Home / Forum / Meine Familie / Wegschmeißen von der kleidung der stieftochter

Wegschmeißen von der kleidung der stieftochter

14. September 2012 um 20:53

hallo zusammen

ich hätte mal eine Frage zu dem Thema Kleidung verkaufen von der Stieftochter wenn die Mutter die Kleidung wieder haben möchte.

also wir haben vor zwei Monaten ca. die Tochter von meinem Lebensgefährten vom Gericht zugesprochen bekommen. die Kleine ist 5 Jahre und war für 12 Monate ca. im Kinderheim da die Mutter bei ihr und ihrem Halbbruder kindeswohlgefährtung gemacht hat naja.
wir hatten sie vom heim abgeholt und von der Mutter die restliche Kleidunge was sie bei ihr daheim noch hatte bekommen abends hatte ich sie durchgeschaut also bin ganz ehrlich das sind Kleidungen die man wegschmeißen kann und welche dabei gewesen die nicht mehr gepasst hat also sprich von 2 blauen säcken waren 1 1/2 säcke die was diese Mängel hatten. so jetzt möchte die Mutter aber die Kleidung wieder zurück haben (weiß auch net warum) sagt aber dazu das sie uns kein Geld runter schickt das wir sie hoch schicke können wir leben ca. 350 km auseinander der Besucher Umgang zwischen Mutter und Tochter steht auch noch nicht fest wird sich aber noch lange hinziehen jetzt wollte ich die wegschmeißen da es mir Platz im Keller kostet da wir inner Mietswohnung wohnen ist unsere Keller Abteil nicht groß.

so meine Frage kann ich die ohne weiteres weg schmeißen ohne das sie mich dran bekommt also anzeigen kann?????
könnte mir das mal einer sagen oder weiß da jemand drüber bescheid.


herzlichen Dank und LG

Mehr lesen

15. September 2012 um 10:17

Gib sie ihr doch
wenn ihr für die kleidung ohnehin keine verwendung habt, verstehe ich nicht, warum du sie nicht der KM überlassen möchtest. ist doch egal, was SIE damit macht, denn IHR müsst ja ohnehin neue kleidung kaufen.
stattdessen überlegst du, wie du ihr eins auswischen kannst, ohne dabei schlecht da zu stehen. traurig sowas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2012 um 15:10

Wirf sie nicht weg
ich nehme an,dass der Mutter die Sachen am Herzen liegen.
Es sei dahin gestellt ob sie der Erziehung nachkommen konnte oder nicht.
Du hast nun sicher Bedenken, sie könnte dich rechtlich belangen wenn du sie nicht zurückgeben kannst.

Möglich ist alles, aber schreib Ihr doch einfach einen Brief per Einschreiben,den sie unterschreiben muß wenn er ankommt und bitte die Mutter darum so und so viel Geld zu schicken damit du sie senden kannst.

Schreib dazu, wenn sie es nicht tut entsorgst du sie nach der Frist.
Gib ihr eine Frist von 2 Wochen um dir Geld dafür zukommen zu lassen
. Wenn sie in der Zeit nicht reagiert hat dann tu sie weg.

Hast ja dann eine Kopie deines Briefes als Nachweis( mußt natürlich eine machen)!

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 16:14
In Antwort auf dottie_983290

Gib sie ihr doch
wenn ihr für die kleidung ohnehin keine verwendung habt, verstehe ich nicht, warum du sie nicht der KM überlassen möchtest. ist doch egal, was SIE damit macht, denn IHR müsst ja ohnehin neue kleidung kaufen.
stattdessen überlegst du, wie du ihr eins auswischen kannst, ohne dabei schlecht da zu stehen. traurig sowas!

..
hallo

also der mutter eins ausswischen möchte ich nicht auch wenn es vll so rüber kommt.
sie kann ja wegen mir die kleidung habe ist ja kein ding bloss sie will ja kein geld runter schicken das ich sie hoch schicken kann und das ist das was ich nicht einsehe ihr das porto auch noch zahlen ne da ist vll mein ärger über die frau zu groß.
und so das große geld haben wir auch nicht müssen 4 leute ernähren und haben nur ein geringes einkommen also.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 17:52
In Antwort auf camron_12294662

..
hallo

also der mutter eins ausswischen möchte ich nicht auch wenn es vll so rüber kommt.
sie kann ja wegen mir die kleidung habe ist ja kein ding bloss sie will ja kein geld runter schicken das ich sie hoch schicken kann und das ist das was ich nicht einsehe ihr das porto auch noch zahlen ne da ist vll mein ärger über die frau zu groß.
und so das große geld haben wir auch nicht müssen 4 leute ernähren und haben nur ein geringes einkommen also.

Ich ärgere mich auch manchmal über die KM...
und verstehe, wenn man solchen Chancen sagen wir mal "nutzen" möchte. aber ich rate dir ganz stark das nicht zu tun unabhängig davon, was sie alles schon gebracht haben mag. Mach dich frei davon! so kannst du deinem partner auch zeigen, das du rein im herzen bist und deshalb der platz an deiner seite auch der richtige ist.
wenn das geld so knapp ist, bekommt sie halt die klamotten bei der nächsten kinderübergabe. oder was meinst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 8:33
In Antwort auf dottie_983290

Ich ärgere mich auch manchmal über die KM...
und verstehe, wenn man solchen Chancen sagen wir mal "nutzen" möchte. aber ich rate dir ganz stark das nicht zu tun unabhängig davon, was sie alles schon gebracht haben mag. Mach dich frei davon! so kannst du deinem partner auch zeigen, das du rein im herzen bist und deshalb der platz an deiner seite auch der richtige ist.
wenn das geld so knapp ist, bekommt sie halt die klamotten bei der nächsten kinderübergabe. oder was meinst du?

..
hallo

ja ich denke mal das es so darauf hinauslaufen wird das sie die kleidung bei dem ersten umgang bekommt auch wenn es noch bis nächstes jahr dauern wird

ABER HERZLICHEN DANK AN ALLE DIE GEPOSTET HATTEN !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen