Home / Forum / Meine Familie / Was kann ich ihr anbieten??

Was kann ich ihr anbieten??

2. Oktober 2014 um 18:31

Hallo,

meine Tochter wird, sofern sie lieb ist und nicht verhunhgert nächste Woche 2 Jahre alt. Es dreht sich wie ihr merkt mal wieder um das leidige Essensthema...

Meine Tochter war noch nie die beste Esserin, aber seit 3 Monaten werde ich langsam verrückt. Sie hat vorher zumindest halbwegs gesund gegessen. Für Ver- und Endsorgung bin ausschließlich ich zuständig gewesen, da ich in Elternzeit war. Seit Juli arbeite ich wieder und nun muss mein Partner sich auch mehr kümmern. Allerdings sieht es bei ihm so aus, dass sie dann einen Fruchtzwerg zum Frühstück bekommt und sonst nix. Mittag isst sie auch kaum und Abendbrot auch nicht.
Zwei Tage hintereinander isst sie sowieso nicht das gleiche.... (Wehe wenn hier noch einer jammert das der Zwerg immer das gleiche isst... Ihr habt es so gut... )

Ich lasse alles süße etc weg und habe ihn auch angespitzt, dass er ihr was vernünftiges machen soll. Trotzdem isst sie nicht. Das geht nun schon seit einigen Tagen so und sie hat auch schon wieder abgenommen (sie hat nun ca. 9,5kg hatte aber 10kg bis 10,5).

Ich weiß im Moment einfach nicht mehr was ich ihr anbieten soll. Vll habt ihr ja Tipps was ich mit ihr machen kann. Brot etc isst sie gar nicht. Seitdem Sie fruchtzwerge etc kennt isst sie auch keinen selbstgemachten Joghurt mehr. Sie isst seit ca. 2 Wochen auch keine Banane mehr. Das einzige Obst sind Mandarinen in Maßen oder diese Quetschis. Ab und zu Weintrauben. Aber das ist alles kurz toll und dann doof. Sie trinkt am liebsten Wasser, ab und zu geht auch Apfelsaft.

Ich hab auch schon versucht das Essen zu dekorieren und kleine Kunstwerke zu schaffen und nix...

Vll hat ja noch wer solche "Mäkelkinder" und hat ein paar Tips. Ich würde mich freuen.

Noch ergänzend sie darf alles essen, sprich sie hat keine Allergien oder sowas...

Mehr lesen

2. Oktober 2014 um 19:37

Hmm
Hallo Du,


das ist ein schwieriges Thema. Wie läuft das Essen bei euch ab? Esst ihr gemeinsam oder bekommt sie alleine ihr Essen?
Ich glaube, da müsst ihr viel probieren.
Manche Kinder essen nur gern, wenn sie gemeinsam mit anderen essen können.

Versuche ihr immer wieder verschiedene Dinge anzubieten. Süßes ist meistens beliebter als anderes. Es müssen ja keine Süßigkeiten sein, aber vielleicht ein leckeres Müsli mit Honig?
Wie sieht es generell mit ausprobieren aus? Kleine Kinder probieren ja gern an sich alle möglichen Nahrungsmittel. Frage sie doch mal, was sie essen möchte. Zeige ihr verschieden Lebensmittel (z.B. auch im Laden) und lass sie selbst wählen.

Wichtig ist auch, nicht zu streng zu sein. Essen soll Spaß machen und sobald es heißt, "du musst das essen" kann es schnell zum Machtkampf werden und zur Verweigerung vom Kind kommen.

Eine andere Möglichkeit wäre auch mal eine Beratungsstelle aufzusuchen, die haben oft noch andere Möglichkeiten. Wart ihr schon mal beim Kinderarzt?

Aber generell einfach viel ausprobieren lassen und Druck wegnehmen.
Wenn sie an Gewicht verliert, wären Kaba oder ähnliches möglich um mal vorrübergehend das Gewicht zum halten zu bringen.

Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 19:48

Ich finde
die Fruchtzwerge auch furchtbar... Die Milchminis gehen ja noch aber sonst... Allerdings bekommt sie die auch nicht regelmäßig sondern ab und zu ml einen und gedacht ist es halt wenn als eine Art Nachtisch. Das mit dem Aussuchen klappt leider noch nicht so gut, da sie gerne alles haben möchte, es dann aber doch nicht isst
Das mit den Schalen ist eine gute Idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 19:50

Trinken
Sie trinkt gut, am liebsten Wasser. Milch trinkt sie gar nicht, höchstens als Kakao und das darf sie wenns hochkommt 1 x im Monat. Die nächste U steht ja eh an, da würde ich den KIA eh nochmal fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 19:52

Bewegung
Die hat sie definitiv genug. Wir gehen jeden Tag raus und machen etwas. Allerdings sieht das dann eher so aus, dass sie das Essen ganz vergisst. Und dann wenn sie merkt nun gibt es etwas dann muss es plötzlich ganz schnell gehen, dann isst sie zwei Happen und dann wars das auch wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 19:57
In Antwort auf sonnenblauerstern

Hmm
Hallo Du,


das ist ein schwieriges Thema. Wie läuft das Essen bei euch ab? Esst ihr gemeinsam oder bekommt sie alleine ihr Essen?
Ich glaube, da müsst ihr viel probieren.
Manche Kinder essen nur gern, wenn sie gemeinsam mit anderen essen können.

Versuche ihr immer wieder verschiedene Dinge anzubieten. Süßes ist meistens beliebter als anderes. Es müssen ja keine Süßigkeiten sein, aber vielleicht ein leckeres Müsli mit Honig?
Wie sieht es generell mit ausprobieren aus? Kleine Kinder probieren ja gern an sich alle möglichen Nahrungsmittel. Frage sie doch mal, was sie essen möchte. Zeige ihr verschieden Lebensmittel (z.B. auch im Laden) und lass sie selbst wählen.

Wichtig ist auch, nicht zu streng zu sein. Essen soll Spaß machen und sobald es heißt, "du musst das essen" kann es schnell zum Machtkampf werden und zur Verweigerung vom Kind kommen.

Eine andere Möglichkeit wäre auch mal eine Beratungsstelle aufzusuchen, die haben oft noch andere Möglichkeiten. Wart ihr schon mal beim Kinderarzt?

Aber generell einfach viel ausprobieren lassen und Druck wegnehmen.
Wenn sie an Gewicht verliert, wären Kaba oder ähnliches möglich um mal vorrübergehend das Gewicht zum halten zu bringen.

Stern

Das ist ganz unterschiedlich
Die Zeiten sind relativ fest (morgens ca. 9.00, mittag ca. 12.00-13.00, manchmal nachmittag 16h u abends ca. 19-20h) abends sind wir meistens alleine und morgens ist meist auch nur einer von uns da. Mittags essen wir aber in der Regel zusammen. Wenn wir mal das Glück haben das andere Kinder da sind dann isst sie auch mal gut und mal gar nicht weil sie lieber spielen möchte.
Was tatsächlich gut klappt ist wenn ich so tue als würde ich ihr das Essen wegessen oder wenn wir zusammen etwas kochen. Dann muss aber auch in der Küche und aus dem Topf gegessen werden (sehr beliebt ist frisches Apfelmus).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen