Home / Forum / Meine Familie / Was kocht ihr für eure 1 Jährigen?

Was kocht ihr für eure 1 Jährigen?

19. Oktober 2008 um 21:40 Letzte Antwort: 4. Januar 2009 um 16:03

Frage steht ja schon oben? Also meine Maus bekommt bis jetzt nur Gemüse mit Kartoffel selbstgekocht und dann püriert, Fleischsachen immer nur aus Glas.. wollte aber so langsam alles mal selber kochen, was kocht ihr so und püriert ihr noch oder gebt ihr es als Stücke? Brotstücke und Bananenstücke isst sie aber stückige Gläschen ab dem 8. Monat würgt sie.. viell. weil Teil Brei und paar Stücke drin sind.. viell. wären nur Stücke besser, also beim selbstgekochten dann....

Mehr lesen

20. Oktober 2008 um 0:04

Also
Ich hab in dem Alter für meine Kleine schon ganz normale Sachen gekocht, einfach wenn ich für "die Familie" gekocht habe hab ich, bevor ich es gewürz habe, was für sie rausgenommen.

Und Stückchen waren eigentlich gar kein Problem für sie. Ganz im Gegenteil, sie hat schon früh immer gerne was zum kauen gehabt. Und wenn dein Kind noch nicht soviele Zähne hat einfach weiche Sachen, zb. Nudeln, Kartoffeln, bei Fleisch Hühnerbrust, die Karotten eben wirklich weichdünsten usw. Das können die Kleinen auch "auf der Felge" kauen!

Mein Tip für dich - püriere nicht mehr alles - wenn dann vieleicht mit der Gabel zerdrücken, oder eben selber kauen lassen.

Ihr schafft das schon!

Gefällt mir
4. Januar 2009 um 16:03

Hmmmmm
komisch, meiner isst zum teil seine bananen oder milchschnitten selbst. da muss ich nichts mehr kleinmachen.
er isst ganz normal mit uns mit. ich schneide höchstens die spaghetti in kleinere stücke. oder das brot in kleine quadrate die er sich dann selbst nimmt.
sie muss es lernen, anfangs war es bei meinem nicht anders aber das ist ner sache von ein paar tagen. dann merken die kleinen dass sie kauen müssen um es runter zu kriegen
versuch es mit butternudeln. die flutschen ganz gut weg da muss sie anfangs nicht viel kauen sondern lernt erstmal richtig zu schlucken.

glg, miri und elias (11 monate)

Gefällt mir