben, als an nicht-ganztagsschulen bringt den erheblichen Vorteil, daß mit besserer Motivation und weniger Druck gelernt werden kann...
Wenn ich mir Freunde anschau, die am Nachmittag, wenn unsere schon spielt noch Hausaufgaben machen - oder sie verschieben um dann abend noch mal nach dem Abendessen ranzumüssen - ich würde das nicht wollen.

LG Phyllis

Gefällt mir
31. Mai 2006 um 16:31
In Antwort auf leta_12706627

Meine Tochter geht
in eine Ganztagsschule - seit der ersten Klasse hat sie von 8-15Uhr Unterricht, an einem Tag bis 16Uhr.
Ich habe, da sie in der Grundschule noch keine Hausaufgaben machen müssen nicht das Gefühl, sie sei überfordert - Im Gegenteil, die Zeit, die sie zum Lernen des Stoffes in der Schule mehr haben, als an nicht-ganztagsschulen bringt den erheblichen Vorteil, daß mit besserer Motivation und weniger Druck gelernt werden kann...
Wenn ich mir Freunde anschau, die am Nachmittag, wenn unsere schon spielt noch Hausaufgaben machen - oder sie verschieben um dann abend noch mal nach dem Abendessen ranzumüssen - ich würde das nicht wollen.

LG Phyllis

Selber in eine Ganztagsschule
Hallo!

Ich wollte nur mal sagen, dass ich selber auf einer Ganztagsschule war. Ich komme aus Toronto, Kanada, habe 9 Jahre in Deutschland gewohnt und lebe jetzt in Schweden, (wo alle Kinder auch auf Ganztagsschulen gehen und den es scheinbar sehr gut geht.)

Ich habe meine Schulzeit als sehr schoen in errinerung und bin gerne zur Schule gegangen. Wenn ich mich mit anderen Kandadiern austausche, sehen sie das ausnahmslos genauso! Wir waren ganz sicher nicht uberfordert oder gestresst, (und es gab auch Hausaufgaben und Diktate zum vorbereiten.) Im Gegenteil, es war spannend, es gab immer was interessantes zu tun und man war mit seinen Freunden zusammen.

Kinder lernen nie wieder so gerne und so schnell wie in den ersten Schuljahren und ich glaube es ist viel besser, denen in einer Ganztagsschule die Chance dazu zu geben.
Intressant finde ich auch, dass Canada und Schweden nicht nur super gut bei PISA abgeschnitten haben, sondern auch, dass es zwei super offene und tolerante Länder sind. Es scheinen in der Gesellschaft keine nachteile der Ganztagsschule erkennbar zu sein.

Hoffe das hilft ein bischen!

LG Bianca

Gefällt mir
4. Juni 2006 um 16:53

Eigendlich schade...
ich selbe habe dir Frage gestellt weil ich wirklich mir viele Gedanken mache was richtig oder falsch ist auch im glauben das andere Eltern vielleicht die selbe überlegungen haben wie ich. Den beiden anderen möchte ich noch mal für Ihre Antworten danken

Gefällt mir