Home / Forum / Meine Familie / Was ist mit meiner Mutter los? Was soll ich noch tun?

Was ist mit meiner Mutter los? Was soll ich noch tun?

5. August 2010 um 14:07

Hey...

Ich bin enttäuscht, wütend, verletzt, traurig und sehr verzweifelt...

Es geht um meine Mutter... Seid der Trennung meiner Eltern ist der Kontakt zwischen uns fast komplett abgebrochen... muss aber auch sagen das wir damals sehr viel streit hatten... ist eine sehr lange geschichte... wäre zu viel das hier alles zu schreiben...
Jetz bin ich ja vor kurzem vom Pferd gefallen und eine Woche vorher war sie mich das erste mal seid langem mal wieder besuchen... Hatte ihr dann nach meinem sturz auch direkt davon geschrieben weil wir uns am tag darauf EIGENTLICH wieder treffen wollten... sie hatte sich dann auch erkundigt wie es mir geht und wollte dann vorbei kommen um mich zu besuchen... sie kam aber nicht... und hat sich auch nicht abgemeldet... dann bin ich ja wieder ins krankenhaus und auch ein paar tage da geblieben... auch davon hab ich ihr geschrieben... ABER sie kam mich nicht besuchen... dann wollte sie freitag abend vorbei kommen, wenn ich wieder zu hause bin... sie hat sich aber nicht gemeldet, also hab ich nachgefragt und drei stunden später die antwort bekommen das sie keine zeit haben weil sie noch besorgungen machen müssten... Sie schrieb aber auch das es ihr leid tut und das es morgen (also samstag) ganz sicher klappt... wir haben samstag den ganzen lieben langen tag darauf gewartet das sie sich meldet ABER NICHTS... seid dem hat sie auch nicht mehr geschrieben oder angerufen... nichtmal gefragt wie es mir jetzt geht

WAS soll ich noch tun? was kann ich tun? ich will sie irgendwie nicht so einfach aufgeben aber es geht mir immer und immer wieder schlecht dabei und es wird von mal zu mal schlimmer wie bekomme ich sie wach? es tut so weh hat sie mich überhaupt mal geliebt? liebt sie mich jetzt? all das sind fragen die mich immer wieder quälen

Mehr lesen

6. August 2010 um 11:43

Links liegen lassen
Ich weiss,dass klingt jetzt ziemlich hart und kalt,aber es ist zur Zeit am Besten,wenn Du Deine Mutter links liegen lässt;ruf Sie nicht mehr an,schreib Ihr keine Sms-versuche sie auf keine Art und Weise zu "erreichen".Sie wird sich früher oder später von selbst bei Dir melden!Wenn Sie sich dann meldet und wissen möchte,weshalb Du Dich nicht mehr meldest,sag ihr einfach die Wahrheit;dass Du Dich von Ihr im Stich gelassen gefühlt hast,dass Du verletzt warst,und Du Ihr Verhalten nicht verstehen kannst.Dann ist Sie an der Reihe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 21:31

Nicht einfach
Wie alt bist du denn?
Ich denke deine Mutter liebt dich. ich an deiner Stelle würde gerne wissen, was sie zu diesem herzlosen Verhalten treibt. Wahrscheinlich ist auch sie durch irgendetwas enttäuscht. Lebst du bei deinem Vater oder allein?

Wie nimmst du denn Kontakt zu ihr ihr auf? SMS?Weiss sie wie schlecht es dir geht und das du sie lieb hast?

Um es kurz zu machen...letzte Chance...ganz klar sagen: Mama, ich muss mit dir reden.Ich möchte wissen weshalb du dich von mir abwendest und was dir auf dem Herzen liegt. usw usw. Irgendetwas scheint den Bogen überspannt zu haben, wodurch die Liebe zum eigenen Kind und das Muttersein ziemlich in den Hintergrund geraten ist.

Kalte Schulter ist die andere Möglichkeit. Aber aus Erfahrung weiss ich, das es dann immer weh tut und man immer ein Problem im Kopf hat...nicht schön!

Also such ein Gespräch. Triff dich mit ihr irgendwo in einem Cafe und versuch nicht nur zu fordern, sondern herauszuhören was sie für ein Problem hat und dann sucht gemeinsam eine Lösung.

ganz viel Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 19:00
In Antwort auf lally_12039514

Links liegen lassen
Ich weiss,dass klingt jetzt ziemlich hart und kalt,aber es ist zur Zeit am Besten,wenn Du Deine Mutter links liegen lässt;ruf Sie nicht mehr an,schreib Ihr keine Sms-versuche sie auf keine Art und Weise zu "erreichen".Sie wird sich früher oder später von selbst bei Dir melden!Wenn Sie sich dann meldet und wissen möchte,weshalb Du Dich nicht mehr meldest,sag ihr einfach die Wahrheit;dass Du Dich von Ihr im Stich gelassen gefühlt hast,dass Du verletzt warst,und Du Ihr Verhalten nicht verstehen kannst.Dann ist Sie an der Reihe

Nich einfach
das geht ja jetz schon drei jahre so... seid dem sie sich von meinem vater getrennt hatte... direkt danach bin ich dann auch gleich mit meinem freund zusammen gezogen.. sie meldet sich ja nicht nur bei mir nicht... meine kleine schwester bekommt ebenso wenig liebe und interesse von ihr... ich hab ihr schon dutzende emails geschrieben, mit ihr telefoniert, smsn geschrieben und sogar mit ihr geredet... laut ihr liebt sie uns und sie würde sich sehr gerne mehr um uns kümmern und immer und immer wieder meint sie das es ihr schrecklich leid tut und sie sich ändern wird...
ich bin 20 jahre und mein freund und ich stecken mitten in der kinderplanung... ich möchte irgendwo nich das mein kind ohne meine mutter als oma groß wird allerdings hab ich auch mega schiss das sie unser kleines irgendwann genauso im stich lässt wie uns (
es ist soo verdammt schwer und tut so saumäßig weh

danke euch für die lieben antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 20:02
In Antwort auf katlyn_12570716

Nich einfach
das geht ja jetz schon drei jahre so... seid dem sie sich von meinem vater getrennt hatte... direkt danach bin ich dann auch gleich mit meinem freund zusammen gezogen.. sie meldet sich ja nicht nur bei mir nicht... meine kleine schwester bekommt ebenso wenig liebe und interesse von ihr... ich hab ihr schon dutzende emails geschrieben, mit ihr telefoniert, smsn geschrieben und sogar mit ihr geredet... laut ihr liebt sie uns und sie würde sich sehr gerne mehr um uns kümmern und immer und immer wieder meint sie das es ihr schrecklich leid tut und sie sich ändern wird...
ich bin 20 jahre und mein freund und ich stecken mitten in der kinderplanung... ich möchte irgendwo nich das mein kind ohne meine mutter als oma groß wird allerdings hab ich auch mega schiss das sie unser kleines irgendwann genauso im stich lässt wie uns (
es ist soo verdammt schwer und tut so saumäßig weh

danke euch für die lieben antworten

Also
...wenn dass schon so ewig geht, dann denk an deine kommende Familie. Habe auch grad einen kleinen Jungen (6 Monate) zu versorgen und es ist das Schönste auf der Welt. Ich war für meine Mutter auch immer eher Freundin und Fürsorgerin statt nur Kind...also ich kann dich sehr gut verstehen...manche Menschen haben wenig zu geben.

Irgendwann muss man einen großen Haken an Dinge wie diese tun und versuchen zu verzeihen...leb dein Leben und sei glücklich...ich denke schon, dass es deiner Mutter irgendwann sehr leid tun wird und aktiv wird...dazu solltest du vielleicht wirklich den Kontakt sehr einschränken. Nur so wird sie merken, dass ihr etwas fehlt!!

alles Gute, auch bei der Familienplanung ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 23:10
In Antwort auf danbi_11889698

Also
...wenn dass schon so ewig geht, dann denk an deine kommende Familie. Habe auch grad einen kleinen Jungen (6 Monate) zu versorgen und es ist das Schönste auf der Welt. Ich war für meine Mutter auch immer eher Freundin und Fürsorgerin statt nur Kind...also ich kann dich sehr gut verstehen...manche Menschen haben wenig zu geben.

Irgendwann muss man einen großen Haken an Dinge wie diese tun und versuchen zu verzeihen...leb dein Leben und sei glücklich...ich denke schon, dass es deiner Mutter irgendwann sehr leid tun wird und aktiv wird...dazu solltest du vielleicht wirklich den Kontakt sehr einschränken. Nur so wird sie merken, dass ihr etwas fehlt!!

alles Gute, auch bei der Familienplanung ))

Danke
danke für deine worte.!
Ja es ist schwierig an sie ran zu kommen... sie hatte damals schon immer solche phasen mich fertig zu machen wenn ihr ein freund oder eine freundin von mir nicht gepasst hat... oder wenn sie sich mit meinem vater gestritten hatte habe ich smsn bekommen wie: es wäre besser wenn ich mich nicht mehr um dich kümmern müsste! nur solche dinger kamen dann von ihr aber ein paar tage später kam dann: ich bin so unendlich stolz auf dich und bin froh dich zu haben! hab dich lieb! deine beste freundin Mama...
ich verstehs nicht!!! ich kanns und wills nicht verstehen! mit dem kontakt einschränken hab ich das gefühl das es ihr dabei nich schlecht geht und es ihr nichts ausmacht.... manchmal hab ich das gefühl wenn ich mich bei ihr melde das sie sich freut... ein anderes mal ha ich dann aber wieder das gefühl das sie das nicht will... haben uns in drei jahren jetzt vllt 7 mal gesehen... mehr nicht... und von ihr kommt null....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen