Home / Forum / Meine Familie / Was für Windeln???

Was für Windeln???

1. Oktober 2007 um 10:26

Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 37.ssw und mache mir schon gedanken, was für Windeln ich später kaufen soll

Markenprodukte oder No Name?
Was für Erfahrungen habt ihr gemacht??

Bitte einfach mal erzählen

LG Bella

Mehr lesen

1. Oktober 2007 um 13:23

Pampers
Hallo Bella,

also wie ich noch schwanger war habe ich mir da auch so meine gedanken gemacht.vorallem habe ich gedacht ist ja eh ein wegwerfprodukt,also muß es keine marke sein.
meine tochter ist jetzt 9 monate alt und wir haben alles ausprobiert von pampers über aldi und dm.letzt endlich sind wir bei pampers geblieben.warum wirst du dich fragen?das spielt für dich eigentlich für dich keine rolle.blöde antwort wirst du dir denken.aber ich will dir erklären warum.du wirst sehr warscheinlich die unterschiedlichsten antworten bekomen,und später gar nicht mehr wissen was du nehmen sollst.
darum nur ein tipp probier es einfach aus welche pampi für dich und dein würmchen den anforderungen entsprechen.
holl dir für tagsüber eine no name pampers und für die nacht eine marken pampers und dann schau wie gesagt welche dir und deinem kind am ehesten zusagen.denn auch in meinem bekannten kreis werden die unterschiedlichsten meinungen vertreten,aber jeder ist mit seiner pämpi zufrieden.also mach dich nicht verrückt.für die bevorstehende geburt wünsche ich dir alles gute.und viel spaß mit deinem würmchen


gruß schnecke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 13:37

Hallo!
Wir haben auch etwas rumprobiert, hatten auch die eine oder andere Probepackung und "Restwindeln" von meiner Schwägerin zum Probieren. Fixis hatten wir das Problem dass die kleine in den Leisten immer wund wurde, dann hatten wir eine Ökowindel die nach dem ersten Pipi schon durchgesickert ist. Schlecker hat zwar ein Pipi durchgehalten war aber über Nacht nicht zu gebrauchen weil sie durchgeweicht ist. Von den "Restwindeln" weiss ich leider die "Marken" nicht, aber bei einigen haben die Verschlüsse nicht richtig gehalten und bei einer hat das Material stark gefusselt (unsere Kleine sah aus wie ein Schneemann am Po^^)

Man muss denk ich aber trotz allem selber etwas rumprobieren. Erkundige Dich auch mal nach Probierpackungen, die fand ich ganz praktisch zum durchtesten^^

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 16:04
In Antwort auf tika_12474482

Hallo!
Wir haben auch etwas rumprobiert, hatten auch die eine oder andere Probepackung und "Restwindeln" von meiner Schwägerin zum Probieren. Fixis hatten wir das Problem dass die kleine in den Leisten immer wund wurde, dann hatten wir eine Ökowindel die nach dem ersten Pipi schon durchgesickert ist. Schlecker hat zwar ein Pipi durchgehalten war aber über Nacht nicht zu gebrauchen weil sie durchgeweicht ist. Von den "Restwindeln" weiss ich leider die "Marken" nicht, aber bei einigen haben die Verschlüsse nicht richtig gehalten und bei einer hat das Material stark gefusselt (unsere Kleine sah aus wie ein Schneemann am Po^^)

Man muss denk ich aber trotz allem selber etwas rumprobieren. Erkundige Dich auch mal nach Probierpackungen, die fand ich ganz praktisch zum durchtesten^^

Alles Gute

...
hast du andere Mütter in deinem Bekanntenkreis? frage doch, ob sie dir ein paar Windeln geben können, damit du selbst testen kannst...

Wir hatten anfangs immer Pampers, aber sie war irgendwie öfters nass, ist zur seite einfach alles rausgelaufen. dann haben wir mal die billig windeln von K-Classic ausprobiert und sind damit zufrieden! sie war seither nicht einmal nass, hat keinen wunden/roten Po, es zwickt nirgends. also wir finden diese besser, als die Pampers! und in manchen Kaufland gibts die für die ganz kleinen einzeln als Probe zu kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 17:08
In Antwort auf aretha_12507379

...
hast du andere Mütter in deinem Bekanntenkreis? frage doch, ob sie dir ein paar Windeln geben können, damit du selbst testen kannst...

Wir hatten anfangs immer Pampers, aber sie war irgendwie öfters nass, ist zur seite einfach alles rausgelaufen. dann haben wir mal die billig windeln von K-Classic ausprobiert und sind damit zufrieden! sie war seither nicht einmal nass, hat keinen wunden/roten Po, es zwickt nirgends. also wir finden diese besser, als die Pampers! und in manchen Kaufland gibts die für die ganz kleinen einzeln als Probe zu kaufen.

Also am besten...
sind die Pampers, ich habe bei meinen Kiddies auch verschiedene ausprobiert und die waren einfach am besten. Platz 2 Fixies und Platz 3 Moltex. Ich hatte mal welche von Lidl und da gab es dann schon nach kurzer Zeit Windelausschlag...also Pampers

Gruß Jennifer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 17:16

Windeln
Also ich habe zur GEburt meines Sohnes einen Einkaufsgutschein vom dm-Drogeriemarkt (Bayern) erhalten. Dort gibt es die Windelmarke Babylove. Bei dieser bin ich dann hängengeblieben, obwohl ich zwischendurch Pampers und Fixies ausprobiert habe. Lt. Stiftung Warentest schneiden die Babylove sehr gut ab, zumindest vor 5 Jahren noch. Was den Auslaufschutz betrifft, war ich mit diesen auch viel besser zufrieden wie mit den Pampers und Fixies. Zudem sind sie viel billiger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 21:54

Also...
ich glaube jeder hat da andere favoriten... aber im krankenhaus haben sie immer pampers... die newborn.. gelbe packung und die haben wie auch die newborngröße von babylove(dm) ein lochfließ drin sehr praktisch wenn du stillst da dann alles sehr flüssig mit krümelchen raus kommt =) aber kosten auch etwas... ich nehme immer die von rossmann doofes argument aber das sind die billigsten die sind einfach unschlagbar wenn man mal vergleicht nirgendwo sind sie günstiger 11,99 für 96 windeln das ist top und ausgelaufen sind die nur wenn die größe schon fast zu klein war. schlecker fand ich ganz mies... also pampers, babylove oder rossman würde ich sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 23:33
In Antwort auf ilisa_12303464

Also am besten...
sind die Pampers, ich habe bei meinen Kiddies auch verschiedene ausprobiert und die waren einfach am besten. Platz 2 Fixies und Platz 3 Moltex. Ich hatte mal welche von Lidl und da gab es dann schon nach kurzer Zeit Windelausschlag...also Pampers

Gruß Jennifer

Hallo
Also am Anfang habe ich de New Born Windeln von Schlecker genommen, kann ich im Nachinein nur von abraten. Dann hbae ich ein wenig herumexperimentiert, von Pampers über Fixis, bis Aldi, war ich auch ganz zufreiden, nur die Fixis find ich auch ncith so toll, saugen nicht so viel auf wie die anderen.
Also am Besten, muss ich ehrlich sagen, finde ich die Pampers, nur ist das bei uns ein Kostenfaktor. Dann habe ich mal die Windeln von Extra ausprobiert und ich muss sagen, die kommen denen der Pampers schon sehr nahe, einmal sehen die auch schick aus, da ist so ein ganz großer lila Bär drauf, lila Fußstapfen und noch nen bisschen schnick schnack, schick fürs Auge eben aber das wichtigste natürlich, bis jetzt ist da noch keine Windel ausgelaufen, die sind fast so dünn wie die Pämpers und auch fast so weich. Bei den Windeln von schlecker und Rossmann fand ich, das die immer so steif waren und dick.

Aber wenn man jetzt nciht so aufs Geld schauen muss, dann sind die Pampers am optimalsten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2007 um 11:38

Pampers,
eindeutig. Ich habe schon einige ausprobiert. Na gut, ich weiß nicht wie sich das kind in einer windel fühlt, daher finde ich bei den anderen das Flies sehr dick und bei den Pampers ist das sehr dünn und somit denke ich angenehmer zu tragen. Und ich vergleiche das mit Binden. Nach der Geburt trägt man ja mind. 2 von den dicken Flies einlagen und ich fands sehr unangenehm. ich war froh, als ich zu binden greifen konnte und danach zu slipeinlagen (also je dünner desto angenehmer)
Ich denke mal, dass das bei den Kindern eventuell ähnlich ist.

Lg Kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 12:24

Definitiv pampers
Ich habe jetzt schon ein paar billige ausprobiert und ich find sie alle schrecklich!

Die fassen sich, im gegensatz zu pampers, teilweise viel dicker, härter an und sind bei weitem nicht so saugstark (mein sohnemann schläft nachts bis zu 14 std - das macht keine windel, ausser pampers mit)!

Für mich geht nix über pampers!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest