Home / Forum / Meine Familie / WEn ohne Kinder - ein Luftschloss?

WEn ohne Kinder - ein Luftschloss?

7. November 2013 um 11:02

Guten Tag!
Seit 2008 lebe ich mit meiner jetzigen Liebsten zusammen.
Aus meiner Ehe vorher gibt es 2 erwachsene Töchter, die für dieses Problem keine Rolle spielen. Die Jungs meiner Liebsten sind 12, 15, 18. und leben hauptsächlich bei uns. Wir kommen generell gut miteinander aus. Es gibt nur einen Punkt, bei dem wir Erwachsenen immer kurz vor den Absturz kommen:
Sofort nach der Trennung vom Vater der Kinder (2007) wurde zwischen den ExPartnern vereinbart: Die Jungs sind alle 2 Wochen von Freitag bis Montag bei ihm. Das waren bis vor ca. 1 Jahr für mich die schönsten 3 Tage innerhalb von 2 Wochen. Nachdem die Jungs nun größer sind, sagt meine Liebste: Sie können auch an den sog. Papa-WEn kommen, wann sie wollen, denn "sie wohnen ja hier" - und das tun sie inzwischen sehr oft, weil die Wohnungen nur ca. 2 km auseinander liegen. (In dem Haus des Vaters gibt es aber genug Platz für sie und sie kommen mit ihrem Vater und dessen neuer Frau und ihrem kleinen Halbbruder dort gut aus.)
###
Manchmal richte ich es mir innerlich so ein, dass ich mir vorstelle, ich lerne sie erst in dieser neuen Situation kennen - würde ich die Beziehung gar nicht eingehen? Achselzucken? Eigene Bedingungen stellen und bei Nicht-Akzeptanz "Ciao" sagen?
###
Mich belasten dabei 3 Dinge: 1) gehen mir die Kids tatsächlich doch manchmal stark auf die Nerven (Dauerstreit zw. ihnen, dumm-starke Pubertätssprüche, laute Musik uam.) und alle 2 Wochen mal 3 Tage Erholung wären schön. 2) fühle ich von Seiten meiner Liebsten wenig Beachtung meiner Bedürfnisse, wenig Rücksichtnahme, wenig eigene Freude an einem ungestörten Zusammensein mit mir. 3) habe ich von Anfang an ziemlich viel Arbeit bei ihr übernommen (Einkaufen, Kochen, Garten, Reparaturen), deren Übernahme mir selbstverständlich erschien und wegen ihrer berufl. Belastung auch nötig war. Darf ich dann nicht ein Entgegenkommen von ihrer Seite in einer Frage erwarten, die für mich so zentral ist?
Bin gespannt auf eure Antworten und danke schon jetzt dafür! Matthias Givago

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram