Forum / Meine Familie / Familie - Psychologie & Familienbeziehungen

Weihnachten bei der Freundin oder bei der Familie feiern?

9. November 2006 um 15:49 Letzte Antwort: 11. November 2006 um 19:20

Ich bin Student (wohne in Erfurt) und fahre vielleicht 1 x im Monat zu meinen Eltern (Kassel) und Geschwistern. Meine Freundin (wohnt in Mainz) sehe ich vielleicht an 3 Wochenenden. Jetzt zu Weihnachten habe ich 2 Wochen frei. In der 1 Wochen wollte ich zu Weihnachten bei meinen Eltern/ Geschwister bleiben. In der 2 Wochen zu Sylvester wollte ich zu meiner Freundin. Die Gründe warum ich bei meinen Eltern feiern möchte sind:

- meine Freundin muß dort arbeiten
- sie legt keinen so großen Wert auf Weihnachten und Ihre Wohnung ist nicht geschmückt
- in 1 Jahr möchte ich meine Freundin heiraten und da wäre dann das letzte gemeinsame Weihnachtsfest mit meinen Eltern

Meine Freundin wird diese Argumente nicht verstehen und möchte natürlich, dass ich die kompletten 2 Wochen zu ihr fahre. Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

9. November 2006 um 19:55

Feier Weihnachten mit deiner Familie
... das sollte sie verstehen,soll sie doch mit euch feiern.Woher weißt du ob sie das nicht versteht ? hast du mit ihr darüber gesrochen ?

Gefällt mir
10. November 2006 um 11:48
In Antwort auf zaria_12556287

Feier Weihnachten mit deiner Familie
... das sollte sie verstehen,soll sie doch mit euch feiern.Woher weißt du ob sie das nicht versteht ? hast du mit ihr darüber gesrochen ?

...
Das gleiche Problem haten wir letztes Jahr Weihnachten.

Gefällt mir
11. November 2006 um 19:20
In Antwort auf orsino_12324032

...
Das gleiche Problem haten wir letztes Jahr Weihnachten.

....
ja warum will sie denn nicht mit euch zusammen feiern, warum hat sie ein problem damit, versteht sie sich mit deiner familie nicht ?
so egoistisch kann sie doch nicht sein oder ?
also ich finde und bin der meinung das man weihnachten eben mit seiner familie feiert. sofern ein gutes verhältnis besteht.wenn du dich darauf einlassen würdest, daß du nicht zu deiner familie fährst, hättest du wirklich lust dazusitzen mit einem schlechten gewissen und unwohlsein im bauch? also ich glaube nicht, so ging es mir mal (als ich noch mit meinem ex zusammen war), ich weiß das du dich hin und her gerissen fühlst.Damals war ich froh als weihnachten wieder vorbei war, das kannst du mir glauben.
sagmal setzt sie dich in irgendeiner art und weise unter druck diesbezüglich? wenn sie nicht soviel damit am hut hat,sollte sie dennoch akzeptieren das dir weihnachten wichtig ist, wenn sie dich liebt.sie kann doch nicht verlangen , das nur weil das ganze nicht ihr ding ist, das du da mitziehen sollst.


liebe Grüße

dori

Gefällt mir