Home / Forum / Meine Familie / Was könnte Sex für psychische Folgen beim Kind haben??...

Was könnte Sex für psychische Folgen beim Kind haben??...

14. Februar 2010 um 20:20

Ich hab seit knapp 9 Monaten einen total lieben Freund, der meinen Sohn auch annimmt und akzeptiert. Sowie mein Sohn auch ihn...

Nu haben wir ja auch Sex miteinander und es passierte schon öfter dass mein Sohn uns erwischte^^

Bisher hat mein Sohn nie Fragen gestellt dazu, sondern ist noch dazu auf meinem Freund rumgehoppst LOL

Klar haben wir aufgehört...

Aber soll ich mit ihm nochmal drüber reden- auch wenn er keine Fragen stellt? Oder soll ich warten bis er fragen stellt?
Wie kann ich ihm das erklären?

Und welche Folgen könnte es auf die Psyche der Kinder haben, wenn wir das Thema jetzt unbehandelt lassen würden??

Mein Sohn ist jetzt 6 Jahre alt.

Bisher hat er nie drüber gesprochen was wir da machen...

Danke euch!

Mehr lesen

14. Februar 2010 um 20:28

Ach ja!
Bitte nicht verurteilen! Wenn wir erwischt worden sind (leider schon 3 mal), haben wir sofort aufgehört und uns angezogen und erstmal so getan als wär nichts gewesen. Auf der erste Frage die kam was wir da tun oder warum wir "weinen", haben wir halt geantwortet dass wir uns ganz doll lieb haben und kuscheln...

Und scheinbar hat ihm die Antwort gereicht.

Möchte ihm das aber trotzdem so erklären- dass er kein Schock kriegt was mein Freund da mit mir treibt^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2010 um 20:41



Ist ja toll, dass ihr so ein gesundes Sexualleben habt, aber war euch das nicht schon nach dem 1. Mal erwischen eine Lehre??

Schäden werden, denke ich, nicht bleiben, aber vielleicht solltet ihr trotzdem ein bisschen aufpassen. Kinder sind nämlich im Kindergarten oder Schule sehr geschwätzig. Und in der heutigen Zeit wird auch vieles sehr schnell mal falsch ausgelegt.

Also schon in deinem Interesse solltest du die Tür verschliessen oder warten bis er schläft.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 1:31

ou weija
Ich hab das zwar nicht durchgemacht da meine Tochter erst 2 ist und absolut niiichts versteht was das angeht Aber sie hat uns auch nier erwischt. Ist zwar schön ung gut das ihr so ein schönes Sexleben habt aber in die Augen eines 6 Jährigen Jungen gehötr das sicher nicht. Natürlich kann ich verstehen das ihr das nicht kontrollieren könnt wann er rein geht ich denke das ist mal fast jeden Eltern mal passiert.

Denoch würde es besser sein wenn ihr die Tür abschliesst bzw es i wie so geregt das er das nicht zu Augen bekommt. Stell dir mal vor das er in der Schule sagt ja gestern nachts hat meine Mama i wie geweint sie hat ganz gestöhnt oder gejammert. Da kommt ein anderes Junge der schon bescheid weiss und sagt ah die fic+ doch ... und tja dann weiss er es.

Aber gaaanz erlich.
mit 6 Jahren wissen die meisten schon was sex ist zwar wissen sie nicht wofür das ist aber sie wissen das es zwischen mann und frau passiert und was intimes ist.
Ich erinnere mich einfach an die Zeit wo ich in der 4 Klasse war da waren viele aus der 1 Und wussten schon was fic+++ heisst.
Naja aufpassen sonst kann es zu missverständnisen kommen und das Jugendamt meldet sich zu Wort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 9:40

Danke!
Ja, ich werd ihn "minimal" aufklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 0:48

Klar experimentieren sie...
aber ich sehe schon ein, dass man direktes Vorleben der Sexualität vermeiden sollte...

die gucken sich das ab. Und was dabei rauskommt hört man ja in den Nachrichten: 13jährige die Babys Kriegen, oder 10jährige die andre Mädchen vergewaltigen...

Kommt ja nicht von ungefähr...

Ich werd künftig auch Acht geben dass mein Kleiner unsere Intimsphäre nicht mehr mitbekommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 16:43

Ich finds nicht schlimm!
Natürlich sollte ein Kind nicht zugucken wie man es treibt,aber wenn er euch mal erwischt finde ich es nicht schlimm.

Mein Gott,Sex ist etwas natürliches und finde manche Meinungen etwas verklemmt.

Ich war mit 6 schon aufgeklärkt,ob ich meine Eltern mal erwischt habe,weiß ich nicht mehr.

Aber wir mussten auch immer anklopfen und da hat man ja noch genügen Zeit um sich zu bedecken.

Das Kind muss in dem Alter zwar noch nicht genaustens wissen,wie das mit dem Sex geht,aber ich finde es nicht schlimm dem Kind zu erklären:

Mama und Papa(hier der neue Freund) haben sich sehr lieb und schmusen miteinander.
Wenn das Kind fragt warum man nackt ist,kann man sagen das es ein schönes Gefühl ist,man aber auch sagt,das man das alleine macht und erst wenn man groß ist.

Man könnte ja auch behaupten das man das erst ab 18 machen kann


Sex wird hier irgendwie als "schmutzig" angesehen,wenn man aber nicht gerade auf SM oder steht,ist Sex etwas sehr schönes und Reines und das Kind wird wohl kaum psychisch geschädigt,wenn es nicht gerade mit einbezogen wird....

ich verstehe deswegen nicht,warum sich manche hier so aufregen.


Da wundere ich mich nicht,das die meisten Leute sich für Masturbation schämen,das gehört nämlich auch zum Thema Sex und macht jeder von uns.

Die Meisten fangen sogar im Kleinkinderalter mit an.

Wenn von den Erwachsenen nicht immer alles Totgeschwiegen werden würde,könnte man viel offener über seinen Bedürfnisse reden un d dazu stehen.

Das würde vieles erleichtern



LG,Sabrins

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 22:26

Das kann passieren....
wem ist das noch nicht passiert Wenn er nicht darüber spricht, ist es ok, solltest Du allerdings die Vermutung haben, es beschäftigt ihn und er sagt nur nichts, sprich ihn darauf an und erkläre es und vor allem.... Sie zu, dass es nicht zu häufig passiert. Ein schlechte Auswirkung auf die Psyche hätte es nur, wenn er es bewußt wahrgenommen hat und DU EIN THEMA DARAUS MACHST. Wenn er fragt, was ihr da gemacht habt, erkläre es kindgerecht und ohne Scheu, damit er nicht den Eindruck hat, es wäre was besonderes oder verbotenes, was er da gesehen hat.

Ich finde es allerdings ein wenig komisch, dass er Euch schon öfters ertappt hat und dann auch noch auf Deinem Freund rumgehopst ist. Vielleicht solltet ihr ein wenig vorsichtiger sein...

LG Ninusch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 14:21

Geh
mal was das Thema betrifft in die Bücherei direkt dahin wo die Kinderbücher stehen. Da stehen auch Bücher zum aufklären für jüngere Kinder . Die sind sehr gut geschrieben kann ich nur empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2012 um 0:21


Genau das habe ich mich auch gefragt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen