Home / Forum / Meine Familie / Was soll das?

Was soll das?

28. Oktober 2009 um 18:53

Hallo, bin zwar keine Mutter, möchte aber ganz gerne mal ein paar Meinungen von Mütter hören.

Also wir sind eine sehr grosse Familie, wir sind 6 Kinder, ...der älteste 24, der jüngste 7, ich bin 18.
Es ist so, mein jüngerer Bruder wird total verwöhnt, er ist jetzt 15. Dem wird so viel bezahlt und darf ^jeden Abend raus, und als er dann EINMAL hausarest bekommen hat, ist er so ausgerastet dass er dann doch raus durfte.
Nun das ist klar, da er in der Pubertät ist. Doch der Rest der Familie ist gleich behandelt worden, ausser er.
Er war schon in mehrere Fälle mit der Polizei verwickelt.
Einmal wurde er beim Kiffen erwischt.
Besoffen ist er auch total viel und naja da würde ich vielleicht nicht viel sagen, diese Fasse mit dem Alkohol haben fast alle einmal. Doch meine Eltern haben ihn nie wirklich bestraft, nicht mal nach der Sache mit dem beim Kiffen erwischt werden.
Bei mir ist es so, dass jedes mal wenn ich mein Zimmer nicht aufgeräumt hatte, nahmen sie mir den PC weg, wobei ich sagen muss, ich habe ein schreckliches durcheinander in meinem Zimmer, was dann schnell mal ein paar wochen bleibt, bis ich mich dann überwinde, es aufzuräumen. Doch ich fühle mich wohler im Chaos, ich finde da auch alles viel schneller, und das Chaos beschränkt sich auf mein Zimmer, in den restlichen Räumen bin ich meist sauberer als die Anderen. Ich durfte auch mit meinem 22 Jahre alten Bruder nach Amerika für 4 Wochen da ich das schon über 3 Jahre wollte und eignetlich ein AUstauschjahr machen wollte, aber meine Noten nicht gereicht haben. Das war super nett von meinen Eltern, muss das ganze aber abbezahlen.
Nun haben wir letzten Samstag beim Bruder ein Säckchen Gras gefunden, dass voll war (ca. 5x7cm). Er hatte es im KOpfkissenanzug versteckt gehabt und man hat es richtig gut gerochen. In seiner Schublade fand meine Mutter noch 3 leere Säcken, gleiche Grösse.
Darauf nahmen sie ihm den PC zum ersten oder 2. mal weg. Nach 2 Tagen bekam er ihn wieder, weil er ihnen sagte, er müsse für die Schule lernen mit dem PC. Zudem stlelte er UNSEREN STUBENFERNSEHER in sein Zimmer damit er videospiele spielen kann. Da sagten meine Eltern nichts dazu. Da wollte ich doch gestern mal einfach kurz vor den Fernseher stellen, da half mir meine Schwester ihn ins Wohnzimmer zu schleppen. Da sagte ich zu ihr, dass ich es nicht fair finde, dass si mir den PC bei unaufgeräumtem ZImmer wegnehmen und dann das... da kam meine Mutter hervorgetonnert, nahm mir das Fernsehkabel weg und meinte, ich soll nicht so frech sein, mein Zimmer sehe schrecklich aus.
Und dann habe ich erfahren, dass er als verteidigung wegen dem Gras sagte, ich sei sowiso jedes wochenende betrunken und liege irgendwo in der Gasse rum?????? Und sie glauben ihm dann auch noch. Finde ich so unfair.
Weil ich meine Eltern nicht anlüge er aber ständig.

Mein Ex-Freund, sien jetziger Kolleg sagte zu mir, dass mein Bruder der Absturz aller Abstürze in unserem Dorf wäre. DOch meine Mutter nimmt ihn immer in Schutz und verbietet mir dafür umso mehr...
Ist das Fair?

Würde gerne eure Meinungen hören ???





























Mehr lesen

29. Oktober 2009 um 15:42

Ganz ehrlich,
das geht garnicht. also unaufgeräumtes zimmer und drogen sind doch 2 verschiede stiefel. ich an deiner stelle würde mir mal deinen bruder vornehmen und ihm gehörig meine meinung sagen und deine eltern scheinen einwenig überfordert mit sovielen kindern und kennen dann keine bessere lösung als pc verbot! hol dir mal die super nanny nach hause.

muß aber auch zugeben das es die jüngsten meist am einfachsten haben.

Gefällt mir

29. Oktober 2009 um 19:31
In Antwort auf ichbins1802

Ganz ehrlich,
das geht garnicht. also unaufgeräumtes zimmer und drogen sind doch 2 verschiede stiefel. ich an deiner stelle würde mir mal deinen bruder vornehmen und ihm gehörig meine meinung sagen und deine eltern scheinen einwenig überfordert mit sovielen kindern und kennen dann keine bessere lösung als pc verbot! hol dir mal die super nanny nach hause.

muß aber auch zugeben das es die jüngsten meist am einfachsten haben.

...
Hallo, habe auch 5 Geschwister. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern daß wir 3 Großen völlig anders erzogen wurden als die restlichen Kinder. Wir durften nicht einmal vom Tisch aufstehen wenn der Teller nicht vollständig leer war, außerdem gab es viele Schläge auch wenn wir nur vergessen hatten eine ältere Dame zu grüßen. Die Jüngeren hingegen durften alles machen was sie wollten(was ich aber auch nicht gut finde), bekamen viel Taschengeld und mußten auch nichts hergeben von der Lehrlingsentschädigung. Woran das liegt weiß ich nicht. Egal ob Schläge oder nicht, Tatsache ist, daß Eltern ihre Kinder selten gleich behandeln. Vielleicht ist der Grund daß sie sich zu einem oder mehreren Kindern einfach mehr hingezogen fühlen als zum Rest und ihnen daher alles durchgehen lassen. Oder bestimmte Wesenszüge erinnern sie stark an sich selbst. Oder sie haben aufgegeben. Oder ein Kind verlangt mehr Aufmerksamkeit als das andere. Ich finde jedenfalls nicht okay was Dein Bruder macht und wie die Eltern damit umgehen - manchmal muß erst einiges passieren bis die Augen geöffnet werden. Alles Liebe, mara

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen