Home / Forum / Meine Familie / Wer hat 4 Kinder?

Wer hat 4 Kinder?

9. Januar um 10:04 Letzte Antwort: 12. Januar um 17:13

Hallo, 

ich bin verheiratet und habe 4 Kinder im Alter von 7, 5, 4 und 2 Jahren. Gerne würde ich auf diesem Wege andere Mütter finden, die auch viele Kinder haben um Erfahrungen usw. auszutauschen. 🙂 

Liebe Grüße
Chriselle 😊

Mehr lesen

9. Januar um 13:02

Hallo!
Ich habe sogar 5 Kinder ! Auserdem wonen wir als grosfamilie zusamen mit den partnern der Kids und den 8 Enkeln.
mich freuts das es noch andre grösere Familien gibt.

Freut mich!
Regina

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
10. Januar um 1:51

Wir haben vier Kinder

unsere drei Jungs sind 12, 8 und 4
unsere Tochter ist  7.

Aber oft ist das Haus mit mehr als nur den vieren voll  weil sie Freunde zu besuch haben.

Gefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 5:57
In Antwort auf 6menschen

Wir haben vier Kinder

unsere drei Jungs sind 12, 8 und 4
unsere Tochter ist  7.

Aber oft ist das Haus mit mehr als nur den vieren voll  weil sie Freunde zu besuch haben.

Klingt doch auch toll!

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 6:52
In Antwort auf regina35

Klingt doch auch toll!

Ist es doch auch. Und es können gerne noch mehr als nur die vier werden

Gefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 10:26
In Antwort auf 6menschen

Ist es doch auch. Und es können gerne noch mehr als nur die vier werden

Dann drücke ich dir Mal die Daumen!

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 13:17
In Antwort auf chriselle

Hallo, 

ich bin verheiratet und habe 4 Kinder im Alter von 7, 5, 4 und 2 Jahren. Gerne würde ich auf diesem Wege andere Mütter finden, die auch viele Kinder haben um Erfahrungen usw. auszutauschen. 🙂 

Liebe Grüße
Chriselle 😊

Hallo,
wir haben auch mehr als vier Kinder diese sind allerdings teilweise erwachsen, zumindest glauben sie das😉
( 30, 27, 26, 24, 22, 14, 13, 8 )
Wir sind keine Patchworkfamily und sind auch nicht asozial oder versehentlich eine Grossfamilie. Andere Vorurteile, wie, dass man nur das Kindergeld will usw......kenne ich, gehe aber nicht mehr darauf ein  
Wir sind aus Überzeugung Grossfamilie, haben auch noch eine Oma im Haus. Zwei Hunde machen das Glück komplett. Keiner von uns ist arbeitslos oder ohne Ausbildung  . Auf jedes einzelne Kind sind wir stolz und es wird selbstverständlich von Herzen geliebt 
Es freut mich von anderen, großen Familien zu hören.
 

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 17:01
In Antwort auf 6menschen

Ist es doch auch. Und es können gerne noch mehr als nur die vier werden

wenn es finanziell machbar ist, wieso nicht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 17:54
In Antwort auf carina2019

wenn es finanziell machbar ist, wieso nicht

Der finanzielle Rahmen muss natürlich passen. Mindestens genauso wichtig ist es für mich aber, jedes Kind auch einzeln mit seinen individuellen Bedürfnissen zu sehen. Qualitätszeiten mit Mama oder Papa, die nicht geteilt werden. Das ist fast ein logistisches Problem, wenn man nicht gut plant und sich gut abspricht. 
ZEIT auf der Paarebene wird da gerne mal unterschätzt, dabei ist das so wichtig.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 18:57

Hallo, ihr Lieben,

wir haben sechs Kinder (11, 9, 5, 4, 3, 1) und ich bin jedenfalls überglücklich, ihre Mami sein zu dürfen. So wird es im Haus niemals leise. Derzeit hibbeln wir auf Kind #7. Weil hier die Finanzen angesprochen wurden: Das geht natürlich nur, da mein Mann recht gut verdient und somit finanziell gewisse Spielräume existieren bzw. ich auch vielfältige Unterstützung durch meine Eltern erfahre, wodurch auch Zeit für eheliche Zweisamkeit bleibt.

Beste Grüße an alle Vielfachmamis
 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
11. Januar um 22:02

Hallo  ich habe auch vier. 3 Mädels und einen Jungen der chronisch krank ist. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Januar um 17:13
In Antwort auf biddy_19229380

Hallo, ihr Lieben,

wir haben sechs Kinder (11, 9, 5, 4, 3, 1) und ich bin jedenfalls überglücklich, ihre Mami sein zu dürfen. So wird es im Haus niemals leise. Derzeit hibbeln wir auf Kind #7. Weil hier die Finanzen angesprochen wurden: Das geht natürlich nur, da mein Mann recht gut verdient und somit finanziell gewisse Spielräume existieren bzw. ich auch vielfältige Unterstützung durch meine Eltern erfahre, wodurch auch Zeit für eheliche Zweisamkeit bleibt.

Beste Grüße an alle Vielfachmamis
 

wow. wie hast du deinen Mann dazu gebracht? 

Gefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook