Home / Forum / Meine Familie / Weihnachtsessen für viele Personen?

Weihnachtsessen für viele Personen?

12. November 2016 um 14:52

Hallo, wir statten Heiligabend aus und sind ca. 15 Personen. Nun suche ich nach Rezepten, die gut und schnell vorzubereiten sind. 
Was esst ihr denn am Weihnachtsabend?

Bei uns gab es früher immer Kartoffelsalat, Würstchen und Brot. An den anderen Tagen gibt es dann Wild, Ente & Co.
Aber die Familie meines Freundes mag auch an Heiligabend keine Kartoffelsalat.

Deswegen interessiert mich was ihr so esst?

Mehr lesen

14. November 2016 um 8:25

bei vielen Leuten würde ich nicht ein großes Essen für alle machen sondern lieber mehrere "kleinere". Es gibt immer jemanden dabei, der irgend etwas so gar nicht mag.

Was beispielsweise recht schnell und einfach (mit etwas Vorbereitung) ist: Blätterteigtaschen.
Kann man mit Geflügelfleisch, Schwein, vegetarisch füllen, noch etwas Schafskäse oder anderen Käse rein - ein Grundrezept - locker 5 Varianten für verschiedene Geschmäcker ohne großen Mehraufwand. Die Füllung lässt sich vorbereiten und dann nur noch in den Ofen schieben und ignorieren, bis es ganz von selbst fertig wird  

Kartoffelsalat und Wiener (und / oder Beafsteakes / Buletten oder wie auch immer die bei Euch heissen) kannst ja trotzdem auf den Tisch stellen, nach den Rezepten, die ich bevorzuge, macht man den sowieso 24h vorher, ist also an dem Tag kein Aufwand.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2016 um 16:21

Ich habe da mal für 12 Personen "chili con carne" gemacht, mit allem was dazu gehört, super Rotein aus Südamerika. Einige waren irritiert, geschmeckt hat es allen.

Bei uns ist es so, wer meckert, lädt für das nächst mal ein.

Wir hatten vor Jahren auch schonmal was in einem Ferienhaus an der Nordsee, da gab es gemeinsames Krabbenpulen, Rührei, Schwarzbrot und Bier. War super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 11:34

wie wäre es mit pizza ist vielleicht langweilig aber ich persönlich finde es ist die eifachste art viele "mäuler" zu stopfen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2016 um 10:12

Raclette und Fondue sind die Klassiker -  und jeder Gast kann sogar etwas dazu beisteuern, was ihm schmeckt (falls das gewünscht ist). Würstchen (z. B. Bratwurst oder Wiener) gehören nicht nur für dich zum Heiligen Abend dazu. Zu Würstchen kann man außer Kartoffelsalat aber auch noch andere Beilagen reichen, z. B. Blattsalat, Nudelsalat, Brot, Sauerkraut, Bratkartoffeln usw usw. Und zum nachtisch z. B. eine Lebkuchencreme oder Zimteis, Glühwein o.ä., dann kommt bei jedem Weihnachtsstimmung auf

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verdacht dass Kind geschlagen wird
Von: sunny7681
neu
20. November 2016 um 0:15
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen