Home / Forum / Meine Familie / Was kann ich tun

Was kann ich tun

31. Mai 2013 um 15:17

Ich weiss nicht einmal wo ich anfangen kann und soll. Meine Geschichte wäre hier viel zu lang. Die Kurzfassung ist, mein Mann und ich haben uns vor 21 Jahren kennen gelernt und sind seitdem auch ein Paar. Er war damals 16 und ich gerade 14 geworden. Meine Schwiegermutter (Deutsche) und mein Schwiegervater (Italiener) und ich verstanden uns nicht wirklich. Es gab immer wieder Reibereien. Vor 13 Jahren haben mein Mann und ich geheiratet, unsere Kinder kammen kurz darauf zur Welt. Zuerst unser Sohn, der sich vom ersten Tag an bei meinen Schwiegereltern nicht wohl gefühlt hat und sobald er dort war geschrieb hat und nach 15 Monaten unsere Tochter. Diese wurde von ihnen vergöttert, nachdem sie ein Mädchen war. Sie selbst haben 2 Söhne. Das Verhältnis zu meinen Schwiegereltern war zu dieser Zeit nach meiner Ansicht in Ordnung. Vor 5 Jahren dann hatte mein Mann einen Seitensprung. Wie der Teufel es so will haben meine Schwiegereltern davon erfahren und seitdem ist nichts mehr so wie es mal war. Meine Schwiegermutter hat zu mir gesagt, ich sei selber Schuld, dass mein Mann mich betrogen hat, ich müsse mich eben mehr für ihn zurecht machen. Daraufhin war ich so verletzt, dass ich ersteinmal den Kontakt zu ihnen abgebrochen habe. Ich dacht, es würde sich alles wieder einrenken, wenn mein Mann und ich die Sache zwischen uns geklärt hätten. Aber dem war leider nicht so, mein Mann ging noch regelmässig zu meinen Schwiegereltern und kam jedes mal total fertig wieder. Er hat mir nicht erzählt was sie geredet gaben, er hat nur gesagt er kann diese ganzen Vorwürfe nicht mehr ertragen und somit wurden die Besuche immer weniger. Um so weniger Kontakt zu seinen Eltern hatte, umso besser lief es wieder zwischen und. Meine Schwiegereltern stichelten zwar immer weiter, sie erzählten und erzählen Lügen über mich und machen mich bei der Familie schlecht aber mein Mann hat zu mir gehalten auch wenn es immer wieder mal zum Streit wegen seinen Eltern kam. So ging es bis mein Schwager sich von seiner damaligen Lebensgefährtin trennte und gleich seine neue Freundin (jetzige Ehefrau) bereit hielt. Ich hasse diese neue Frau, ich kenne sie schon sehr lange. Sie ist sozusagen die Cousine. Hatte bereits 2 gescheiterte Ehen hinter sich und 2 Kinder von verschiedenen Männern. Vor allem hatte sie einen sehr schlechten Ruf als "Flitchen". Meine Schwiegereltern vergöttern sie. Vor einem Jahr rief meine Schwiegermutter bei mir an und wollte eine Aussprache. Ich habe mich darauf eingelassen und versucht wieder normal mit ihnen um zu gehen. Mit meiner Schwiegermutter hat es auch recht gut geklappt mein Schwiegervater jedoch hat mich komplett ignoriert und kein Wort mit mir gewechselt. Wir mussen jedes Wochenende zu ihnen kommen, sind wir mal nicht gekommen, hat sie angerufen und meinte, wenn es wieder funktonieren soll mit uns müssen wir schon kommen. Sie waren nicht eineinziges mal bei uns. Zum Geburtstag meines Sohnes wurden sie extra eingeladen. Sie haben ihn abgesagt mit der Begründung sie seien noch nicht so weit. Zu diesem Zeitpunkt ist die Freundin meines Schwagers schwanger geworden und man verlangte von mit das ich ihr meine Kindersachen geben solle. Worauf nach langem hin und her der Kontakt von meinem Mann zu meinen Schwiegereltern abgebrochen wurde. Zur Standesamtlichen Trauung wurden wir nicht eingeladen und zur kirchlichen nur widerwillig. Wir sind nicht geganen. Meinem Mann geht es ziehmlich schlecht wegen dieser ganzen Sache auch wenn er es nie zugeben würde. Und mir geht es psychisch absolut miserabel und ich weiss nicht was wir machen sollen.

Mehr lesen

11. Juni 2013 um 17:51

Hallo nussknacker
Hallo! Ja das Problem mit den Schwiegereltern... ich bin ebenfalls die so verhasste Schwiegertochter..
Dein Mann hält zu Dir und das ist die Hauptsache! Redest du denn mit deinem Mann über diese ganze Sache?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 18:23
In Antwort auf rodolf_12746724

Hallo nussknacker
Hallo! Ja das Problem mit den Schwiegereltern... ich bin ebenfalls die so verhasste Schwiegertochter..
Dein Mann hält zu Dir und das ist die Hauptsache! Redest du denn mit deinem Mann über diese ganze Sache?
Liebe Grüße

Schwiegereltern
Mit meinem Mann kann ich leider über dieses Thema nicht reden, weil ich sehe, dass es ihm sehr weh tut. Aber es sagt er will nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Ich bin ein sehr harmoniebedürftiger Mensch und will mit niemanden Stress haben, deshalb belastet mich diese gabze Sache so, weil ich nicht versehe, warum sie mich so hassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook