Home / Forum / Meine Familie / Welches Tablet für 7 jähriges Kind ist geeignet?

Welches Tablet für 7 jähriges Kind ist geeignet?

12. Juni 2015 um 22:03

Hallo,

ich würde meiner Tochter gern ein Tablet zum Geburtstag schenken (u.a. für den Urlaub). Sie sollte damit spielen, lernen und auch mal nen Film kucken können. Welches könnt ihr mir empfehlen? Gut wäre auch wenn man auf Kind und Erwachsen umschalten könnte damit ich es auch mal nutzen kann und es sollte die Zeit eingestellt werden können. Handhabung und ein halbwegs ordendlicher Akku sind auch noch wichtig. Hoff ihr habt ein paar Tipps für mich, danke schon mal....

lg Bienchen

Mehr lesen

13. Juni 2015 um 6:24

Kann dir da leider
keins empfehlen, da ich Tablets noch sehr ungeeignet finde für eine 7 jährige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2015 um 19:38


Kann dir da eines empfehlen. Der Akku hält ewig, die Grafik kann gar nicht besser sein und man kann super mit lernen.
Nennt sich "Buch". Macht sich klasse im Urlaub.

Werde nie verstehen wie man sein Kind mit so ner Technik in dem Alter überhäufen kann. In der Pupertät muss man die Kids schon vom PC zerren und dann noch fördern indem man noch früher mit anfängt? Lieber mit dem Kind mal beschäftigen als es sich mit so nem Teil leicht zu machen und die Arbeit abzugeben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 20:51

Hallo
ich habe meinem sohn zu weihnachten (er war kurz vorm 6.Geb) ein samsung tablet geschenkt. die gibts in verschiedenen größen. habe eine hülle gekauft damit nicht allzu viel passieren kann. für lange autofahrten, flüge oder zum spielen absolut ausreichend. er macht auch viele videos und fotos von sich selbst. (quasi sein tagebuch) total niedlich. abends nutze ich es um zu lesen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2015 um 10:59

Also
wir haben einen günstigen Tablet gekauft von ODYS im Angebot für ca 80 Euro.Sind auch zufrieden damit, wird eh nur sehr selten genutzt. Frage mich warum hier alle so gegen Technik sind . Ich finde es nicht verkehrt Grundschulkinder daran zuführen, das heißt doch nicht gleich das ein Kind täglich Stundenlang davor sitzt. Unser Sohn musste ab der 1 Klasse an den Laptop ran, weil er Antolin gemacht hat, von der Schule aus. Das heißt dann ein Buch lesen und im Internet Fragen dazu beantworten und die Lehrer schauen sich das regelmäßig an. Unser Sohn hat auch nen Nintendo 3ds und ne PSP 3 aber die Sachen sind im Wohnzimmer und es wird nur mal am We gespielt.Sonst trifft er sich mit Freunden und geht draußen spielen oder spielen Gesellschaftsspielen,basteln,l esen oder machen sonstwas. Technik im Haushalt (Tablet,Spielekonsolen) bedeutet nicht das es nur noch genutzt wird und nichts mehr anderes läuft. Es gibt doch auch einen Mittelweg .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2015 um 14:17

Also mein Sohn hat
Das Galaxy Tab und ich bin super zufrieden. Er hat eine Lernsoftware drauf, die Onleihe wo er Seine Drache Kokosnuss Bücher liest und Angry Birds ist auch drauf. Er wird bald 8 und wir haben hier keine Bücherei oder Läden und ich hatte auch keine Lust die Bücher zu zahlen wenn er sie mal verbummelt. Ich finds gut. Er bekommt es immer von mir, hat also keine dauerhafte Eigenmächtig darüber. Er nutzt es ca. 3x die Woche. So wirklich interessant ist es grad nur wenn das Wetter schlecht ist...sonst ist er lieber draußen. Auf langen Urlaubsfahrten (12 Stunden) schaut er auch Videos drauf und hört Musik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 10:51

Welches Tablet
Hallo,
unser Sohn ist jetzt in der zweiten Klasse. Wenn ich überlege daß dort schon am Computer gearbeitet wird, oft ist es ein Lernprogramm oder zum lesen üben für die schwachen Kinder. Wir leben nicht mehr im Mittelalter. Die Technik geht im Zeitalter mit Facebook, Whats app usw. so schnell voran.
Warum sollen die Kinder damit dann nicht auch groß werden wenn wir Erwachsenen es auch benutzen. Ich finde zwar auch es muß in Maßen bleiben aber unser Sohn hat ein günstiges Tablet bekommen und kommt super damit klar. Das Schullesebuch hat er auf CD und liest dadurch auf seinem Tablet und findet es super. Da wir Schwierigkeiten hatten ihn ans Lesenüben zu bekommen haben wir hiermit natürlich einen super Trumpf getroffen. Zum spielen und Filme gucken wird das Tablet nur ab und zu gegeben. Daher finde ich es nicht verkehrt ein günstiges gutes Tablet zu kaufen. Lass dich doch vor Ort im Elektronikfachladen beraten. Die helfen bestimmt gerne weiter und können das passende für dein Kind empfehlen. Es muß ja nicht unbedingt von Apple sein.

Gruß
Janosch89

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 22:01

Warum?
Hallo, was braucht denn ein 7 jähriger, ein Tablet ????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 22:02
In Antwort auf ashok_12547346

Hallo
ich habe meinem sohn zu weihnachten (er war kurz vorm 6.Geb) ein samsung tablet geschenkt. die gibts in verschiedenen größen. habe eine hülle gekauft damit nicht allzu viel passieren kann. für lange autofahrten, flüge oder zum spielen absolut ausreichend. er macht auch viele videos und fotos von sich selbst. (quasi sein tagebuch) total niedlich. abends nutze ich es um zu lesen.
lg

Mit 6 Jahren ???
Gibt es noch Eltern die sich mit ihren Kindern beschäftigen können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Vater bricht wegen Mutter Hochzeit von meiner Schwester ab..
Von: tinkaful
neu
29. Juni 2015 um 15:30
Diskussionen dieses Nutzers
Ich glaube mein Kind ist Entwicklungsverzögert
Von: bienchen166
neu
25. Juli um 22:09
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen