Home / Forum / Meine Familie / Welchen lerncomputer für 4 jährige?

Welchen lerncomputer für 4 jährige?

5. Juni 2013 um 12:24

Hallo.
Kann mir jemand nen tip für nen vernünftigen Lerncomputer für eine 4 jährige geben?gibt ja so viele....

Mehr lesen

5. Juni 2013 um 18:43


am besten ist gar kein computer.
geh mit deinem kind in die natur und zeig ihm echte pflanzen und tiere. so lernt es am
besten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2013 um 7:26
In Antwort auf mali_11969606


am besten ist gar kein computer.
geh mit deinem kind in die natur und zeig ihm echte pflanzen und tiere. so lernt es am
besten

Keine panik
Bin mit meinen Kindern jeden Tag draussen!Es ist ein großer Wunsch von ihr und ich habe da keine Bedenken!wenn sie die wahl zwischen Fernseher und nem Buch hat,würd sie sich immer fürs Buch entscheiden.Also-alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 23:14


Ich kann mich meiner Vorgängerin nur anschliessen-
Ein 4 Jähriger braucht keinen Pc- das sagt die Werbung, damit die Mamis und Papis schööön Konsumieren!!!
Weder Ich noch meine 2 Geschwister hatten sowas- haben ALLE ein Abi und Studiert!!!
Kinder sollen Raus- Erleben, Erfassen.....
Mein Sohnemann ist 6- hat das auch nicht- haben lieber Experimente gemacht- Gibt tolle Anleitungen im Inet und Bücher zusammen gelesen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2013 um 7:10

Bin ja wirklich nicht begeistert.....
ich halte ja nicht viel von computern für Kinder, auch Spielzeuge mit Batterie die dann überall bimmeln, klingeln und blinken.... ich habe mich immer dagegen gewehrt bis unser Sohnemann mit 5 Jahren eine V-tech Spielekonsole bekommen hat. Damit spielt er vielleicht 2 mal im Monat etwa 25 - 30 Minuten. Ich finde das wirklich nett für z.B. Schlechtwetterbeschäftigung in den Ferien oder so. Lernen tun se natürlich nichts dabei, auch wenns Lernkonsole heißt .
Und das Kind soll ja schließlich nicht stunden davor sitzen also passts doch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2013 um 7:12
In Antwort auf duci_12055789

Bin ja wirklich nicht begeistert.....
ich halte ja nicht viel von computern für Kinder, auch Spielzeuge mit Batterie die dann überall bimmeln, klingeln und blinken.... ich habe mich immer dagegen gewehrt bis unser Sohnemann mit 5 Jahren eine V-tech Spielekonsole bekommen hat. Damit spielt er vielleicht 2 mal im Monat etwa 25 - 30 Minuten. Ich finde das wirklich nett für z.B. Schlechtwetterbeschäftigung in den Ferien oder so. Lernen tun se natürlich nichts dabei, auch wenns Lernkonsole heißt .
Und das Kind soll ja schließlich nicht stunden davor sitzen also passts doch.

Ach so
v-tech v.Smile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 12:51

Ja
Den hier - HOLZBAUSTEINE! Du Trantuete!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 1:27

Ja, ich weiss einen
Hallo,

Ich habe so einen Lerncomputer von Winnie Po. Da gibt es so verschiedene Kärtchen aus Pappe und die kann man immer auswechseln. Dann stellt er so Fragen wie "welche Farbe hat..)

Ich mag auch keine Computer für so Kleine, aber der von Winnie Po ist eben auch ohne richtigen Bildschirm usw.

Mit 7 hat meine Tochter dann auch eine Digital Camera für Kinder bekommen. Da kann man auch ein paar Spiele drauf machen. Finde ich auch ok.

In Massen finde ich alles ok.








Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 17:52

Wir haben den
lerncomputer von dora (v-tech) und sind eigentlich recht zufrieden damit. die spiele sind auf dieses alter zugeschnitten (bis auf die rechenspiele, ich glaube mit 4 kann man das noch nicht so).

wir haben ihn gebraucht gekauft für 15 euro. würde dir auch dazu raten erstmal einen gebrauchten zu kaufen, denn die dinger sind so recht teuer und du weisst nicht wie lange und ob überhaupt damit gespielt wird.

ja ja und nu bin ich wieder eine schlechte mutter weil wir so ein ding haben... mein armes kind hat einen computer, wie schlimm in der heutigen zeit diejenigen, die hier am lautesten schreien kaufen ihren kindern spätestens zur einschulung ihr eigenes handy... aber das ist ja was gaaaaannnnzzzz anderes

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 0:13
In Antwort auf willkeinennicknamenhaben

Wir haben den
lerncomputer von dora (v-tech) und sind eigentlich recht zufrieden damit. die spiele sind auf dieses alter zugeschnitten (bis auf die rechenspiele, ich glaube mit 4 kann man das noch nicht so).

wir haben ihn gebraucht gekauft für 15 euro. würde dir auch dazu raten erstmal einen gebrauchten zu kaufen, denn die dinger sind so recht teuer und du weisst nicht wie lange und ob überhaupt damit gespielt wird.

ja ja und nu bin ich wieder eine schlechte mutter weil wir so ein ding haben... mein armes kind hat einen computer, wie schlimm in der heutigen zeit diejenigen, die hier am lautesten schreien kaufen ihren kindern spätestens zur einschulung ihr eigenes handy... aber das ist ja was gaaaaannnnzzzz anderes

Schwarz/Weiss sehen!!
Es geht doch nicht darum, ob Elektrisches Spielzeug eine gewissen Faszination auf Kinder UND Erwachsene ausübt!!
Gäbe jawohl kaum soviel Spielekonsolen UND Käufer wen dem NICHT so wäre- Es ist wie immer der Umgang damit- bei Kinder u. Erwachsenen!!
Ich vergleiche es mal mit den "Frühstückscerealien" in der Kornflakesabteilung:
"Lern"Computer is ne Irreführende, Schwachsinnige Bezeichnung- es ist ein Computerspiel- da geht es um Spiel und Spass und NICHT ums Lernen- das kannste billiger ohne haben...
wie die Kornflakes..es ist Zuckerkram, braucht kein Mensch!!! eine Süssigkeit- Gesund is anders auch wen die Hersteller des sicherlich anders sehen- man kann auch ohne.. aber Ab und Zu ist es Lecker und Okay!!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 0:29

Hallo beerenfee, sehe ich genau wie Du
mich nerven Eltern wahnsinnig, die erzählen, das Kind darf kein Fehrnsehen und nur Holzspielzeug, und nur gesundes Essen usw. blablabla und man muss sich ja dann soooo bestätigen, ne tolle Mutter zu sein.

Ich habe mal einen interessanten Satz gelesen:" Die Kinder der heutigen Zeit können mit 15 Jahren alle ein Musikinstrument spielen, sind in Vereinen angemeldet, sind gut in der Schule, etc. Aber wie viele können einen Staubsauger bedienen, eine Suppe erhitzen etc ?"

Meine Kinder versuche ich täglich dahingehend zu erziehen, dass sie Ihren Mist auch wieder wegräumen, mal ihr Zimmer saugen, etc.

Und wenn mal etwas super gelaufen ist, dann dürfen die sogar zur Belohnung mal ganz viele Süßigkeiten und auch mal ganz lange fernsehen.

Es gibt Tage, da läuft die Glotze gar nicht und dann auch mal Tage, da gucken die öfter.

Ich fahre damit ganz gut, schulisch klappt es und meine Grundschulkinder können einen Staubsauger bedienen, können sich gut allein (ohne Computer/Fernsehen) beschäftigen und sind super happy, wenn die mal ein Computerspiel machen können. In Maßen find ich alles echt super in Ordnung. Und mal ganz ehrlich, ich habe doch auch selbst mal Bock, vor dem Fernsehen zu dösen, oder mal ne ganze Tafel Schokolade zu futtern . Dann gönne ich es auch meinen Kids

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 23:49
In Antwort auf nevra105

Hallo beerenfee, sehe ich genau wie Du
mich nerven Eltern wahnsinnig, die erzählen, das Kind darf kein Fehrnsehen und nur Holzspielzeug, und nur gesundes Essen usw. blablabla und man muss sich ja dann soooo bestätigen, ne tolle Mutter zu sein.

Ich habe mal einen interessanten Satz gelesen:" Die Kinder der heutigen Zeit können mit 15 Jahren alle ein Musikinstrument spielen, sind in Vereinen angemeldet, sind gut in der Schule, etc. Aber wie viele können einen Staubsauger bedienen, eine Suppe erhitzen etc ?"

Meine Kinder versuche ich täglich dahingehend zu erziehen, dass sie Ihren Mist auch wieder wegräumen, mal ihr Zimmer saugen, etc.

Und wenn mal etwas super gelaufen ist, dann dürfen die sogar zur Belohnung mal ganz viele Süßigkeiten und auch mal ganz lange fernsehen.

Es gibt Tage, da läuft die Glotze gar nicht und dann auch mal Tage, da gucken die öfter.

Ich fahre damit ganz gut, schulisch klappt es und meine Grundschulkinder können einen Staubsauger bedienen, können sich gut allein (ohne Computer/Fernsehen) beschäftigen und sind super happy, wenn die mal ein Computerspiel machen können. In Maßen find ich alles echt super in Ordnung. Und mal ganz ehrlich, ich habe doch auch selbst mal Bock, vor dem Fernsehen zu dösen, oder mal ne ganze Tafel Schokolade zu futtern . Dann gönne ich es auch meinen Kids


Unterschreibe ich dir, in Allen von benannten Punkten!!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest