Home / Forum / Meine Familie / Welche Schuhgröße ist für 5 bis 7 jährige normal?

Welche Schuhgröße ist für 5 bis 7 jährige normal?

10. Mai 2004 um 18:53

Mein 7jähriger Sohn ist 132cm groß und hat Schuhgröße 29. Die 5j Tochter meiner Freundin ist nur 126cm groß und hat schon größere Füße als mein Sohn, nämlich Schuhgröße 30/31!!! Als wir uns die Schuhgrößen unserer Kinder erzählten, konnten wir es beide erst gar nicht glauben. Wir haben dann die Füße unserer Kinder barfuß aneinandergehalten, um das zu kontrollieren. Und tatsächlich hat mein Sohn die deutlich kleineren Füße!!! Meine Freundin meinte, die Füße meines Sohnes wären viel zu klein geraten, er hätte die Füße eines 4-5j Kleinkindes. Ich denke eher, dass die Tochter meiner Freundin sehr große Füße hat. Wir haben uns fast gestritten. wer hat nun recht? Wenn Ihr 5 bis 7 J alte Kinder habt: Wie groß sind sie und welche Schuhgröße haben sie?

Mehr lesen

10. Mai 2004 um 19:21

Mein Sohn
ist dreieinhalb und hat Schuhgröße 28. Man sagt so als "Bauernregel", was die Kinder ca. mit einem Jahr als Größe haben solle man verdoppeln und man hat in etwa die Größe des späteren Erwachsenen. Bei meinem Sohn wäre das dann 42. Könnte hinkommen. Aber ich halte die Regel eher für Zufall! Du kannst ja bei Gelegenheit mal einen Arzt fragen. Ich würde mir da keine allzu große Gedanken machen. Mein Schwiegervater hat als Mann z.B. Gr. 38. Ist auch eher ungewöhnlich. Trotzde, steht er mit beiden Beinen fest im Leben. Und das ist doch die Hauptsache, oder.

Gruß Vala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 20:02

Hallo Sabrina,
Ich vermute eher, Dein Sohn hat eine Fußgröße im normalen Rahmen, aber eben im Gegensatz zu seiner 5jährigen Kameradin am unteren Ende des Normalbereichs.
Mein damals 6einhalbjähriger hatte bei seiner Einschulung mit 1,20m Körperlänge Schuhgröße 30/31, dieselbe Schuhgröße hatte er allerdings auch schon im Herbst davor. Seine Füße sind ein ganzes Jahr so gut wie nichts gewachsen, ich habe es fast nicht geglaubt. Vielleicht wachsen ja die Füße der Tochter Deiner Freundin in nächster Zeit auch erheblich weniger und dafür schießt Dein Sohn in derselben Zeit zwei Nummern weiter
Ich habe bei meinen 4 Kindern auch schon festgestellt, dass nicht alle Körperteile zur gleichen Zeit gleich viel wachsen. Das sieht zwar manchmal komisch aus, ist aber anscheinend ganz normal.

Gruß

Igelbaby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 20:52

Was ist schon normal
Hallo Sabrina,

mein Sohn ist 7 1/2 Jahre und hat Schuhgröße 33/34.Ich denke, daß sie wirklich etwas klein sind.Würd mir aber nicht großartig Sorgen machen, da sie manchmal so schnell wachsen, daß Dein Sohn vielleicht eine Schuhgröße überspringt.Bei meinem Sohn war es schon mal so: Wir haben Schuhe gekauft, weil die alten zu klein waren. Und 6 Wochen später kommt mein Sohn und sagt mir, daß ihm die Füße weh tun. Ich konnte es wirklich nicht glauben, aber in den 6 Wochen sind die Füße so gewachsen, daß ich wieder neue Schuhe kaufen mußte.So kanns gehen.
Und wenn die Füße Deines Sohnes kleiner bleiben, ist es doch auch nicht schlimm. Es macht doch nichts, ob jemand große oder kleine Füße hat, oder?Aber ich denke, es wird sich von selbst regeln.
Alles Gute,


Happyanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2004 um 21:03

Hallo,
meine Tochter ist 4 1/2 und hat Schuhgrösse 26. Ich denke immer, sie hat irgendwie schon kleine Füsse, aber sie kann gut damit laufen (haha !!) und die Füsse passen auch sonst sehr gut zu ihrer zierlichen Figur. Ich mach mir darüber keine Sorgen. Lieber später als Erwachsene Gr. 36/37 als 42/43 (bei Mädchen).

LG Jesi28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2004 um 14:14
In Antwort auf wanda_12923291

Mein Sohn
ist dreieinhalb und hat Schuhgröße 28. Man sagt so als "Bauernregel", was die Kinder ca. mit einem Jahr als Größe haben solle man verdoppeln und man hat in etwa die Größe des späteren Erwachsenen. Bei meinem Sohn wäre das dann 42. Könnte hinkommen. Aber ich halte die Regel eher für Zufall! Du kannst ja bei Gelegenheit mal einen Arzt fragen. Ich würde mir da keine allzu große Gedanken machen. Mein Schwiegervater hat als Mann z.B. Gr. 38. Ist auch eher ungewöhnlich. Trotzde, steht er mit beiden Beinen fest im Leben. Und das ist doch die Hauptsache, oder.

Gruß Vala

Na dann
hoffe ich doch mal, daß die Prognose nie eintritt.

Dann wäre meine Tochter als Erwachsene bei Schuhgröße 44

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2004 um 17:19

Das ist je nach Kind
total verschieden. Hände und Füße gibt es von groß bis klein.Alter egal. Also lass das nutzlose und irreführende Vergleichen . Freu dich, wenn er kleinere Füße hat, dann hast du im Laden meist die größere Auswahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2004 um 19:13

...
...und was willst Du machen, wenn seine Füße tatsächlich zu klein sind? Lang ziehen lassen? Muß man denn immer und ständig alles vergleichen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2004 um 21:10

Große Füße finden Kinder toll!
Während wir Erwachsenen lieber kleine Füße haben wollen, sind Kinder stolz, wenn sie große Füße haben. Vielleicht, weil sie sich dann erwachsener fühlen? Auf dem Geburtsag meiner Tochter (6J, 128cm, Schuhgröße 34) haben die Kinder sogar einen "Fußwettkampf" veranstaltet. Alle Mädchen und Jungs wollten die größten Füße haben und glaubten sie auch zu haben! Sie haben alle unermütlich ihre Füße barfuß verglichen und sich tierisch gefreut, wenn das andere Kind noch kleinere Füße hatte. Meine Tochter lag da ganz gut im Rennen (zum Glück, denn wie ich sie kenne ist sie eine schlechte Verliererin). Sabrina, sei froh, dass dein Sohn nicht auf diesem Geburtstag war! Obwohl er da der älteste und größte gewesen wäre, hätte er die kleinsten Füße gehabt! Glaub mir: seine Füße sind wirklich winzig! Er wäre dem Gespött der anderen Kinder ausgesetzt gewesen, denn Kinder können leider grausam sein. Auf dem Geburtstag traf es eine 5jährige mit nur Schuhgröße 30, die die kleinsten Füße hatte. Da sind wir Eltern als Kinderpsychologen gefordert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2004 um 21:21

Na also...
... jetzt hast Du die Bestätigung: Dein Sohn ist hoffnungslos zurückgeblieben und wegen seiner Mini-Füße wird er niemals Bankdirektor werden. *seufz* Ich würde ihn schon mal bei den Anonymen Zwergfüßlern anmelden.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2004 um 18:32

Meine Kids...
sind 7 und 5 Jahre alt. Der Große hat Schuhgröße 34/35 bei ungefähr 140 cm größe. Die Kleine hat 32 bei Körpergröße 120 cm. Ich finde, dein Sohn ist schon etwas klein geraten. Fast 10 cm kleiner als meiner, der genauso alt ist. Aber warscheinlich holt er das wieder auf. Nathan war in den ersten 2 Jahre auch immer um einiges kleiner, als alle anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2004 um 14:43
In Antwort auf maud_12699340

Na dann
hoffe ich doch mal, daß die Prognose nie eintritt.

Dann wäre meine Tochter als Erwachsene bei Schuhgröße 44

Kinder wachsen nach bestimmten Schema
Nämlich werden zuerst meist die äußeren Extremitäten größer und der Rumpf folgt zulezt.
Das sieht schonmal komisch aus, wenn Hände und Füße gerade sehr groß geworden sind und der Rest noch nicht, aber das gleicht sich wieder aus.
Dumm ist nur, seine Kinder miteinander vergleichen zu wollen, denn alle sind verschieden in ihrer Entwicklung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2005 um 14:00

Was ist normal ???
Hallo,ich bin eine Mutter von drei Kindern.Mein Großer ist 6,5 Jahre alt,120 cm klein und hat Schuhgröße 33.Mein Mittlerer ist 5,5 Jahre alt,117 cm groß und Schuhgröße 29-30.Der Jüngste ist 3,5 Jahre alt,Großwüchsig(113cm) und trägt schon Schuhgröße 34.Ich denke mal,das es egal ist,wer Recht hat und wer nicht.Hauptsache die Kinder sind glücklich und gesund...Meine Kinder sind das beste Beispiel dafür,das alles möglich sein kann....
Liebe Grüße tanjamaria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2005 um 22:25

Also.....
......mein Sohn ist auch 7 Jahre alt und ca. 130 cm groß. Er hat Schuhgröße 34/35.
Größe 29 find ich auch recht klein. Wie groß bist Du und Dein Mann und welche Schuhgröße habt ihr??

Liebgrüß,
die Mondfee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 11:29

Ihr habt probleme...
wenn dein 7jähriger die schuhgröße 23 hätte, würde ich mir gedanken machen, aber so...
ich halte das für völlig normal. mein 4jähriger hat auch schon seine stiefel an einen 7jährigen verliehen (nur als notfallaktion).
4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2005 um 13:16

Also
Hallo

habe drei Kinder.Der Große 8 Jahre 140cm klein hat Schuhgrösse 37.Die mittlerste 3 Jahre 104cm klein hat Schuhgrösse 27,und der kleinste 2 Jahre 92cm klein hat Schuhgrösse 23.
Ich bin 27 179cm gross habe Schuhgrösse 40,und mein Mann 196cm groß hat Schuhgrösse 44.

LG Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 9:11

Ist doch quatsch
Hallo,

ich findes es lustig über was man sich Gedanken macht...mein Sohn fast zehn Jahre ist auch nicht gerade groß, schwer und hat mittlerweile mal Schugröße 34...er ist 1,32m hat 26 kilo...aber ich selbst 30 Jahre 1,63m hab ja auch nur Schuhgröße 36-37 und die füße hat er von mir geerbt....also kann er gar nicht sooo große Füße bekommen. Aber ich habe mir noch nie darüber Gedanken gemacht ob sie zu groß oder zu klein sind... wird schon werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2005 um 9:52

Hast recht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2005 um 20:50

So richtig wichtig
ist das nicht, finde ich, aber ich weiß aus Erfahrung, dass man sich manchmal bei den lieben Kleinen um solche Dinge sorgt. Also meine Tochter hat auch ziemlich große Füße, nämlich Größe 32 mit 5 1/2 Jahren. Ihre Freundin ist nur 2 Monate älter und hat schon 35. Aber ich denke das ist so individuell unterschiedlich, wie eben die Kinder selbst auch. Meine Tochter hatte lange Zeit immer 3-4 Nr. größer als ihre gleichaltrigen Freundinnen. Mittlerweile hat sich das relativiert und sie liegt nur noch ca 2 Größen über dem Durchschnitt. Aber letztendlich muss man sich auch darüber im klaren sein, dass alles Grüßbeln und Sorgen keinen Sinn macht, denn man ändert ja ohnehin nichts daran. Also sieh es einfach gelassen. Vielleicht bekommen beim nächsten Wachstumsschub ja auch die Füße ordentlich was ab

Liebe Grüße
awjg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2005 um 15:26

Mein Sohn....
ist 7 und hat 31/32. Meine Tochter wird bald 6 und hat 28/29. Nathan ist 137 cm und Celine 120 cm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2005 um 15:36

Meine töchter
haben mit 4 jahren die 28
mit 6 jahren die 29
wie du siehst sind sie trotz 2 jahren unterschied fast gleich.
meine kleine tochter ist etwas sehr groß und die große etwas sehr klein.
kinder entwickeln und wachsen ebend verschieden
lg muni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2008 um 19:41
In Antwort auf panni_12165536

Ihr habt probleme...
wenn dein 7jähriger die schuhgröße 23 hätte, würde ich mir gedanken machen, aber so...
ich halte das für völlig normal. mein 4jähriger hat auch schon seine stiefel an einen 7jährigen verliehen (nur als notfallaktion).
4

Frage an 4meandyou und die antwort von mir
Wenn du schreibst, dass dein 4 Jähriger die Stiefel verliehen hat an einen 7 Jährigen welche Schuhgröße hat der denn?


Jetzt zu meinem Beitrag


Ich habe einen 4 Jährigen mit Schuhgröße 32 und eine 6 Jährige mit schuhgröße 30 und ein 7,5 Jährigen mit Schuhgröße 35-36 Alle Größen vor einer Woche bei Deichmann gemessen



sind die Größen normal für dieses Alter?

ich selbst habe die 46-49

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2008 um 21:16

Hilfe...
meine Tochter hat auch viel zu grosse füsse...
Die kann schon fast meine Schuhe anziehen...
Die ist im Januar 7 geworden ist 130 gross und hat eine Schuhgrösse von 35 ....
noch 2 Nummern und die hat mich eingeholt :P
Es ist zwar nicht wichtig wie gross oder klein die füsse sind im kleinkind alter nur als Frau auf grossem Fuß zu leben fände ich dann nicht sooo toll... und wenn meine Tochter so weiter macht mit ihren Füssen dann wird es wohl so sein...
meine kleine Tochter gerade 5 jahre alt geworden hat die schuhgrösse 29 also ganz normal... dahin gegen finde ich die schuhgrösser von meinem Patenkind sehr small...
Also die hat mit 6 1/2 jahren gerade schuhgrösse 27/28 bekommen aber es gleicht sich auch aus mit ihrer Körpergrösse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 6:40
In Antwort auf happyanja

Was ist schon normal
Hallo Sabrina,

mein Sohn ist 7 1/2 Jahre und hat Schuhgröße 33/34.Ich denke, daß sie wirklich etwas klein sind.Würd mir aber nicht großartig Sorgen machen, da sie manchmal so schnell wachsen, daß Dein Sohn vielleicht eine Schuhgröße überspringt.Bei meinem Sohn war es schon mal so: Wir haben Schuhe gekauft, weil die alten zu klein waren. Und 6 Wochen später kommt mein Sohn und sagt mir, daß ihm die Füße weh tun. Ich konnte es wirklich nicht glauben, aber in den 6 Wochen sind die Füße so gewachsen, daß ich wieder neue Schuhe kaufen mußte.So kanns gehen.
Und wenn die Füße Deines Sohnes kleiner bleiben, ist es doch auch nicht schlimm. Es macht doch nichts, ob jemand große oder kleine Füße hat, oder?Aber ich denke, es wird sich von selbst regeln.
Alles Gute,


Happyanja

Kleine Füße
Find ich witzig, das Thema *g*

Also ich selbst hatte mit 10 Jahren Schuhgröße 27! Das waren in der vierten Klasse damals bei weitem die winzigsten Füßchen Ich weiß noch, dass ich das immer total putzig fand! Später wurde Größe 36 daraus.

Mein Mann hat Größe 38 - und ich finde das völlig normal (hat mein Opa nämlich auch!), solange der Mann nicht 2,10 m groß ist *hihi*

Meine beiden Kiddies bekommen meiner Meinung nach viel größere Füße - aber darauf schaut doch nicht wirklich jemand, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 7:02

Also
meine Maus wird im November 5 und hat die 27/28 je nachdem wie der Schuh ausfällt.
Sie misst aber nur 102 cm Körperhöhe.

LG Dany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 15:45

Schugröße 29 ist für meine Tochter klein
Meine Tochter ist auch 7 Jahre alt und sie hat Schuhgröße 37 . Meine Frau hat sie damit schon über zwei Größen überholt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2009 um 0:11

Meine..
tochter in 2 wochen 5jahre hat auch schuhgrösse 29 idas find ich gross

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 14:06

Klein zusammenhang!!!
ich selbst war immer durchschnittlich groß und hatt immer durchschnittlich große füße
jetzt bin ich 1,82 groß und hab die schuhgröße 43 (als Frau!)

das hat sich ungefähr mit 13 bzw. 14 geändert
die größen bei kindern sagen gar nichts darüber aus wie groß bzw. klein man später ist

meine freundin ist mit 9 überdurchschnittlich groß gewesen (1,70) seitdem ist sie nicht mehr gewachsen
früher war ich immer die kleine jetzt ist sie es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 21:37

Beide sind normal
Es hat mehr damit zu tun, wie gross man am Ende wird, als wie gross man jetzt ist. Die Fusslaenge (eher als die Schuhgroesse alleine) ist mit der endgueltigen Koerpergroesse ("Laenge", nicht Gewicht oder sonstiges) verbunden.
Die ist aber staerker genetisch determiniert als die definitive Groesse, da spielen ambientale Faktoren eine groessere Rolle als bei der Scuhgroesse/Fusslaenge...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2011 um 10:17

Das heißt dann:
wenn meine 2,9 jährige jetzt 25 hat, dann passt ihr 28 etwa mit fünf? hab nämlich schuhe "vererbt" bekommen, daher interessiert mich das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2014 um 16:23

Welche Schuhgröße ist für 5 bis 7 jährige normal?
Stimmt. Normalweise soll zwischen 4-unter6 Jahren des Junge/Mädchen die Schuhgröße zwischen 28-30. Mein 5 1/2 jährige Sohn hat Schuhgroß 30, wie seine Freundeskreis.

Für der 7. jährige Mädchen hätten eigentlich Schuhgröße 29/30 zu klein!! Normalweise zwischen 32-34/36.(7-10 Alter)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nachbarn über mir: 2 1/2 jährige Tochter nur am heulen
Von: thomas_12903977
neu
13. Juli 2014 um 12:00
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen