Home / Forum / Meine Familie / Wer denkt genauso wie ich?

Wer denkt genauso wie ich?

22. April 2013 um 18:58

Erstmal Hallo ich heiße Paula und bin 15 Jahre alt . Ich finde die in Jugendlichen in meinem alter rum einfach nur KINDISCh und LÄCHERLICH!! Immer haben die eine Zigarette in der Hand und Alk in der anderen und machen einen auf "YOLO" .. Ich finde es einfach nur nervig und lächerlich und kindisch sie tun so auf erwachsen aber im gegenteil.. Sie sind die kindischsten .. Es gibt kaum normale oder anständige mehr in der Jugend.. Wer sieht es genau so wie ich und findet es lächerlich? Ich habe hier auch einen blog angefangen der name ist: Mitten drin am Falschen Platz

Was meint Ihr über unsere Generation? Bin ich die einzigste die sich so fehl am Platz fühlt?

Mehr lesen

30. April 2013 um 14:35


hey
bin auch 15 und denke genau gleich wie du.. es tun alle immer so erwachsen, aber eigentlich sind sie die grössten kinder! ne im ernst.. das regt so auf! ständig dieses yolo und jede die sie seit 5 minuten kennt, ist ihr spatziilein.. die 11jährigen sehen alle langsam gleich aus, reden gleich, haben dieselben dinge und kleider, aber angeblich ist jede ein individuum und einfach die nummer eins. und jede davon hat einen goldenen charakter. die sind doch lächerlich, die heutigen "mädchen". einfach nur traurig unsere "generation" also ich schäme mich dafür! ich wünschte ich wäre einige jahre älter und etwas anders aufgewachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2013 um 20:36
In Antwort auf ngaio_12275563


hey
bin auch 15 und denke genau gleich wie du.. es tun alle immer so erwachsen, aber eigentlich sind sie die grössten kinder! ne im ernst.. das regt so auf! ständig dieses yolo und jede die sie seit 5 minuten kennt, ist ihr spatziilein.. die 11jährigen sehen alle langsam gleich aus, reden gleich, haben dieselben dinge und kleider, aber angeblich ist jede ein individuum und einfach die nummer eins. und jede davon hat einen goldenen charakter. die sind doch lächerlich, die heutigen "mädchen". einfach nur traurig unsere "generation" also ich schäme mich dafür! ich wünschte ich wäre einige jahre älter und etwas anders aufgewachsen.

Ja
Unsere Heutige Jugend...
Ich bin fast 14.Mein Bruder ist 16 und bei dem in der Klasse machen die Jungs immer Hitlergruss und so.Ich hasse das-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 21:26
In Antwort auf ngaio_12275563


hey
bin auch 15 und denke genau gleich wie du.. es tun alle immer so erwachsen, aber eigentlich sind sie die grössten kinder! ne im ernst.. das regt so auf! ständig dieses yolo und jede die sie seit 5 minuten kennt, ist ihr spatziilein.. die 11jährigen sehen alle langsam gleich aus, reden gleich, haben dieselben dinge und kleider, aber angeblich ist jede ein individuum und einfach die nummer eins. und jede davon hat einen goldenen charakter. die sind doch lächerlich, die heutigen "mädchen". einfach nur traurig unsere "generation" also ich schäme mich dafür! ich wünschte ich wäre einige jahre älter und etwas anders aufgewachsen.

"eure" generation
ich bin 23 und liege damit knapp 2 generationen über euch (hab gehört, dass ein generation 5 jahre umfasst). wenn's euch tröstet: meine generation war/ist nicht anders. und ja das ist verdammt traurig. ich hatte in der schule (und jetzt teilweise auch in der uni) das gefühl, dass der sinn des lebens darin besteht, sich volllaufen zu lassen. leider wird das ganze auch noch durch die medien gefördert (die sendungen vo pro7, rtl2, rtl, viva haben ja fast keine anderen themen mehr als saufende jugendliche als superhelden darzustellen).
ich für meinen teil habe mich nicht drauf eingelassen. leider macht man sich damit keine freunde, aber das ist trotzdem eine entscheidung, die ich definitiv nicht bereue.

und mal ehrlich: wer steht schon auf diese ganzen justin-bieber-verschnitte? wenn man den überhaupt mag, dann wohl das original...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 17:03

...
also bei mir in der uni studingang erziehungswissenschaft hieß es, dass es fünf sind. kann man an der entwicklung ausmachen z.b. internet: diejenigen die 5 jahre älter sind als ich sind nicht wirklich mit dem internet aufgewachsen, sondern erst in einem höheren alter damit in kontakt gekommen und haben daher ein anderes "verhältnis" zum internet. eure "jugendsprache" unterscheidet sich sicherlich von der meinen (ich kenne den begriff "yolo" nicht. und hitlergrüße gabs bei mir auch nicht.)

aber letztenendes hängt es wohl vom "untersuchungsgegenstand" ab, wie man "generation" definiert und eine subjektive bewertung ist wohl auch nicht auszuschließen. argumentiert man z.b. damit, dass der generationwechsel stattfindet, wenn die 1. generation eltern der zweiten sein könnten, dann ist 19 jahre nicht zwingend. geht schließlich schon mit 14

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 15:34


Ich bin selber noch 16 aber ich finde du solltest nicht so genervt davon sein. Die meisten müssen ausprobieren und 'yolo' ist von den meisten aus Spaß gemeint.. Und das mit drogen, alkohol.. Das ist normal, selbst unsere eltern waren so in der Jugend (meine haben mir das alles erzählt ) und wenn du denkst du hast ein höheres niveau als das, dann such dir Freunde die genau so denken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper