Home / Forum / Meine Familie / Was soll ich tun

Was soll ich tun

4. September 2015 um 19:15

Kurz zu meinem Problem
Ich bin 28 jahre und Männlich und habe seit kurzem mit einer Zwillinge bekommen. Mit der Frau hatte ich eine kurze Beziehung und sie wurde schwanger. Kurz vor der Beziehung wo wir schon mehrmals was hatten hatte sie noch was mit anderen Männern die auch verheiratet sind oder eine Beziehung haben aber auf einmal war ich der denn sie haben wollte. Sie wurde dann schwanger und dann war das Chaos perfekt. Die anderen Leute erzählten sehr viel wer woll der Vater ist und so weiter. Ich stand immer hinter ihr. Dann fragte ich einmal nach bei ihr ob das siche ist das ich der Vater bin weil man ja sehr viel hört. Sie hat dann durchgedreht und zu mia gesagt ich soll verschwinden sie will nichts mehr wissen von mia da war sie im 2 Monat. Ich habs dann noch mal probiert aber sie wollte nichts mehr wissen von mia. Sie war dan gleich danach mit mehreren Männer im Bett obwohl sie schwanger war von mir was mia auch sehr weh tat. Danach ging sie für 2 Monate in die Schweiz wo sie auch herkommt und ich hörte nie was von ihr. Das nächste was ich hörte war von einer Freundin von ihr das sie ein Mädchen und einen Buben bekommt und ich nur der Erzeuger bin und von den Kindern nichts haben soll. Dann war sie wieder da und meldete sich auf einmal bei mir. Die Zeit verging und wir hatten manchmal Kontakt aber nur belangloses. Sie hatt es aber leicht weil ihre Eltern auch hier wohnen. Auf einmal rufte ihr Vater bei mir an das die Kinder da sind uns das schon seit 2 Tagen hab sie bis jetzt nur ein mal sehen dürfen sind aber schon seit 2 wochen auf der Welt. Jetzt auf einmal will sie wieder Kontakt mit mir und sie will auf einmal das ich auch für die Kinder da bin und für sie auch. Ich kann das aber nicht mehr wenn ich zurück denke was sie mir alles angetan hat kann ich das nicht mehr. Habeaauch die Vaterschaft nicht unterschrieben. Es tut mir leid wegen denn Kindern aber auf einmal soll ich da sein für die Kinder obwohl ich nie was hatte von der Schwangerschaft und bei der Geburt nicht dabei war wie solllst da Gefühle bekommen für die Kinder. Deswegen meine frage an euch was tätet ihr machen in meiner Situation? ?

Mehr lesen

10. September 2015 um 10:30

Zwillinge
Die Gefühle kommen mit der Zeit. Auch wenn du die Schwangerschaft und Entbindung nicht miterlebt hast. Das du die Vaterschaft nicht anerkannt hast, finde ich ok. Lass einen Vaterschaftstest machen und sind es doch deine Kinder sei für sie da und nimm die Kinder an. Sie wird gemerkt haben, das es mit zwei kleinen Kindern schwierig ist und deshalb den Kontakt zu dir suchen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wieso bricht schwester kontakt ab?
Von: hadya_12436529
neu
8. September 2015 um 16:17
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram