Home / Forum / Meine Familie / Was machen eure männer mit den babys?

Was machen eure männer mit den babys?

24. März 2013 um 10:48

hallo lieber mütter.


ich möchte euch fragen, was eure partner mit den babys so machen. ich bin momentan in karenz, unsere sohn ist 7 monate und mein partner ist selbstständig.
mein partner macht null im haushalt - is halt so - damit habe ich mit abgefunden. windel wechseln tut er nicht, davor graust ihm. ich habe ihn gestillt, also flascherl geben fällt auch weg. brei geben tue ich auch immer ich, schlafen legen auch immer. in die badewanne gehen wir meistens gemeinsam, aber da wasche ich ihn auch immer. ich möchte mal einen vergleich machen, was eure männer da draussen mit den kindern machen. vielen dank für die antworten.
lg

Mehr lesen

24. März 2013 um 16:56

Meiner hat auch nicht soviel gemacht
wo sie klein war. was er gern gemacht hat , war spazierfahren mit ihr. ich hab dann 1-2 h zeit für mich gehabt.als ich wieder anfing zu arbeiten musste er sie dann auch wickeln, baden, füttern.. da war sie ca 10monate alt. jetzt ist sie 6j und er macht viel mit ihr... fahrrad fahren, schwimmen, spielplatz... eben alles was ich auch mache. deiner wirds wohl auch erst machen ,wenn ihm nichts anderes übrig bleibt.vielleicht lässt du ihn einfach mal 1-2 h allein mit ihm. am anfang können männer eh wenig mit babys anfangen.das wird sicher besser, wenn der kleine größer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2013 um 18:55

Mein mann
Macht mit unserer Tochter alles, bis auf Nägel schneiden
Er hat Angst, ihr weh zu tun

Im Haushalt macht er auch einiges, aber das meiste mach ich weil ich es so möchte.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 9:17

Ich
habe alles gemacht. Abgesehen vom Stillen. Auch die anderen Männer, die ich kenne, haben alles gemacht.

Aber wenn Du schon schreibst: "Mein Partner macht null im Haushalt - damit habe ich mich abgefunden", dann ist nicht Dein Partner das Problem, sondern Du. Jeder wird so behandelt, wie er sich behandeln lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 8:35
In Antwort auf zeus_12440067

Ich
habe alles gemacht. Abgesehen vom Stillen. Auch die anderen Männer, die ich kenne, haben alles gemacht.

Aber wenn Du schon schreibst: "Mein Partner macht null im Haushalt - damit habe ich mich abgefunden", dann ist nicht Dein Partner das Problem, sondern Du. Jeder wird so behandelt, wie er sich behandeln lässt.

Hallo papa
tja, dass ist schon richtig nur leider nicht zum umsetzen.
habe einen partner, der eine überfürsorgliche mutter hatte und noch immer hat. diese hat für ihn alles getan und wird es auch immer tun. wenn ich seinen dreck nicht wegräume, dann würde er monate lang liegen, irgendwann stört es mich dann, ihm stört es nicht. was soll ich da machen? ihn drohen? seine wäsche nicht mehr waschen, nicht mehr bügeln, nichts mehr kochen, => dann machts halt mama oder die wohnung verdreckt irgendann mal.
würde mich über einen tipp freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 10:32


Meiner hat auch so ne fürsorgliche mutter die trotz vollzeit arbeit noch den haussklaven für ihren mann und zwei söhnen war/ist.
Aber ich bin das nicht!!! Ich koche zwar immer(kann mein mann nicht) dafür macht er das geschirr immer!!!!da mein mann selbstständig ist, mach ich das meiste bei unserem sohn. Aber wenn er zuhause ist macht er 90% und ich 10%. Brauch ja mal etwas erholung.
Es zwingt dich keiner seine wäsche zuwaschen, er macht das schon irgendwann wenn er merkt das er nichts mehr hat. War bei meinem auch so. Manchmal bringt er seine hemden zu seiner mama aber das ist nicht mein problem das müssen die beiden ausmachen.
Überleg dir auch einfach mit welchem rollenbild soll dein kind groß werden?
Lies mal das buch "bitterfotze" da gehts um die gleichberechtigung in der ehe und wie es wird wenn kinder kommen. Sehr lustig!!!
Viel glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2013 um 14:24

Mmmh...
Also mein Mann macht mit/ für den Kleinen alles, was ich auch mache... Eher sogar noch "besondere" Sachen, da er ihn in der Woche durch die Arbeit kaum sieht, so ist baden z.B. Chefsache
Er schneidet ihm nicht die Nägel oder fummelt Popel aus der Babynase- da hat er Angst dem Kleinen weh zu tun... Er ist der Spaßmacher, spielt sehr viel mit ihm, der Zwerg freut sich dadurch doppelt wenn Papa kommt, dann gibt's Action.
Er hasst es ihm Stumpfhosen anzuziehen Bei so'nem Fummelskram kriegt er die Krise... Macht aber alles... Windeln wechselt er oft unter viel Getöse wenn's zuuuu voll ist. Manchmal braucht er dann kurz Unterstützung sonst kann ich renovieren...
Also er macht sich für den Kleinen komplett zum Affen... Das meine ich positiv, er wird richtig albern, redet in Quatschsprache, hampelt rum... Hätte ich ne gedacht, da mein Mann sonst eher ein ganz ruhiger, bedächtiger, reservierter Typ ist...
Haushalt mache ich komplett alleine... Möchte ich so... Er hat seinen Job, ich halt momentan den Haushalt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2013 um 19:52

Fingernägel und Zeennägel
schneidet man am besten, wenn sie schlafen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2013 um 21:42

Also ausser
Stillen macht mein mann eigentlich alles. Er wickelt, gibt brei, schneidet nägel, geht mit ihm in die wanne. Was er nicht macht weil er es hasst ist baby eincremen, weder körper noch gesicht. Aber sonst? Und im "zum-affen-machen" ist er meisterhaft. Da kann ich mir mühe geben wie ich will, bei papa lacht sich der kleine schlapp, bei mir wenn ich glück hab n müdes lächeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2013 um 19:03

...
Hab zwei kids.. haushalt ist bei meinem mann auch nicht angesagt stört mich aber nicht arbeitr und ich mach Haushalt. . Wenn er da ist nimmt er mir auch mal die kids ab in der zeit kann ich ein bad nehmen kochen papiere Wäsche oder ich geh einkaufen... machen tut er eigentlich alles außer kaka windeln wenn ich da bin.. wenn ich aber draußen bin macht er das schon...
Auch wenn wir rausgehen spielplazt oder dergleichen ist das mehr oder weniger seine aufgabe und da ist papazeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2013 um 19:05
In Antwort auf halice_12058783

Also ausser
Stillen macht mein mann eigentlich alles. Er wickelt, gibt brei, schneidet nägel, geht mit ihm in die wanne. Was er nicht macht weil er es hasst ist baby eincremen, weder körper noch gesicht. Aber sonst? Und im "zum-affen-machen" ist er meisterhaft. Da kann ich mir mühe geben wie ich will, bei papa lacht sich der kleine schlapp, bei mir wenn ich glück hab n müdes lächeln.

Kommt mir bekannt vor
Cremen tut meiner auch net.. und des zum affen machen ist glaub so ne gabe von papas bekomm auch nur so ein grinsen aus meinen raus und bei ihm wird rumgegackert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club