Home / Forum / Meine Familie / Was für Rechte haben Großeltern?

Was für Rechte haben Großeltern?

16. November 2010 um 11:57

Hallo ich habe ein riesen Problem die Eltern von meinem Ex wollen mir die kleine Weg nehmen.
Ich hatte schlimme 3 Jahre gehabt wo sehr viele schlimme dinge passiert sind ich deswegen in Therapie bin und Antidepressiver und so nehmen muss.
Mein Ex unterstützt mich in allem und seine Eltern sind reich und drohten mir mit dem besten Anwalt.
Sie meinten der kleinen gehts nicht gut bei mir weil ich krank bin
Sorry wenn ich so komisch schreibe bin nur grad total fertig mit den nerven.
Dürfen sie mir einfach die kleine so weg nehmen?
Nur weil ich psychische Probleme habe? Ich sorge sehr gut für meine Tochter und es geht ihr bei mir sehr gut sie bekommt alles was sie brauch.
Ich bin jetzt total verzweifelt

Mehr lesen

19. November 2010 um 11:39

Du hast mehr Rechte als die Großeltern! ABER ......
sie machen sich nur Sorgen um das Kind was ich sehr gut verstehen kann weil immerhin bist du ja krank! Das ist natürlich jetzt sehr schwer einzuschätzen aber versuch mal heraus zu finden ob es nicht vielleicht besser für dich und die Kinder wäre wenn du dich erstmal um deine Krankheit kümmerst! Nicht das deine Kinder darunter leiden müssten oder du nicht richtig therpiert wirst weil du noch Stress zu Hause hast! Das wäre doch für alle Beteiligten Schade!

Versuch das mit den Großeltern mal nicht so negativ zu sehen und geh auf sie zu! Sie wollen doch auch nur das Beste für deine Tocher genau wie du! Wenn ihr jetzt anfangt gegeneinander zu arbeiten - leiden alle, und das will keiner!
Also setzt dich im Intresse deiner Tochter mal mit den Großeltern zusammen und überlegt gemeinsam was das Beste wäre - vielleicht hilft es auch einen neutrale Beratung vom Jugend-Amt oder ähnliches dazu zu holen!

Ich wünsche euch viel Kraft und hoffe das ihr alle vernümpftig genung seit euch im Intresse der Kleinen zu einigen!

Alles Gute :

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 19:21

Bei mir das gleiche
Nur das es bei mir - was noch viel schlimmer ist - die eigenen Eltern sind. Ich habe keinerlei psychische Probleme und es sind auch keine schlimmen Sachen oder so passiert. Meine Eltern mischen sich ständig in mein Leben ein und wollen alles kontrollieren. Stehen unangemeldet vor der Tür, terrorisieren, läuten und klopfen stundenlang damit ich sie in die Wohnung lasse. Ich will keinen Kontakt mehr, doch das verstehen sie nicht. Sie lasse mich und meine Tochter einfach nicht in Ruhe. Ich weiss von meinem Bruder, das sie morgen wieder kommen werden. Ich hab heute schon Angst davor. Ich kann nichts essen, weil mir schlecht ist vor lauter Stress. Ich muss morgen den ganzen Tag wegfahren (hoffentlich komm ich mit der Kleinen weg, bevor sie da sind) damit ich nicht da bin, wenn der Terror gemacht wird. Ich halte das psychisch nicht mehr länger aus und langsam werde ich auch psychisch krank, aber der Grund sind meine Eltern. Ich habe große Angst um meine Tochter und davor, das sie sie mir auch wegnehmen werden, da schon mit dem Jugendamt gedroht wurde und ich weiss, das meine Mutter (absoluter Psychopath der keien Grenzen kennt) vor nichts zurück schreckt. Ich plane gerade unterzutauchen. Die vertreiben mich aus meiner eigenen Wohnung. Leider kann ich nicht mal im Land bleiben, da mein Vater Polizist ist und rausfinden würde, wo ich wohne. Ich werde gezwungen auszuwandern, ohne das ich es überhaupt möchte. Ich habe Angst, weil ich nicht weiss ob ich das alles alleine schaffen werde. Jetzt wohne ich gerade mal seit einem Jahr hier und hab mich eingelebt und jetzt muss ich wieder umziehen. Ich hasse diese Psychopathen. Warum können die mich nicht einmal in Ruhe lassen. Die zerstören mein Leben. Ich verstehe dich nur zu gut und auch deine Angst davor das dir deine Tochter weggenommen werden könnte. Vielleicht solltest du auch auswandern, weil die werden auch nie Ruhe geben. Ich wünsche dir alles Gute. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper